AS 63 / 840 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

AS 63 / 840

lemmdo

Mitglied
Hallo freunde der historischen Teleskope.

Hiermit möchte ich zu meinen Teleskop etwas posten, welches ich vor nicht zu langer Zeit noch origenal erworben / gefunden habe.

Laut Zeiss Archiv ist es ein AS 63/ 840 astronomisches Fernrohr für Schulem und Amateure. Die transportable Grungausrüstung besteht aus der Rohrmontierung 63/840, der Azimutklemme mit Ausgleichgewicht, dem Polkopf und dem Holzdreibein. Azimutklemme, Ausgleichgewicht und Polkopf bilden zusammen eine einfache parallaktische Montierung, während die Azimutklemme für sich als azimut benutz werden kann .


Dieses Teleskop wurde mit der Nr. 18609 im Jhre 1955 hergestell.
IMG_0780.JPG
IMG_0781.JPG
IMG_0784.JPG


Optisch und mechanisch einfach 1a was damals Carl Zeiss Jena hergestellt hat.
 

Anhänge

Ronald_Stenzel

Mitglied
Die Montierung kannte ich bisher noch nicht - zumal ich hier ein Stück(!) Zeiss-Montierung rumliegen habe, von dem ich bisher nicht wusste wo es hin gehört - nun weiß ich es - es ist der untere Teil der gezeigten Polklemmung :)
viele Grüße - Ronald
 

donadani

Mitglied
Tolles Gerät - danke für´s Zeigen! :) hab auch noch so einen kleinen AS63 aber im etwas leichteren Tubus mit Schiebe-/Helikalfokussierer - tolle Optiken keine Frage - vor allem so komplett! :)
 

astroMario

Mitglied
Hi
Ist ein tolles Teleskop.
Habe selber ein 63/840 AS in Q1 Ausführung .
Es sind zwar bloß 63 mm Öffnung, aber was diese Zeigen ist schon sehr beeindruckend.
CS Mario
 

Frank_Koehler

Mitglied
Hallo,

ja diese Geräte sind schon toll, gerade an Mond und Sonne sowie Planeten sehr gute Abbildung. Sind eben keine DS-Teleskope.
Bei 140fach mit einem Zeiss 6mm Okular sind Saturn, Jupiter wirklich klasse und gestochen scharf.
Habe hier zwei dieser Teile rumliegen, die ich zu einem Bino zusammen basteln will. Nur fehlt es an der Zeit.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben