Deutsches Weltraumkommando | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Deutsches Weltraumkommando

P_E_T_E_R

Mitglied
Nach Frankreich und USA zieht jetzt auch AKK nach, mit einem deutschen Weltraumkommando:

Germany launches 'space command' to protect infrastructure

Kramp-Karrenbauer said that the term "Weltraumkommando," or "space command," might draw far-fetched associations with the novels of Jules Verne or starship Enterprise, but the reality is "far from being so sensational," news agency dpa reported.

The German military, or Bundeswehr, itself has six satellites in orbit. The minister said space operations for Germany "are always defensive operations" - for example to ensure that infrastructure isn't endangered.
 

CHnuschti

Mitglied
Danke für die Lacher, würde ich sagen. Je dürftiger die Kapazitäten an eigener Raketenhardware usw., desto bombastischer der Name? "Weltraumkommando"? Aber OK, übersteigerte deutsche Ambitionen sind nichts ganz Neues.

Gruss
 

Cpt.Boiler

Mitglied
Ein Glück das die Schweiz so etwas nicht hat!
Hehe, die Schweiz hat aber immerhin die "Beste Armee der Welt" (hat das nicht mal Ueli Maurer gesagt?? ) :)
Na ja, mehr als 6 Satelliten kann XP nun mal nicht
wusste gar nicht, dass D überhaupt 6 Militär-Satelliten im Orbit hat. Sind bestimmt noch alte russische Eimer aus DDR-Zeiten :)

Apropos Ambitionen&bombastische Namen: Was ist eigentlich aus Söder's "Bavaria One" geworden? Wann heisst es "Markus plans to go suborbital??"
:)
 
Zuletzt bearbeitet:

DocHighCo

Mitglied
Ha, unterschätzt die Deutschen nicht! Das Weltraumkommado selbst wird zwar nicht viel hergeben. Aber dafür werden wir sicher einen Behörden- und Regelapparat aufbauen mit dem sich problemlos die militärischen Aktivitäten der USA, Russlands und China kombiniert managen liese. Alleine die Anzahl der involvierten Staatssekretäre und Ministerialdirektoren dürfte locker das militärische Astronautenchor der drei Weltraumgroßmächte übersteigen.

Gruß

Heiko

PS: Und wie ich die Schweiz kenne, wird ein Weltraumkommando dort wahrscheinlich am Einspruch Nid- und Obwaldens scheitern, die lieber einen neuen Rotair auf den Titlis hätten :LOL:

PPS: Dafür gibt es auf dem Titlis jetzt ein Spacecamp, habe ich gesehen :oops:
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktion: hhh

StKorth_privat

Mitglied
...und besonders findige Zeitgenossen mit Lust auf Datenbuddeln können ja einmal versuchen, welcher a.de-Sponsor dort für prächtige Optik, Kuppel und Montierung gesorgt hat ;-).
Und wenn wir schon einmal bei Folkore sind - die Gegend ist immer einen Ausflug wert, Xanten ist direkt um die Ecke...

Stefan Korth
 

Uwe65

Mitglied
...Weltraumkommando?! - ach was !

Nachstehend ein Bild der zuständien Abt. des Verteidigungsministeriums
Das Bild wurde wegen fehlender Quellenangabe und damit unklarer Rechtslage von der Moderation gelöscht.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

eckehardt70

Mitglied
und der Phaser in Weltraumtarnfarbe fehlt noch. Sollte natürlich auf Betäubung gestellt sein, wenn wir Deutschland hinterm Mond verteidigen müssen.
Ist mir klar das ich spinne, aber die Kramp-Karrenbauer hat angefangen.
Was die live abliefert kann sich kein Kabarettist ausdenken!

Thomas
 

Demokrat

Aktives Mitglied
Schon klar - ich meinte den Link von Dietmar zum Artikel im Postillon, da ging es um die Uniformen... ;)

Das Wappen ist absolut entsetzlich, abgesehen von dieser Politikerin... so ein dummes Geflickte von Sternen, Umlaufbahnen und Papierflieger, als hätte ein Schüler in der Bastelstunde ein paar Elemente ausgeschnitten und auf ein Schild geklebt. Alles passt so überhaupt nicht zusammen... :eek:

lg
Niki
 
Oben