Ein letzter Holmes | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Ein letzter Holmes

Rainmaker

Mitglied
Hallo,

nachdem es ja Gestern überraschend aufklarte habe ich noch mal nachgeschaut was von Holmes noch übrig ist. Die Optik war wie immer mein Canon 2,8/200 abgeblendet auf 3,2. Aufgenommen habe ich 33 Bilder zu je 150 Sekunden bei 400 ISO mit meiner 30D. So richtig viel ist vom Kometen trotz der heftigen Bildbearbeitung nicht mehr übrig.

Link zur Grafik: http://www.free-space.at/testbilder/astronomiede/Holmes(2-3.02.08)klein.jpg

Und auch dies Ergebnis wurde erst sichtbar, nachdem ich mehrfach Gradienten aus dem Bild entfernt habe.

PS.: Ich sehe gerade, das die Hintergrundfarbe noch verbesserungswürdig ist, vielleicht lade ich nachher nochmal eine nachgebesserte Version hoch.


MfG

Rainmaker
 

Canonist

Mitglied
Sieht doch recht gut aus!
Ich war gestern abend auch kurz draußen, aber es war wie fast immer mit Holmes: Nicht richtig klar, Cirren und Kondensstreifen zogen durch, für's Auge kaum sichtbar, aber in den Bildern deutlich wahrnehmbar.
Entsprechend mau der Himmelshintergrund bzw. Kontrast, ich werde Dein Ergebnis sicher auch erst nach erheblicher Bildbearbeitung erreichen.
Für weitere Aufnahmen hilft nur noch ein Platz mit pechschwarzem Himmel und absolut guter Durchsicht.
LG
Rudolf
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben