Carbon Tubus für Herschelkeil ?

Falter2016

Mitglied
Hatte ich vergessen zu fragen. Kann man auch Refraktoren mit Carbon Tubus verwenden mit Herschelkeil?
Nochmals Danke für Antworten
Grüße Stefan
 

Gerd_K

Mitglied
Hallo Stefan,

Aus meiner Sichtweise spricht nichts dagegen.
Der Tubus wird bei zentrisch eingestellter Sonne von innen nicht erwärmt, wird der Sonnenrand beobachtet, gibt es allenfalls einen streifenden Lichtkegel der zudem von eventuell eingebauten Blenden abgefangen wird.
Durch den streifenden Lichtkegel wird der Tubus nicht nennenswert erwärmt.

Viele Grüße
Gerd
 

eckehardt70

Mitglied
Hallo Stefan,

völlig egal. Der Tubus soll, salopp formuliert, den Auszug mit dem Objektiv verbinden. Bei der Beobachtung mit dem Herschelkeil hat man systembedingt die gebündelte Sonnenenergie im Refraktorinneren. Man sollte immer Sorgfalt bei der Sonnenbeobachtung walten lassen.
Das Innenleben geht nicht gleich in Flammen auf, auch wenn der Lichtkegel die Wandung streift, oder eine Blende erwischt. Man muss es aber auch nicht testen, wieviel der Tubus verträgt. Das bedeutet z.B Deckel vorn drauf, wenn man die Beobachtung unterbricht, auch wenn die Nachführung läuft.

Gruß und CS
Thomas
 
Oben