Bitte um Entscheidungshilfe: Montierung für Skywatcher Maksutov 102/1300 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Bitte um Entscheidungshilfe: Montierung für Skywatcher Maksutov 102/1300

Karl Z.

Mitglied
Hallo zusammen,
vor einigen Wochen kaufte ich mir ein Skywatcher Maksutov 102/1300 und betreibe es auf meinem Fotostativ.
Sehr glücklich bin ich damit nicht, da sich dieses Stativ wegen des Spiels sehr schwer auf ein Objekt einstellen lässt.
Deshalb bin ich jetzt auf der Suche nach einer passenden Montierung.
Da ich mein Teleskop auch für Erdbeobachtungen verwenden möchte, kommt vorzugsweise eine AZ-Montierung in Frage.
In den diversen Fachgeschäften wurde mir als Untergrenze zu einer AZ-Pronto geraten, aber eher zu einer AZ-5.
Wenn ich nun noch einen Telrad-/Radiantsucher und einen Deep-Sky-Reiseatlas hinzu rechne, komme ich in eine Preislage,
wo es auch schon GoTo -Montierungen gibt.
Ich weiß, dass Deep-Sky mit dem kleinen Durchmesser + großer Brennweite nur eingeschränkt möglich ist, aber so einiges
soll laut meinen Internetrecherchen doch möglich sein.

Was haltet ihr von dieser Montierung: Skywatcher Star Discovery ?
MFDisc | Star Discovery GoTo Montierung mit Encoder auf Stahlstativ
Bei Teleskop-Spezialisten ist sie bereits ausverkauft, dafür ist hier eine genauere Beschreibung
https://www.teleskop-spezialisten.d...ontierung-inkl-Stahlstativ-bis-5kg::1863.html

Diese Montierung gibt es auch in einer Ausführung ohne Controller, dafür mit einer Handyapp, die allerdings nicht so ganz problemlos
sein soll.
https://www.teleskop-spezialisten.d...WIFI-AZ-GOTO-MONTIERUNG-MIT-STATIV::3747.html

Hat jemand Erfahrungen mit dieser Montierung (mit Controller)?
Oder soll ich doch eine Montierung ohne GoTo nehmen?
Der Preis ist ja fast gleich und einige Objekte würde ich als Anfänger ohne GoTo nicht oder nur schwer finden.

Ich bedanke mich schon im voraus für Eure Ratschläge und Tipps.
Viele Grüße Karl
 

hj_net

Mitglied
Hallo Karl,
bei den GoTo Montierungen die du dir ausgesucht hast, ist nur zu beachten, dass sie sich nicht ohne Motor bewegen lassen (dies trifft glaube ich für alle AZ Goto zu). Für deine Tag Beobachtungen dann wahrscheinlich nicht geeignet. Aber dafür kannst du ja dein Fotostativ nehmen.
 

casati

Mitglied
Hallo Karl,

habe seit 1 Jahr zwei dieser Montierungen für EAA mit CMOS SV305 Astrokamera für DeepSky Aufnahmen im Einsatz - allerdings nur mit Brennweiten bis 750 mm (f/5 bis f/7) und Tubusgewichten bis 5 kg. Wenn Du geduldig bist und (bei Festaufstellung) immer wieder aus dem "Hibernation-Modus" am n. Beobachtungstag startest, dann verbessert sich die Nachführung mit jedem Hinzufügen der Bestätigung eines Sternortes.

Bisheriges Maximum: 30 Sekunden / Einzelaufnahme!

Für Planeten/Mond spielt die Brennweite keine große Rolle, da viele, aber Kurzeitbelichtungen. Den Rest erledigt dann die Stackingsoftware.

Wifi ist besser, da Du auf dem Smartphone/Tablet gleich auch noch SkySafari Plus installieren kannst und damit auch immer eine Sternkarte zur Hand hast. Sollte aber Android sein!

Sprich mich gerne über PN/Email direkt an. Ebenso ist Gerd Waloszek ein weiterer erfahrener Beobachter mit der Star Discovery:

http://www.waloszek.de/astro_sw_star_disc_d.php

Solltest Du in Deutschland keine Montierung mehr bekommen:

https://de.telescope.com/Teleskope/...imuth-Stativ-Montierung-/rc/1566/p/115105.uts

Hier müsstest Du zwingend einen WLAN-Adapter mitbestellen!

Gruß,
Peter
 

casati

Mitglied
Hallo Harald,

hatte das sicherheitshalber erwähnt, da bei iOS die Anbindung komplexer wird. s.a. Gerd Waloszeks Erfahrungsberichte.

Gruß,
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

hj_net

Mitglied
Hallo Peter,
wir sind sowieso von den Geräteherstellern abhängig und deren Softwareentwicklungen. Mit dem aktuellen iOS ist es z.B. so, dass ich auf dem gleichen iPad oder iPhone z.Z. SkySafari Plus und ASIAiIR App laufen habe, obwohl nur eine App auf dem Display sichtbar sein kann. Wenn ASIAIR vorn ist, wird SkySafari deaktiviert. Hole ich die SkySafari in den Vordergrund, verbindet sich SkySafari wieder mit der Montierung und aktualisiert das Display anhand der Daten aus der Montierung, die ja weiter gelaufen ist.
Es ändert sich eben alles immer wieder, aber somit bleiben wir fit, wenn es mal Probleme gibt.

Was ich hier im Forum aber gut finde, ist das jeder versucht dem anderen zu helfen. Und das gemeinschaftliche Wissen ist in der Regel zielführender als das einzelne. Ich habe hier in den zwei Monaten, wo ich etwas aktiver in diesem Hobby unterwegs bin enorm viel durch die Beiträge gelernt. Am Anfang wurde man ganz schön hin und her geworfen durch das breite Spektrum. Aber wenn man viel liest, sieht man dann bei Zeiten gut durch.
 
Oben