FireCapture - Aufnahmestart DeepSky

#1
Hallo Firecapture-Experten,

wenn ich eine DeepSky-Aufnahme starte, dann passiert folgendes:

- Belichtungszeit auf 300s einstellen
- die Belichtung startet direkt nach der Eingabe und Bestätigung der langen Belichtungszeit.
- Dann drücke ich die Rekord-Taste

Allerdings ist dann die Belichtung der ersten Aufnahme schon gestartet. Wenn ich also die Rekord-Taste drücke, dann wird die Live-Aufnahme nicht unterbrochen sondern diese läuft dann runter bis auf 0 Sekunden. Erst dann startet die zweite Aufnahme, die dann 300s lang ist.

Ich verliere also immer die erste Aufnahme, weil diese eben nur z.b. 295s lang ist.

Kennt jemand das "Problem"? Gibt es Abhilfe.

Viele Grüße
MArtin
 
#2
Hallo Martin,
Leider ist das aktuell bei FireCapture wie von Dir beschrieben so: es wird erst das nächste volle Bild aufgenommen. Bei Planeten (wofür FC eigentlich entwickelt wurde) bemerkt man das natürlich nicht. Ich werde nochmal für die kommende v2.6beta sehen, ob ich das was optimieren kann.
Gruß, Torsten
 
#3
Hallo Torsten,

vielen Dank für Deine Rückmeldung!

Dann mache ich also zumindest nicht falsch. Ich dachte schon, dass es vielleicht auch am Treiber der ASI-Kamera liegt.

Ja, wenn das Verhalten bekannt ist, dann ist das o.k. für mich. Dann arbeite ich zwischenzeitlich mit SharpCap.

Für Planeten natürlich weiterhin mit FC :)

Vielen Dank und liebe Grüße
Martin
 
#4
Hallo Martin,
In 1-2 Wochen kommt FC v2.6beta raus, dort sollte das Problem behoben sein und das 1.Bild sofort aufgenommen werden. Falls nicht lass es mich bitte wissen.
Gruß, Torsten
 
#5
Hi Leute, Hi Torsten,

könnte mir jemand bitte erklären oder einen Link senden, wie ich die Darks für Planetenaufnahmen aktiviere. Reicht es, eine Darkbilderserie aufzunehmen, welche ich per Plick ja aktivieren kann und solange das Häkchen in FC gesetzt ist, zieht FC die Darks im Film automatisch ab? Oder muss ich diese noch extra für die Videosequenz irgendwie setzen?

Danke, habe dazu nicht viel im Netz gefunden.

Gruß

Gido
 
#6
Gido,

Es gibt 2 Möglichkeiten: entweder Du nimmst ein Dark-Video auf (kein Dark-Häkchen in FC gesetzt) und verwendest daraus mit AS3 ein Master-Dark beim Stacken oder Du aktivierst das Dark-Häkchen in FC dann werden die Darks direkt schon während der Aufnahme von den Light-Frames abgezogen, sodass Du beim Stacken nichts mehr machen musst.

Gruß, Torsten
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben