Frühlingskomet - Atlas C/2019 Y4 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Frühlingskomet - Atlas C/2019 Y4

adastra1973

Mitglied
BB vom 21.03.2019

Hallo,

der Komet Atlas (C/2019 Y4) hat sich doch einigermaßen prächtig entwickelt und pünktlich zum Frühlingsbeginn konnte ich ihn mit dem 8" Dobson einfangen. Ab 22:45 Uhr klarte es von Nordosten her auf. Ein eisiger Wind ließ die Temperatur um den Gefrierpunkt gefühlt deutlich 0 erscheinen. Es war bitterkalt! Die Luftruhe war o. k., die Grenzgröße lag geschätzt etwa bei 6 mag.

Die Entscheidung sich mit dem "Schnellspechtelgerät" hinter der Hecke und dem Glaswindfang auf der Terrasse zu positionieren ermöglichte mir ab ca. 23.45 Uhr die Zeichnung des kosmischen Wanderers. Nach kurzer Suche erkannte ich ihn deutlich im Übersichtsokular bei 32facher Vergrößerung. Ich erhöhte dann mit dem 22er Nagler auf 45x. So zog er ganz langsam seine Bahn durch UMa in der Nähe des helleren Sterndreiecks um Sigma 1 UMa, Sigma 2 UMa und Rho UMa. Geschätzt habe ich die Helligkeit auf etwa 8. Größe.

Ich blieb dann noch bis nach 1:00 Uhr draußen. Eine herrlich klare Nacht (ich hätte allerdings die Ski-Klamotten anziehen sollen!)

CS Uwe
 

Anhänge

starfire

Mitglied
Hallo Uwe, das kommt mir doch sehr bekannt vor...! Mit 8 Zoll kommt noch etwas mehr Licht an im Auge, sehr schön geworden, Deine Zeichnung! Im Moment beobachte ich in meiner Hütte die Sonne, eine Protuberanzen Zeichnung ist angefertigt und kommt später ins Forum, viel zu bestaunen gabs erwartungsgemäß nicht, die Luft ist auch schlechter...der Wind ein ewiger Begleiter, aber Dank meiner hohen Sternwarten Wände noch im Rahmen. Gruß Jens
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben