Dreckwetterwolkenlückenstandardobjektverzweiflungsknipsen. Oder: …

Dunkle Energie

Mitglied
… Was soll man tun, wenn es mit dem 12-Felder-Mosaik des geplanten Projektes
wegen Dauerwolkendecke absolut nicht vorwärtsgeht und die Fertigstellung
sich vermutlich auf 2039 verschiebt?
Genau: Man hält auf das Allerweltsobjekt schlechthin, um wenigstens IRGENDETWAS
geknipst zu haben. Aufgenommen in 99 x 30 Sekunden ohne Flats, Darks, Biasse, Sinn
und Verstand und mit ASI294 am RASA 11". Danke fürs Zuhören. :p

Bildgewordene gepflegte Langeweile

Wenigstens für knapp 50 Minuten halbwegs brauchbar. Hmpf.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vector-cal.45

Mitglied
Hallo,

gut, dass ich hier rein geguckt hab. Erstmal find ich das Bild toll, ich mag wenn mit wenig Nachbearbeitung agiert wird. Das Ergebnis ist schön.

Und der Astrofotohospitalismus ist für mich jetzt schon ein brandheißer Favorit für mein persönliches Wort des Jahres. 😁👍🏻

Skifahrer beobachten klingt schön ziemlich öde, aber die Greifvögel und Eichhörnchen hier können mich auch gerade nicht so recht begeistern.

cds
Jörg
 

j.gardavsky

Mitglied
Unter solchen Umständen richte ich das Fernrohr oder Fernglas auf den Golfplatz aus.
Das Wetter ist so schlecht, dass es dort nicht einmal gegolft wird.
Dann lese ich das Buch von Tiger Woods "How I Play Golf", halt eben.

Jiri
 

joetaiga

Mitglied
Da kann ich auch mitmachen. Dieses Jahr wollte ich das erste mal den Rosettennebel aufnehmen. Ich hab nur Osthimmel, d.h. entweder ich nehme den Rosettennebel bald auf oder dieses Jahr nicht mehr. Aber zum einen warte ich schon ewig auf meinen EvoFF, den ich dazu eigentlich bräuchte und zum anderen ist das Wetter gefühlt schon seit einem ganz Jahr über lausig. Schleierwolken, Schleierwolken, Kondensstreifen, Schleierwolken, Nebel, Nebel, Schleierwolken...

Zur Not habe ich letzte Woche das Zentrum 2h bei f/6,35 aufgenommen. Davon 1h durch Schleierwolken und 1h durch Schäfchenwolken. Mich wundert, dass überhaupt was drauf war. Aufhängen werd ich's mir aber wohl nicht.

CS Joachim

Rosette2.jpg
 

Foxi

Mitglied
Bei uns seit Anfang Oktober nichts mehr zu machen, nichtmal ne Wolken Lücke immer diesig und
zugezogen.......... Sternwarte Neu bzw. Restauriert, Montierung gekauft,Telskop und Zubehör gekauft

und jetzt Knipse ich das Inventar........ :-(
Greta Hilf das wir wieder klaren Himmel bekommen!

Gruß ein Frustrierter Fuchs..........
 

DocHighCo

Mitglied
Sternwarte Neu bzw. Restauriert, Montierung gekauft,Telskop und Zubehör gekauft
Aha, Du bist am Mistwetter schuld! Kennst Du nicht das Naturgesetzt, daß trübes Wetter zwangsläufig dem Kauf von neuem Astromaterial folgt - je teurer desto trüber und andauernder. Warum denkst Du, propagiere ich das Benutzen von gebrauchten, billigen, aufs gröbste verhackstückten Teleskopen und Montierungen? Nicht nur aus Spaß! :cautious:

Viele Grüße

Heiko
 

Foxi

Mitglied
Ich hab ja nichts Neues gekauft ! gebraucht Neu :-(

Seit die Greta rumhüpft und die FFF wird das Wetter immer schlechter.........
 

Dunkle Energie

Mitglied
Ich hab da auch noch so ein ambitionsfrei produziertes Machwerk.
In diesem Fall hat es nur zu 58 x 30 Sekunden, also 29 Minuten gereicht.
Mit ein wenig Bildquälerei läßt sich aber wenigstens erkennen, was gemeint ist.

Hier entlang, bitte.

Der Doc ist für die "gröbste verhackstückten" Gerätschaften zuständig,
ich übertrage das ins Digitale. :p
 

Okke_Dillen

Mitglied
läßt sich aber wenigstens erkennen, was gemeint ist.
och wieso, der Orion ist doch gut getroffen ... 🤣 🤣 🤣

Der Doc ist für die "gröbste verhackstückten" Gerätschaften zuständig,
ich übertrage das ins digitale.
Kopfkino... Heikos Avatarbild...

A propos Orion: ich hatte grad ne Wolkenlücke. Knipse, Objektiv, Fernauslöser und Stativ untergeklemmt, rausgestürmt und...
158 4sec Frames als Souvenir an Beteigeuzes "Dunkle Seite" aufgenommen 😇
Die Schüssel rechnet grad ...............:rolleyes:
Das Seeing war übrigens genial. Sirius hat nur ganz langsaaam geblunken, wobei, "blinken" ist der falsche Ausdruck. Obwohl es ansonsten recht windig war, und warm :oops: und ich war nur vor der Haustür, nichtmal oben.
Venus war noch fett!

Namakukn...

;) Okke
 
Oben