Astroverteiler via SMS | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Astroverteiler via SMS

gvarensch

Mitglied
Verteiler:
www.astrotreff.de
www.astronomie.de
Gesellschaft für volkstümliche Astronomie e. V.


Liebe Freude der Astronomie,

die Leonidenbeobachtung hat es gezeigt: Kurzfristige Beobachtungstouren durch ganz Europa, die - wie ich nun höre - vielen Sternfreunden entgangen sind, obwohl sie sich gerne angeschlossen hätten. Oder: Viele von Euch waren zu den Leoniden in DK unterwegs. Teilweise standen Gruppen aus halb Deutschland nur wenige Kilometer voneinander entfernt ohne es zu wissen. Als geselliger Mensch freue ich mich andere Amateurastronomen zu treffen, gerade wenn man sich vielleicht nur vom Schreiben kennt. Ich war mit netten GvAlern unterwegs, hätte aber auch gerne mal Leute aus anderen Regionen getroffen.
Allein aus der GvA waren mindestens 3 Gruppen unabhängig in Dänemark!

Das Problem:
Wie kommuniziert man, wenn man erstmal im Auto ist? Nicht jeder hat die Möglichkeit mit Laptop und Handy von unterwegs ins Internet zu gehen. Die, die das können wären eine wertvolle Infoquelle für andere. Wie könnte man sich von Handy zu Handy verständigen, selbst wenn man sich noch nie gesehen hat? Das wäre bei der Sofi 1999 klasse gewesen, wenn man einen Tipp über ein 3 Kilometer entferntes Wolkenloch gehabt hätte...

Die Idee:
Ein Verteiler, in dem man sich einträgt um via SMS ODER Email Nachrichten zu einer Gruppe anderer Handybesitzer zu versenden.

Die Lösung:
Ich habe 4 Verteiler eingerichtet:

astrosms_n@yahoogroups.de
Anmeldung über http://de.groups.yahoo.com/group/astrosms_n

astrosms_o@yahoogroups.de
Anmeldung über http://de.groups.yahoo.com/group/astrosms_o

astrosms_s@yahoogroups.de
Anmeldung über http://de.groups.yahoo.com/group/astrosms_s

astrosms_w@yahoogroups.de
Anmeldung über http://de.groups.yahoo.com/group/astrosms_w

Ich hoffe auf rege Beteiligung! Es geht einfacher als sich mancher vorstellen mag. Nicht verzagen Renschman fragen (unter: pressereferent@gva-hamburg.de).
Hier folgt die Bedienungsanleitung:

Bedienungsanleitung AstroSMS:

Vereiler zum Versenden von SMS-Nachrichten. Mitglieder können sich über kurzfristige astronomische Ereignisse informieren, bzw. geplante, gemeinsame Beobachtungsabende veröffentlichen. Es gibt z. Z. 4 Verteiler nach der Syntax „astrosms_x", wobei ´x´ für ´n´ (Nord), ´o´ (Ost), ´s´ (Süd) und ´w´ (West) stehen kann. Geographische Grenzen für die einzelnen Verteiler sind dabei noch nicht definiert. Natürlich kann man sich auch in mehrere Verteiler eintragen. Es wäre je unsinnig, wenn ein Hamburger über ein Dresdner oder Münchner Beobachtungsabend informiert wird.

Um auf dem Handy Emails empfangen zu können, muß man von seinem Handy-Anbieter wissen: "Wie ist meine Gateway-Anschrift?" Für e+ ist das z. B. 01xxxxxxxxx@smsmail.eplus.de Mit dieser Mailanschrift trägt man sich im entsprechenden yahoogroups-Verteiler ein.

Zum *Senden* einer Nachricht gibt es zwei Wege:
a) wie gewohnt vom Rechner. Hier ist zu beachten, dass das Betreffsfeld für die Nachricht dient, NICHT das Textfeld!
b) vom eigenen Handy. Dazu verfasst man eine SMS, die am Anfang die Emailadresse (astrosms_x@yahoogroups.de) des entsprechenden Verteilers enthält, gefolgt von einem Leerzeichen. Nun die SMS versenden. Von seinem Anbieter bekommt man eine spezielle Nummer zum Versand über das SMS-Gate, bei e+ z. B. 7676245. Schon hat man via SMS
eine Mail als SMS an die anderen Teilnehmer verschickt!

Für beide Varianten gilt: Die eigentliche Textnachricht darf max. 80 Zeichen enthalten.

Clear Skies!
Oliver Rensch
pressereferent@gva-hamburg.de
 

tomlicha

Mitglied
Hallo Oliver,

extrem coole Idee!

Solltest du in der Zukunft auf Problemchen stossen (yahoo mal wieder lahm oder unzuverlässig) oder Features brauchen, die sich mit yahoo nicht realisieren lassen:

Schick mir eine email! Ich habe sowas mal für einen Kunden auf einem WebServer implementiert... Da gabs dann auch spezielle Verteiler und so weiter...

 

gvarensch

Mitglied
Moin Tom,

danke für das Angebot! Ich werde AUF JEDEN FALL auf Dich zurück kommen. Ich hatte zwar die Idee, im Grunde aber viel zu wenig Ahnung von der Materie.

Clear Skies
Renschman
 

tomlicha

Mitglied
Alles klaro. Bräuchte man nur noch einen fetten Sponsor für den Entwicklungsaufwand <img src="/phpapps/ubbthreads/images/icons/wink.gif" alt="" />
 
Oben