Beobachtungsergebnisse Perseiden 2022

Wilm-52

Aktives Mitglied
Guten Tag.
Ich hoffe, dass noch weitere Radio-Aufzeichnungen von den Perseiden 2022 kommen, z.B. von Okke, Ulrich und Fritz. Beim Andreas gab es leider technische Probleme.
Aber auch meine Aufnahmen laufen noch. Es gibt einige sehr interessante Aspekte. Dazu später mehr.
Viele Grüße
Wilhelm
 

Anhänge

  • Perseiden2022-1.png
    Perseiden2022-1.png
    58,6 KB · Aufrufe: 66
  • Perseiden-Big-Aug09-16.png
    Perseiden-Big-Aug09-16.png
    1,1 MB · Aufrufe: 58

Optikus

Aktives Mitglied
Moin,

ich bin gespannt, nachdem man optisch fast nix machen konnte bleiben nur Eure Ergebnisse...

CS
Jörg
 

JTorhoff

Aktives Mitglied
Moin zusammen,
war länger im Urlaub, aber der Raspberry ist artig durch gelaufen. Ohne mich wirklich damit beschäftigt zu haben, sieht es Wilhelms Ergebnissen recht ähnlich im Bereich 12. bis 14.
 

Anhänge

  • cgram_goods.png
    cgram_goods.png
    41,7 KB · Aufrufe: 53

Wilm-52

Aktives Mitglied
Guten Tag.
Meinen Bericht zu den Perseiden 2022 findet Ihr hier:

Jörgs Bild aus #3 ist auch erwähnt.
Viele Grüße
Wilhelm
 
Zuletzt bearbeitet:

Fritz Lensch

Aktives Mitglied
Interessant ist auch die Reflexion über den Mond. Auf der linken Seite der Animation hinter den Zeitangaben kann man vertikale Striche erkennen. Wenn der Mond durch die Erddrehung in meine Antennenkeule kommt wird der Sender Graves aus Frankreich über Reflexion am Mond auf dem Bildschirm sichtbar. Deutlich kann man das Umschalten der Antennen erkennen und aus der Frequenzverschiebung ( Doppler ) kann man die Geschwindigkeit der Erddrehung ausrechnen.

 
Oben