Ein Jahr EAA, damals und jetzt - was ein Unterschied! | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Ein Jahr EAA, damals und jetzt - was ein Unterschied!

VisuSCor

Mitglied
Liebe Leute,

es ist ziemlich genau ein Jahr her, dass ich dachte, ich könnte mit einer einfachen S/W Astrokamera und einem kleinen, preiswerten Refraktor ein einfaches EAA-Setup zusammenstellen. Gestern hab ich mal geschaut, wie das letztes Jahr angefangen hat. Absolut unglaublich! Damals habe ich nächtelang probiert und eigentlich nichts erreicht. Aber seht selbst, mein M51 jetzt und damals.

M51 vgl dt.jpg


Da war sogar von meinem Standort visuell mehr drin.

Leider hatte ich die falsche Kamera und die falsche Optik ausgewählt und auch das mit den Darks immer auf die lange Bank geschoben. Und überhaupt keine Ahnung wie das alles funktionieren soll. Dazu kam, dass die Kamera mit USB2 wohl Probleme hatte, die Daten sauber an das Notebook zu übermitteln. Manchmal wurden die Frames einfach nicht übertragen oder nur verzögert. Jedenfalls wundert es mich, dass ich damals die Flinte nicht ins Korn geworfen habe. Aber dran zu bleiben hat sich offenbar ausgezahlt :)

CS.Oli
 

_Basti

Mitglied
Hi Oli

EAA würde mich auch interessieren. Ich bin gerade aber neugierig wie dein altes Setup aussah und wie dein neues Setup heute aussieht.

CS Basti
 

Harald.

Mitglied
Hallo Oli,
wieviel Aufnahmen hast du gemacht und wieviel Sekunden belichtet? Ich habe gerade 220 Bilder a 10s aus zwei Sitzungen zusammengepackt und siehe da, es kommen noch mehr Details.
 

VisuSCor

Mitglied
Hi Oli

EAA würde mich auch interessieren. Ich bin gerade aber neugierig wie dein altes Setup aussah und wie dein neues Setup heute aussieht.

CS Basti

Hallo Basti,

das Bild vom ersten Setup ist hier und die ganze Geschichte dazu:

Im Moment sieht es so aus wie in meiner Signatur beschrieben:

setup 20210109_213925resized.jpg


Den Apo habe ich selbst gebaut: Der Ruck-Zuck-Refraktor

Die Belichtungsdaten der beiden Bilder:

Das Bild rechts vom April 2020 mit der ASI 120 MM wurde mit 4 x 15 s belichtet,
das Bild links von diesem Jahr mit der ASI 178 MM waren 45 Frames à 8 s bei Gain 400 und Offset 50

Die Einzelsframes speichere ich normal nicht ab, ich benutze das Live-Stacking von SharpCap pro und speichere dann nur das Ergebnisbild.

CS.Oli
 
Oben