Das schönste Hobby auf Leinwand | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Das schönste Hobby auf Leinwand

M13

Mitglied
Für Astronomie interessiere ich mich schon seit über 40 Jahre, mein Schwerpunkt liegt bei der Sonnenbeobachtung im Weißlicht und HA, bei letzterem nehme ich Videos auf und gewinne so hoch aufgelöste Aufnahmen der Aktivität unserer Sonne. Neben diesem schönen Hobby male ich auch gerne wenn es die Zeit erlaubt größere Bilder in ÖL auf Leinwand , ich denke mein Bild "Der Mond in Oel "
https://www.astronomie.de/astronomie-kunst/der-mond-in-oel/
ist wohl vielen Besuchern hier auf Astronomie.de bekannt. In fast allen von mir gemalten Bilder ist irgendwo auch die Astronomie zu finden, in meinen damals ersten Ölbild "The Way of Time " finden wir etliche Detail, so z.B. Jupiter , Saturn, die Sonne :) den Kometen Hyakutake und vieles mehr.
Way of time.JPG

Nach einigen eigenen Themen ( die ich bei Interesse gerne hier einstelle ) habe ich mich dann bevorzugt der Malerei von Objekten welche ich als Fotografie gewonnen hatte hingegeben. Hier einmal der Pferdekopfnebel.:
pferdekopfende.JPG

Rechts die Fotografie und links das Oelbild, unten Fertig :
KVHPferdekopfnebel.jpg

Bedingt durch meine Selbstständigkeit im Maler und Lackiererberuf war aber dann eine lange Pause in der Malerei. Nun habe ich nach über 49 Jahren Beruf verdient mein Rentenalter erreicht und kann wieder mit der Malerei beginnen. Als erstes habe ich dann ein Bild welches ich vor über 11 Jahren angefangen hatte, aus den Keller geholt und wieder mit der Malerei begonnen. Es sollte der Bubbel Nebel werden, hier die Fotografie und der Anfang des Bildes :
Beginn 2009.jpg


Es geht weiter (1).jpg


Falls einigen von Euch dieses Thema gefällt und gerne mehr darüber bzw. über die Malweise und den einzelnen Schritten erfahren möchte, können wir uns gerne intensiver darüber unterhalten/ austauschen .....
CS
K.Heinz
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Stephan1505

Mitglied
Hallo Karl-Heinz,

wirklich beachtlich, vor allem wie gut auch die Farben getroffen worden. Ich habe mich in den Jahren 2016-2019 intensiv der Kunst gewidmet, hatte auch mehrfach Unterricht und Malkurse. Von der abstrakten Malerei bis hin zum Porträtieren habe ich alles ausprobiert. Momentan habe die Kunst jedoch etwas aufs Eis gelegt da die Astrofotografie mehr in den Vordergrund gerückt ist.

Hier aber ein Werk von mir aus dem Jahr 2019.

20190308_102514.jpg


Spezielle Objekte zu malen und künstlerich zu gestalten ist auch etwas, was mich durchaus wieder reizen würde.

VG
Stephan
 

M13

Mitglied
Hallo Stephan,
ein wunderbares, farbenprächtiges Bild mit mit tollem Kontrast und es sagt auch ohne Titel alles aus! Ich mache auch viele Astroaufnahmen, diese sind aber immer mit viel Arbeit verbunden und auch öfters Streßig! Bei der Malerei fährt man aber runter und man beschäftigt sich auch wesendlich mehr mit dem Objekt! Zu deinem Bild welches ja der Fantasie entspricht, kann ich nur sagen, dies sollte man öfters machen! Ich selber habe etliche Oelbilder gemalt, hier ein Bild : "Die Erde auf dem Weg zu ihrem Ursprung" 1,00 x 1,00 Meter auf Leinwand in Oel....
Erde - Kopie.JPG

beste Grüße und Danke für deinen Beitrag und Zeigen deiner Arbeit
CS
K.Heinz
 

DocHighCo

Mitglied
Auch eine schöne Art Hobbyastronomie zu betreiben. Diese Fähigkeiten sind mir leider nicht vergönnt.

Gruß

Heiko
 

M13

Mitglied
Hallo Heiko,
schön das Du diese Art der "Hobbyastronomie "schön findest, versuche es doch einfach mal, vieleicht bis Du im nach hinein über Dich selbst erstaunt ;-)
CS
K.Heinz
 

DocHighCo

Mitglied
Hallo K.Heinz,

meine Versuche in der darstellenden Kunst haben meist so ausgesehen, als hätten sich zwei besoffenen Paviane durch einen Malereifachbedarf gejagt. Aber man soll ja nie Nie sagen. Vielleicht habe ich in ein paar Jahren, wenn ich nicht mehr Arbeiten muß, auch Zeit diese Art des Hobbies auszuprobieren. Ich muß mit den Ergebnissen dann ja niemanden quälen. ;)

Gruß

Heiko
 

Stephan1505

Mitglied
Hallo zusammen,

danke noch mal K.Heinz. Einen Titel kann ich mir ja noch überlegen, habe ich mich bis jetzt immer schwer mit getan. Hängt nicht eine kleinere Variante deines modellierten Mondbildes in der Aachener Sternwarte?

Sowas würde ich auch gerne machen und als kleinen Bonus das Ganze noch mit LED-Strips hinterleuchten. Das wäre mal ein schönes Projekt.

Gruß
Stephan
 

M13

Mitglied
Hallo Stephan,
ja die kleine Variante in der Sternwarte Aachen ist eine Fotografie meines Oelgemäldes, dies habe ich aber nur der Sternwarte Aachen seinerzeit erlaubt, ansonsten möchte ich keine Reproduktionen meiner Arbeit. Wenn Du es auch einmal versuchen möchtest, ja gehe die Sache doch einfach mal an, du wirst bestimmt viel Freude daran haben! Wenn dann Fragen sein sollten, einfach melden....

Gruß
K.Heinz
Anbei: Das mit den LED`s habe ich auch vor, an meinem Mond, er hängt nun nicht mehr im Büro. sondern in meinem Schlafzimmer, immer wenn ich wach werde, sehe ich Ihn als erstes, ich will jetzt mal mit einem Elektriker sprechen,ob man nicht LED´s mit einer Zeitschaltuhr,welche das Bild so pö a pö von der Seite anstrahlt anschließen könnte.Dann noch ein bisschen Vogelgezwitscher, ja das wär was :)
 

M13

Mitglied
ansonsten könnt Ihr ja Live in meinem Beitrag " Das schönste Hobby auf Leinwand " miterleben wie ich so ein Bild male ....
Da ist mir ein Fehler unterlaufen Sorry !
Es sollte ja da hinführen :) :
" Säulen der Schöpfung - vom Foto zum Ölbild"
beste Grüße
K.Heinz
 

Hajoo

Mitglied
Hallo K.Heinz

das ist Wirklich Unfassbar das man die Vorlagen der Natur So Originalgetreu in Öl wiedergeben kann, einfach nur meine Hochachtung für Solche Fantastische Arbeit, ansehen zu können auch die Entstehung
Beste Grüsse Hans

und auch Die Visionen, fantastisch

Zitat Zitieren
 

M13

Mitglied
Hallo Hans,
das geht runter wie Honig! Danke! ;) Der "Künstler" lebt ja vom Ablaus und dieser Motiviert!
Ich werde mich bemühen ,meine Arbeiten für mich und alle die daran Freude haben, zu Vollenden....
Beste Grüße
K.Heinz
 

M13

Mitglied
Hallo liebe Astronomie und Kunstfreunde/dinnen,
damit hier wieder etwas Bewegung reinkommt, wieder mal eine Arbeit von mir, reine Fantasie mit dem Titel "Regenbogenuniversum" es wurde neben dem Medium Oel auch noch Alulack und 24 Karat Gold verarbeitet.
universumfertig 003.jpg

Bin gepannt ob es dem/die einen oder anderen/ andere gefällt. Schön wäre auch wenn jemand seine Arbeit auch hier einstellt , so wie Stephan z.Beispiel......
Beste Grüße , allzeit CS und Gesundheit
K.Heinz
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben