Bresser Messier 150 / 750 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Bresser Messier 150 / 750

Gurke69

Mitglied
Hi, bin neu hier und Astro - Wiedereinsteiger. Ich bin beim Kauf eher der schnelle - schaue also nicht allzulange herum aber kaufe auch nicht den erstbesten Mist. Geworden ist es ein Bresser Messier 150 / 750, dabei war das Bresser Plössl 26mm und dazu gekauft habe ich noch eine 2 x Barlow und das Explore S 52° LER 15mm wegen der guten Bewertung. Äqua. Montierung und Stativ ist noch da - was kann ich mit dem Teil erwarten bzw. was gibt es für Empfehlungen hierzu? Bin auch Hobbyfotoraf mit ner EOS 7D und einigen Objektiven - lässt sich das schwere Ding am Tubus befestigen ? Gibt leider nicht viel Infos über das Bresser...Danke!

Grüße, Dirk
 

Gurke69

Mitglied
Danke für die Info... sieht ja ganz gut aus! Für Fotos brauch ich ja sicher noch eine gute Nachführung, falls jemand eine Empfehlung hat... Danke!
 

arago

Mitglied
Hallo Freunde

Ich denke, hier gibt es eine kleine Verwechselung zwischen Bresser Messier 150 / 750 Newton und Bresser Messier AR-152S/760 Achromat aus der Sternwarte! Oder liege ich hier falsch?

Gruß Peter
 

Gurke69

Mitglied
Oh ja... Achromat kost das Doppelte! Aber ich denke, dass bei ähnlichen Abmessungen auch was geht - muss ich die Erwartungen bissl runter drehen!
 

Mikoka

Mitglied
Hallo Dirk,

das musst Du beim Newton nicht. Nimm´ einen mit einem Parabolspiegel, also aus dem etwas gehobenen Preisniveau und gleich mit Montierung oder einen Dobson. Gut justriert (das muss man halt lernen, ist aber nicht soooo schwer) kann man mit einem farbreinen Spiegelteleskop genauso viel sehen wie mit einem Refraktor, der unter den üblichen Farbfehlern leidet.

Viele Grüße Michael
 

casati

Mitglied
Hallo Dirk,

erspare Dir den Frust, wenn schon zu Beginn Deiner "besten Astronacht" eine nicht funktionierende Kollimation Deinen Bludruck erhöht. Dein Refraktor ist zumindest mal schon in diesem Bereich wartungsfrei. Und den musst Du nicht nach jeder 2. Autofahrt kollimieren.

Bei DeepSky siehst Du visuell keine Farbfehler außer bei Vega und gleich hellen Sternen. Wegen der Atmosphäre hast Du die nächsten Jahre auch mit Newton Farbsäume an den Planeten. Dazu gibt es noch Wratten 12 Filter und ein evtl. Blausaum verschwindet fast - auch am Vollmond.

Habe beide Systeme im Einsatz. Bei mir halt den Skywatcher StarTravel 150/750. Kann deshalb mitreden.

Gruß,
Peter
 

Gurke69

Mitglied
Ok danke Euch....hab ja ein Teleskop mit Parabolspiegel und inzwischen auch eine EQ 3 Montierung ( ist aber für das Bresser 150 / 750 bissl schwach..) - geht aber! Kollimation habe ich mit einem Seben Laser gemacht - sollte jetzt passen! Mit der ganzen Filtersache muss ich noch lernen - aber bei euch kommen ja immer Antworten und gute Tipps für Einsteiger! Danke
 

Gurke69

Mitglied
Hi, bin neu hier und Astro - Wiedereinsteiger. Ich bin beim Kauf eher der schnelle - schaue also nicht allzulange herum aber kaufe auch nicht den erstbesten Mist. Geworden ist es ein Bresser Messier 150 / 750, dabei war das Bresser Plössl 26mm und dazu gekauft habe ich noch eine 2 x Barlow und das Explore S 52° LER 15mm wegen der guten Bewertung. Äqua. Montierung und Stativ ist noch da - was kann ich mit dem Teil erwarten bzw. was gibt es für Empfehlungen hierzu? Bin auch Hobbyfotoraf mit ner EOS 7D und einigen Objektiven - lässt sich das schwere Ding am Tubus befestigen ? Gibt leider nicht viel Infos über das Bresser...Danke!

Grüße, Dirk
Habe mit einem Freund die ES Exos 2 Montierung gekauft - teilen uns rein ...kost ja auch was! Könnte ich auch - Zukunftsmusik - auch am Rechner sitzen und Bilder + Steuerung über diesen machen? Wird sicher schwierig, da Goto und Camera je verschiedene Wlan / Bluetooth nutzen! Ist ja auch egal - visuell suchen und finden ist immer noch das Beste...Grüße
 

Gurke69

Mitglied
Ist montiert - Explorestars ist wohl bissl nervig - geht auch nicht so gut! Was nutzt ihr so für die Navigation...passend zum ES Exos 2 PMC 8?
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben