Collinder 399 - Kleiderbügel

#1
Hallo,

nach einer gefühlten Ewigkeit möchte ich auch mal wieder ein Bild zeigen. Zugegeben war es nur ein Test, ein Warmlaufen für eine erneute Namibia Expedition im Juli. Ich muss zu meiner Schande geschehen, dass Kamera und Teleskop seit dem letzten Jahr komplett eingepackt in der Ecke lagen. Mangelnde Zeit, schlechter Himmel, Sternwartenbau, das sind alles schlechte Ausreden. Ich war wohl einfach zu bequem. Aber die letzten Nächte habe ich in der Sternwarte verbracht, um wieder etwas in Übung zu kommen, neue Sachen zu testen usw.
Die Ausrüstung läuft immer noch wie geschmiert, dank dem SequenzgeneratorPro. Es sind wirklich nur wenige Knopfdrücke und die Aufnahme geschieht völlig automatisch.

Die Aufnahme entstand am vergangenen Dienstag bei mäßigen Bedingungen. Es war ausserordentlich feucht und dementsprechend dunstig. Das Zeitfenster war sehr klein, die Nächte sind ja bereits sehr kurz, zusätzlich ging der Mond später auf.

Die Bildbearbeitung ist nichts besonderes, ein Standart PixInsight Workflow. Aus den Farbfilteraufnahmen habe ich eine künstliche Luminanz erstellt. Das hat in Punkto Rauschen einiges gebracht.



Große Version 50%

05.06.2018
Sternwarte Neroth/Eifel
Takahashi FSQ 106ED
Moravian G3-16200
ALT AD7 Montierung
6x600s pro Farbfilter (RGB) daraus eine künstliche Luminanz erstellt.


Den Kleiderbügel wollte ich 2009 schon aufnehmen, als ich meine erste CCD gekauft hatte. Unerfahren wie ich war habe ich damals daneben gezielt:) Tja sind ja nur neun Jahre vergangen seit dem. Heute mit PlateSolving und allem Pipapo findet man solch "schwere" Objekte dann auch am Himmel:)
Ich hoffe die Aufnahme gefällt, und die nächste lässt nicht so lange auf sich warten.

CS Frank
 
#2
Hallo Frank,

wie immer ein sehr schön ausgearbeitetes Bild. Gefällt mir farblich sehr gut. Der Kleiderbügel ist aber auch eine tolle Sternenkonstellation. Ich wäre froh, wenn ich wieder mal Zeit fürs Hobby hätte. Seit letztem Jahr habe ich auch nur sporadisch mal an den Himmel schauen können.
Ich beneide dich jetzt schon, dass du wieder nach Namibia kannst. Bei mir wirds ja erst nächstes Jahr gehen. Jedenfalls wünsche ich dir traumhafte Nächte unter dem südlichen Himmel und freue mich dann auf deine mitgebrachten himmlichen Schätze.



 
#3
Hallo Frank,

sieht hübsch aus dein Kleiderbügel im Sternenmeer. Auch der kleine Sternhaufen zur Linken ist schön aufgelöst. Dann kann Namibia ja kommen :)
 
#5
Hallo Frank, Stefan und Markus.

ich danke euch für eure Kommentare.
Ja, der Süden wartet, eine Liste mit Objekten ist schon angefangen. Die Vorfreude wächst mit jedem Tag.
Wenn ich noch den Treiber für die FS2 ans Laufen bekomme wirds noch einfacher mit den Aufnahmen.

CS Frank
 
#9
Hallo Frank,
der Kleiderbügel wird ja fotografisch gerne links liegen gelassen, auch weil im Umkreis so viiieeel schönere Ziele zu finden sind. Aber ich finde, auch so ein Sternenmuster hat seinen Reiz und Du hast es harmonisch umgesetzt. Gefällt mir gut so!

VG und CS Jürgen
 
#10
Hallo Frank,

ich kann mich den anderen hier nur anschließen. Eine sehr schöne Aufnahme des Kleiderbügels, mit der passenden Brennweite optimal in Szene gesetzt, wobei auch der kleine oCL NGC 6802 toll herauskommt.

Viele Grüße

Stefan
 
#11
Hallo Franz, Jürgen und Stefan.

Auch euch einen herzlichen Dank für die netten Worte. Ja, es gibt drum herum so einiges, aber dafür benötigt man dann mal besseres Wetter, dunklere Nächte und davon evtl. mal ein paar.

CS Frank
 
#12
hallo Frank,

schickes Bild, der Kleiderbügel hängt verkehrt in der halben Schräge vor der dunkel glosenden Sternenlandschaft. Gefällt mir gut!

Viel Freude am Himmel in Namibia!

lg Tommy
 
#13
Hallo Tommy,

auch dir vielen Dank für den Kommentar und die Wünsche.
Der Kleiderbügel schwirrt ja auch schwerelos durchs All:) Scherz bei Seite, ich musste die Kamera etwas drehen. Norden ist leicht rechts oben.

CS Frank
 
#15
Hallo Frank,

gut gezielt und schön verarbeitet!

Im Milchstraßenband ist der Hintergrund edel golden statt dunkelgrau - schöne Abwechslung :)

Viel Erfolg in Namibia!

Viele Grüße
Markus
 
#17
Hallo Marcel, Markus und Christoph,

ich danke auch euch recht herzlich. Im Moment bin ich in der Eifel noch fleißig, und das so kurz vor der Sonnenwende. Aber das heißt, die Nächte in Namibia werden umso länger:)

CS Frank
 
#18
Hallo Frank,

sehr schöner Kleiderbügel, der optimal in das Bildfeld deiner Ausrüstung passt.
Was du alles an Ausreden auffährst. Egal,verlernt hast du nichts und die Ausreden kenne ich von mir nur zu gut.
Wichtig ist, das auf deiner Reise in den Süden alles funktioniert und du uns was zum Staunen mitbringst.

Gruß & CS
Thomas
 
#20
Hallo Thomas und Bernhard,

auch euch vielen Dank für die netten Kommentare und Wünsche für Namibia. Ab sofort gibt es auch keine Ausreden mehr:)

CS Frank

 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben