Beratung Montierung | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Beratung Montierung

Goedel

Mitglied
Hallo allseits,

Nach vielen Jahren visueller Astronomie mit einem grossen Dobson möchte ich gerne in das astrophotographische Lager wechseln und habe hierfür ein Celestron RASA 11" ins Auge gefasst... Sicher kein Anfängergerät aber Widefield-Aufnahmen haben es mir angetan und die relativ kurzen Belichtungszeiten kommen einem sehr entgegen.
Als Montierung tendiere ich zu einer 10 Micron GM 1000 HPS mit einer Tragkraft von 25 kg;
die Teleskop-Kamera-Kombination kommt auf gute 21 kg.
Meine Frage nun: Ist diese Kombination zu knapp kalkuliert? Welche Traglast macht an einer GM 1000 HPS photographisch (noch) keine Probleme? Oder ratet ihr mir zu etwas ganz anderem?
Ich bin für jede Information und jeden Tipp dankbar!

Besten Gruss,
Gödel


PS: Ich habe die Frage schon im blauen Forum gestellt und hoffe, dass dies kein Problem darstellt (zumal die eine Antwort an Treffsicherheit, sagen wir mal, ausbaufähig wäre...).
 

Ronald_Stenzel

Mitglied
Hallo Gödel,

die anvisierte Kombi sollte gut harmonieren, da sich erleichternd auch der Hebel beim RASA in Grenzen hält und 0Micron bei den Gewichtsangaben sehr konservative Angaben macht.
ABER, du hast dir da ein sehr anspruchsvolles System ausgeguckt! Eine hochlichtstarke Aufnahmeoptik will einerseits mechanisch beherrscht werden und andererseits bedingt sie, wenn geplant/benötigt, spezielle Nebelfilter.

viel Erfolg - Ronald
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben