ATT 2012 Programm - Al Nagler kommt nach Essen | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

ATT 2012 Programm - Al Nagler kommt nach Essen

Torsten_Mörke

Mitglied
Liebe Sternfreundinnen und Sternfreunde,

das Programm für den ATT 2012 ist ab sofort online. Wir haben erneut eine Mischung aus Vorträgen und Musik für Sie zusammengestellt.
Dieses Jahr bekommen wir zudem "hohen" Besuch aus den USA. Al Nagler wird den ATT besuchen und unser Programm mit einem Vortrag bereichern:


12.00 Uhr - Stefan Krause - Mein Himmel
In wenigen Wochen findet mit dem Venustransit eines der bedeutendsten astronomischen Ereignisse unserer Zeit statt. Obgleich Venusdurchgänge nicht so spektakulär wie z.B. Son-nenfinsternisse sind, haben sie die Menschen seit Jahrhunderten fasziniert. Dies liegt zum einen an der Seltenheit dieser Ereignisse und zum anderen an der großen wissenschaftlichen Bedeutung, die sie entgegen mancher Meinung auch heute noch besitzen. Der Venustransit am 6. Juni 2012 kann mit einfachsten Mitteln beobachtet und fotografiert werden. Er bietet daher eine hervorragende Möglichkeit, astronomische Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Venustransits haben auch manche Musiker inspiriert. Während des Vortrags hören Sie ein paar Beispiele.

13.00 Uhr - Stefan Erbe - Spaceworks 2012 (Teil 1)
Auch in diesem Jahr installiert der westfälische Astromusiker seine Spaceworks-Lounge auf dem ATT (siehe auch nächste Seite).

14.00 Uhr - Al Nagler - Giant Eyepieces That Swallow Spacecraft
Al Naglers Vortrag beschreibt seine Aktivitäten im Selbstbau von Teleskopen, während seiner Schulzeit, bis hin zu seiner Tätigkeit als Optikspezialist. Unter anderem entwarf er den visuellen Simulator für die Gemini-Mission und das LEM-Mondlandungstraining der Astronauten. Dieser sieht wie ein gewaltiges Okular aus (Giant-Eyepiece). Darüber hinaus berichtet er, wie es Aufgrund dieser Erfahrungen, zu der Entwicklung der Nagler Okulare kam.

15.00 Uhr - Stefan Erbe - Spaceworks 2012 (Teil 2)

15:30 Uhr - Joachim Biefang - Großteleskope auf den Kanaren
Die zurzeit größten Teleskope der Welt finden sich direkt vor unserer europäischen Haustür. Das Großobservatorium Roque de los Muchachos auf La Palma beherbergt inzwischen das größte Nachtteleskop der Welt, das GranTeCan mit 10,4 m Spiegeldurchmesser. Im Sonnen-observatorium Izana auf Teneriffa entsteht eines der größten und modernsten Sonnente-leskope. Seit Jahren verfolgt Joachim Biefang diese Entwicklungen hautnah im Rahmen seiner Führungen mit den „Sterne und Weltraum“ – Leserreisen und kann daher von diesen großen Fortschritten der europäischen Astronomie auf ganz aktueller Basis berichten.

16.30 Uhr Stefan Erbe - Spaceworks 2012 (Teil 3)


Alle weiteren Infos auf der ATT Homepage:
www.att-boerse.de


Mit freundlichen Grüßen
Torsten Mörke

ATT-Team der
Walter-Hohmann-Sternwarte
Wallneyer Straße 159
45133 Essen
Deutschland

 

StKorth_privat

Mitglied
Glückwunsch, mit Al Nagler habt Ihr ein tolles Highlight nach Essen geholt! Zum einen, weil der wirklich etwas zu erzählen hat, zum anderen, weil dann endlich einmal alle Okularspezialisten und solche, die sich dafür halten, mit einem richtigen Kenner austauschen können...

Stefan Korth
 

Torsten_Mörke

Mitglied
Hallo Stefan,

ich bin auch schon gespannt auf den Vortrag!
Ob er mir meinen Takahashi signiert? :)

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Mörke

ATT-Team der
Walter-Hohmann-Sternwarte
Wallneyer Straße 159
45133 Essen
Deutschland
 

tastro

Mitglied
Hallo ATT-Team,

ich habe den Vortrag von Al Nagler besucht und bin jetzt noch begeistert! Der Mann kann wirklich erzählen, z.b. Beispiel die Anekdoten über seine Erfahrung mit der Polizei, lol:))) Superinteresssant waren die Ausführungen über den Simulator für das Apolloprogramm, an dem Al mitgearbeitet hat. Der Vortrag hätte noch viel länger dauern können. Also auch von mir ein dickes Dankeschön und ein Kompliment, das war echt ein absolutes Highlight!

Grüsse tastro
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

RedCreeker

Mitglied
Hallo ATT-Team,

meinem Vorredner möchte ich mich gerne anschließen. Der Vortrag war ein Highlight der diesjährigen ATT.

Vielen Dank und viele Grüße

Jürgen
 

starbuck

Mitglied
Hallo ATT-Team,

der Vortrag und die Begegnung mit Al Nagler war ein absolutes Highlight in der ATT-Geschichte. Ich bin seit 10 Jahren (fast ) jedes Jahr dabei und habe mich schon vorher auf den Vortrag gefreut. Am Stand von Intercon-Spacetec bin ich mit Al Nagler eher zufällig ins Gespräch gekommen. Er hat mir dann den Delos-Prototyp mit 4,5mm Brennnweite vorgeführt und ich konnte einen ersten Blick durch dieses Okular werfen (Wunschzettel!!). Al Nagler ist ein humorvoller Gesprächspartner und im Kontakt völlig unkompliziert. Anschließend hat er mir noch ausserhalb seiner offiziellen Promotionzeit bei Intercon ein Televue-Okular signiert. Einfach großartig.

Vielen Dank für die gute Organisation an das ATT-Team

Stefan
 

Torsten_Mörke

Mitglied
Hallo zusammen!

Danke für euer Lob, ich werde es an das Team weitergeben!

Schön, dass auch der Vortrag gut angekommen ist. Herr Nagler war wirklich ein sehr angenehmer Gast, wir werden sicherlich mit Ihm in Kontakt bleiben.

Der Vortrag wurde übrigens gefilmt, wir werden ihn noch online stellen.

Mit freundlichen Grüßen
Torsten Mörke

ATT-Team der
Walter-Hohmann-Sternwarte
Wallneyer Straße 159
45133 Essen
 

OrionJaeger

Mitglied
Hallo ATT-Team,

auch von mir ganz dickes Lob für die Veranstaltung.

Ich freue mich ja schon jedes Jahr aufs ATT , aber dieses Jahr war durch den Besuch und Vortrag von Al Nagler ein ganz besonderes Highlight.

Hab ihn auch vor dem eigentlichen Vortrag bei ICS getroffen und war begeistert von seiner offenen Art und seinem Witz.

Natürlich gab es noch die OriginalUnterschrift auf die 26-Nagler Verpackung als Erinnerung ;-))

Vielen Dank für das schöne ATT und bis 2013.

Gruß
Hape
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben