Barnard 145 im Schwan

GalaxieFinder

Mitglied
Hallo alle zusammen!

Barnard 145 ist ein relativ großer Dunkelnebel im Schwan, unweit von NGC 6888.
Mich erinnert der Nebel an einen laufenden Vogel, links der Kopf mit scharfem Schnabel.
Wie so oft im Schwan finden sich auch hier eine Menge Ha-Schwaden im Bild.
Mehr oder weniger von IC 1318, dem Gamma Cygni Nebel weg ziehen die Nebel über B 145 Richtung Tulpennebel im Süden.

Deshalb gibt es diesmal nicht nur ein L-RGB, sondern jeweils zusätzlich noch eine Version mit Ha beigemischt. Das reine Ha-Bild mit dem Epsilon finde ich auch ganz nett,
deshalb kommt das auch noch extra.
Im Epsilon-Bild versteckt sich auch noch der kleine PN NeVe 2 (Neckel-Vehrenberg), viel Spaß beim Suchen!

10" Lacerta Newton, SX Trius 694, Ha-LRGB, gesamt ca. 30 h:
B145_Alkor_Ha_LRGB_mini.jpg

Ohne Ha - ca. 15 h:
B145_Alkor_LRGB_mini.jpg

TAK Epsilon 130ED, Moravian G2-8300, Ha-LRGB ca 30 h:
B145_Mizar_HaLRGB_mini.jpg

Ohne Ha - ca. 15 h:
B145_Mizar_LRGB_mini.jpg

LG, Markus
 

Frank_Slotosch

Mitglied
Hallo Markus
Wunderschöne Bilder. Die mit dem Tak ist schon sehr beeindruckend. Den PN finden ist eine Herausforderung bei so vielen Sternen.
Dieser PN ist mir völlig unbekannt und unscheinbar.
Ha ist eine Bereicherung in deinem Bild.
Klasse!!!

Gruß Frank
 

Quasaro

Mitglied
Hallo Markus,

sehr interessantes selten gezeigtes Objekt auf mehrfache Art und Weise gekonnt in Szene gesetzt, wobei jede Fassung ihren Reiz hat. Einen eindeutigen Favoriten kann ich da für mich nicht ausmachen, alle Aufnahmen sind beeindruckend.

viele Grüße
Stefan
 

frasax

Mitglied
Hallo Markus,

das Objekt ist mir noch sehr präsent. Darum gefällt mir auch die Ha Variante mit dem Newton am besten. Sehr gut!

CS Frank
 

MichaelDeger

Mitglied
Hallo Markus,

große Klasse, diesen Dunkelnebel hast Du wieder sehr gut gemeistert.
Auch die Widefield-Aufnahme ist 1A! Der PN ist noch eine schöne Zugabe.

LG
Michael
 
Oben