automatisch gespeichertes Stackingbild ist viel dunkler als in der Programmansicht (?!) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

automatisch gespeichertes Stackingbild ist viel dunkler als in der Programmansicht (?!)

sky_24

Mitglied
Hallo,

nach dem Umstieg auf Version 0.8.31 versuchte ich mich versuchte ich mich erneut an Planeten.
Zuvor hatte ich da nur blaue Resultate (Mars, Jupiter, Saturn), egal auch, wie ich Debayering default eingestellt hatte.
In der neuen Version sieht das gleich viel besser aus. Die Programmansicht zeigt Jupiter farblich so, wie ich ihn auch in der originalen ".mov" einer DSLR (Canon EOS 600D) sehe.
Das abgelegte PNG jedoch ist seeehr dunkel.
Siehe Beispielanhänge.

Wo fehlt ggf. der "richtige Haken" oder "Schieberegler"?
Im Postprocessing (Wavelets) angekommen sieht auch noch alles sehr gut aus - nur das neue gespeicherte ist aber genauso stark "unterbelichtet".

Gruß, Olaf
 

Anhänge

  • MVI_3526_pss_stack_vor_weiterverarb 2021-10-17 um 18.49.01.png
    MVI_3526_pss_stack_vor_weiterverarb 2021-10-17 um 18.49.01.png
    70,7 KB · Aufrufe: 41
  • MVI_3526_pss_f152_p10__sehr_dunkel_cutting.png
    MVI_3526_pss_f152_p10__sehr_dunkel_cutting.png
    835,2 KB · Aufrufe: 42
Oben