Empfehlung OAZ für AstroProfessional ED80/560 gesucht

RBecker

Mitglied
Hallo zusammen,

ich habe einen kleinen Astro Professional ED 80/560 Refraktor. Mit der Optik bin ich sehr zufrieden, nur der OAZ ist gelinde gesagt grausam...
Sobald ein größeres Okular dranhängt rutscht er durch, beim Anziehen wird die Fokuslage massiv verschoben. Da ich einige Okulare habe die nicht homefokal sind ist das echt übel, an eine Kamera an diesem OAZ darf man gar nicht denken...

Anscheinend hat der Tubus ein 86er Gewinde für den OAZ (90mm Außendurchmesser). Was könnte man da als guten OAZ sofort ansetzen? Den Baader Diamond Steeltrack kenne ich, aber anscheinend gibt es keine Adaption auf 86mm (nur 88mm). Der Baader dürfte auch schon etwas überdimensioniert sein.
Der OAZ sollte mindestens 2" haben, etwas mehr käme wegen Kamera auch in Frage. Habe aber so direkt nichts passendes gefunden...

Hat mir jemand einen Tipp?


Gruß
Reinhard
 

RBecker

Mitglied
Habe ich gemacht, der Messschieber zeigt 85,8. Die Wandstärke schwankt rundrum gemessen zwischen 1,8 und 2,2mm, also hat das Gewinde damit 86mm.
Es gibt noch eine zweite Möglichkeit: Der OAZ hat einen Adapter auf das Gewinde, auf der anderen Seite ist ein Schwalbenschwanz mit 73.5 Durchmesser. Damit wird die 360 Grad Rotation ermöglicht.


lg
Reinhard
 

astra1400

Mitglied
Hallo Reinhard,

soweit ich mich erinnern kann, ich hatte auch mal so ein ED, ist der Okularauszug doch an einer Ringschwalbe des hinteren Flansch am Tubus befestigt. Diesen Flansch mit der Ringschwalbe hast du ja anscheinend schon abgedreht, um das Gewinde des Tubus zu messen. Durch dieser Ringschwalbe wird die Drehung des Okularauszugs ermöglicht.
Auf diese Ringschwalbe lassen sich eventuell auch andere Okularauszüge montieren. Leider kann ich dir aber nicht genau sagen, welche Auszüge auf die Ringschwalbe passen würden. Eventuell weiß ja jemand, welcher Auszug auf die Ringschwalbe passen könnte.

Gruß
Uwe
 
Oben