Fragen zu Bild Schlieren | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Fragen zu Bild Schlieren

Ollie

Mitglied
M31 Schlieren Rotkanal.jpg


anbei ein Summenbild (Rotkanal), der letzten Nacht von M31. Ich habe etwa 150x30sek. Belichtet (Canon 60d ohne Mod) mit Motorischer Nachführung. Ich glaube das sind "Walking pattern", bzw. teilweise sind rote Ringe an den Sternen zu erkennen. Ist das Aberration oder Unschärfe?

Und wie dither ich eigentlich in einer Software wir Gimp oder DSS oder Sequator?

Vielen Dank für Eure Hilfe!
 

Mafir

Mitglied
Hallo Olli,
die Schlieren sind Walking Noise, dagegen hilft Dithern. Außerdem hast du den Fokus mit deinem Mak nicht richtig getroffen, deshalb sind deine Sterne kleine Donuts.
 

franks297

Mitglied
Hallo Ollie
mit einer Bildbearbeitungssoftware (Gimp oder PS) und einer Stacking Software (DSS oder APP) kann man nicht dithern.
Dithern geht mit einer Aufnahme Software (APT oder SeqGenerator) Dafür benötigst du wieder ein Leitrohr oder OAG.
Guiding Software (PHD) oder MGEN.
Dithern ist eigentlich eine Zusatzfunktion des Guiden
Klingt zwar kompliziert ist aber nicht soooo schwer. Kostet aber etwas.

Gibt auf Youtube einige Videos

LG Franz
 

Ollie

Mitglied
Danke. Ich dachte mir das schon, dass man über Versetzen beim Guiden "dithert". Jetzt weiß ich es genau. Ich versuche gerade Siril aus, mal sehen was rauskommt.
 

franks297

Mitglied
Hi Ollie
das schaut schon erheblich besser aus.
Zu den Farben: schau mal das Video von Daniel
vielleicht geht das in Gimp auch so ähnlich.
Versuch mal mit dem AstroPixelProzessor zu stacken. Da hast du ein Trial für einige Wochen gratis. Gibt es auch einige Videos von Daniel und Astrophotocologne.

LG Franz
 

SkyBob

Mitglied
Wenn du nur ganz einfache Motoren hast mit ner einfachen handbox, kannst du auch manuell dithern.
Ist zwar aufwendiger (2 Std einfach belichten lassen ist dann nicht ^^) kostet dich aber rein gar nichts.
Evtl. 10 min Belichtungszeit auf eine ganze Nacht gerechnet.

Einfach alle 5-10 Aufnahmen das Steuerkreuz auf der handbox ganz kurz antippen.
Nicht mal ne halbe Sekunde.
Das reicht schon.
Eine willkürliche Richtung.
Nur nicht immer die gleiche.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben