ESO nimmt bislang bestes Bild des "Hundeknochen-Asteroiden" auf | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

ESO nimmt bislang bestes Bild des "Hundeknochen-Asteroiden" auf

Astronomie.de

Mitarbeiter
Mitglied der VdS-Regionalgruppe Astronomie-West
"Kleopatra ist in unserem Sonnensystem wirklich ein einzigartiges Objekt", sagt Franck Marchis, Astronom am SETI Institute in Mountain View, USA, und am Laboratoire d'Astrophysique de Marseille, Frankreich. Marchis ist Leiter der Studie über den Asteroiden mit der ungewöhnlichen Form (und Monden), die heute in der Fachzeitschrift Astronomy & Astrophysics veröffentlicht wurde. "Untersuchungen von seltsamen Außenseitern führen regelmäßig zu...

Weiterlesen...
 
Oben