Baader Sky Surfer III - Inbetriebnahme

lacrimosa

Mitglied
Hallo erstmal,

heute wollte ich meinen Skysurfer III mal wieder einschalten. Normalerweise lasse ich immer die Schutzfolie zwischen Batterie und Klemme. Also einfach die Folie abgezogen, in einen dunkleren Raum gegangen, Einschalter gedreht, das Ding ans Auge gehalten und ich sehe keinen Punkt. Die Batterie habe ich geprüft, sie ist voll. Sicherheitshalber eine andere Batterie eingesetzt und wieder keinen Punkt gesehen.
Da ich keine Markierung an dem Gerät gefunden habe, die mir zeigt, wo Plus und Minus ist, habe ich die Batterie mal anders herum reingelegt.
Auch wieder nichts gesehen.
Muss ich das Gerät vielleicht weiter weg halten? Beim Rigel findet man ja auch nicht sofort den richtigen Winkel.
Muss ich die Knopfzelle so drehen, dass sich das Pluszeichen der Batterie an einer bestimmten Stelle befindet? Ich meine, ich hätte bei der ersten Inbetriebnahme auch Probleme gehabt. Im Moment liegt die Batterie so drin, dass man das Pluszeichen über /vor der Klemme sieht.

Gruß
Ronald
 

lacrimosa

Mitglied
Gerade habe ich das Ding nochmal in die Hand genommen. Es sieht so aus, als ob es eine Art Wackelkontakt am Schalter wäre.
 

Antares

Mitglied
Hi Ronald,
ab und zu gibts da einen Wackelkontakt. Habe ich auch manchmal.
Brauchts ein wenig Geduld, dann ist es gut.
CS
 
Oben