Faul auf dem Mars ;) | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Faul auf dem Mars ;)

twr

Hängt ein wenig herum, der Hubschrauber...

[Bild wegen möglicher Rechteverletzung entfernt.]
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

MiMeDo

Mitglied
Immerhin hat er endlich mal die Beinchen ausgestreckt.
Ein bisschen Recken und Strecken muss schon sein.

1617229807531.png


Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Und aus mit faul.
Die Nabelschnur ist ab.
Ab jetzt muss selber gefroren werden!


[Bild wegen Rechteverletzung entfernt.]

Erstflug soll in einer Woche am 11. April stattfinden.
Die Bilder wären dann am 12. April auf der Erde, passend zu Gagarins Jubiläum.

Gruss
Thorsten
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

juri1

Mitglied
Ist da auf dem letzten Bild ein Regenbogen zu erkennen? Oder liegt dass an der Optik?
Rechts und Links in den Ecken.
Gruss,

Arne
 

MiMeDo

Mitglied
Er ist weiterhin faul.
Zwar wurden die Rotoren schon auf Flight-Speed beschleunigt, aber dann meinte er "ach nee, noch nicht".
Flug ist deshalb um drei Tage auf Mittwoch 14. April verschoben.


Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Software Update benötigt!
Alter Trick für Faulpelze!
Das wird wohl nix mit diese Woche fliegen.

Gruss
Thorsten
 

MiMeDo

Mitglied
Und wieder aus mit faul.
Erstflug geplant jetzt für kommenden Montag 09:30 MESZ!
Einen Live-Stream gibt's dann ab 12:15 MESZ.

Thorsten

PS: In dem Mini-Video in dem Link drehen sich die Rotorblätter in die gleiche Richtung. Nein, das ist kein Software Fehler sondern hat irgendwie mit dem "Unlock"-Mechanismus zu tun. Also keine Sorge...
 
Zuletzt bearbeitet:

MiMeDo

Mitglied
Die hatten ja zuvor schon einen Probelauf gemacht. Vielleicht wurde da ja schon alles weggeblasen. :whistle:
Was mich am meisten gewundert hat ist dass man auf dem Foto vom Schatten des Hubschraubers die Rotorblätter so scharf sieht...

Gruss
Thorsten
 

maximilian

Mitglied
Die hatten ja zuvor schon einen Probelauf gemacht. Vielleicht wurde da ja schon alles weggeblasen.
Kann schon sein, selbst wenn dabei kaum Auftrieb erzeugt wurde. Vielleicht ist auch einfach kein Staub an dieser Stelle auf dem Mars.

Was mich am meisten gewundert hat ist dass man auf dem Foto vom Schatten des Hubschraubers die Rotorblätter so scharf sieht...
Das sieht man gut auf den Bildern von der Tagesschau: Mars-Hubschrauber "Ingenuity" absolviert ersten Flug
Die Belichtungszeit scheint sehr kurz zu sein.

Grüße
Maximilian
 

maximilian

Mitglied
Das sah bei meinem ersten selbstgebastelten Quadcopter ein bisschen anders aus :p Aber der hat auch nicht 80 Millionen Dollar gekostet sondern nur 80.
 

maximilian

Mitglied
Wie trennt Moxie eigentlich den erzeugten Sauerstoff vom nebenbei miterzeugten Kohlenmonoxid? Wenn wir dieses Gemisch einatmen müssten, dann könnten wir keine 10 Minuten durchhalten.
 
Oben