Ha+CaK AR2767 25.07.2020 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Ha+CaK AR2767 25.07.2020

Oreoluna

Mitglied
Vielen Dank Michael.
Ich traf in den Wolkenlücken relativ stabile Phasen des Seeings an, die es erlaubten in kurzer Zeit, ein par gute Ergebnisse zu reproduzieren.

Anbei noch ein Detail: hier ist besonders spannend, dass das Filament „gewunden“ ist.
15.22h MESZ Filadrall.png


CS Jozef
 

Pete_Finnigan

Mitglied
Dumme Frage zwischen rinn gerufen: Nimmst du bzw. nimmt man eigentlich eine Bewegung der Plasmamassen beim live beobachten wahr oder geht dies alles so langsam vor sich das dies nicht wahrnehmbar ist?
 

Oreoluna

Mitglied
Dumme Frage zwischen rinn gerufen: Nimmst du bzw. nimmt man eigentlich eine Bewegung der Plasmamassen beim live beobachten wahr oder geht dies alles so langsam vor sich das dies nicht wahrnehmbar ist?
Hallo Pete.
Das ist absolut keine dumme Frage! Man kann durchaus die ganz schnellen Phänomene live miterleben. Z.B Loops am Rand der Sonne, Flares in den Fackelgebieten oder sehr sehr schnell ausschiessende Plasmakeile, diese natürlich auch bevorzugt am Sonnenrand. Protuberanzen sind eher nur in zeitlichen Abständen, besser derer Veränderung wahrnehmbar. Live sieht man das nicht wirklich, das da Bewegung drinn ist. Das heisst also, dass es doch Phänomene gibt, die in wenigen Minuten extreme Veränderungen zeigen. Spikulen würden da auch dazugehören sind selbst bei 5M Brennweite zu klein, bedenkt man, dass diese "NUR" eine durchschnittliche Höhe von etwa 7-8`000Km erreichen und sich sogleich wieder zurück ziehen. Viele berichten zwar, dass sie (mit kleinen Teleskopen 60er Öffnung) diese beobachten können...... das ist einfach nur Unsinn.
CS Jozef
 
Zuletzt bearbeitet:

Pete_Finnigan

Mitglied
Ach sieh mal einer an; und damit wird die Sache schon bedeutend interessanter für mich. Danke schon mal für diese Info. Und hast du mal rein zufällig Videos aufgenommen wo man dies beobachten kann und wenn ja zeig dies doch auch mal hier?
 

Oreoluna

Mitglied
Ach sieh mal einer an; und damit wird die Sache schon bedeutend interessanter für mich. Danke schon mal für diese Info. Und hast du mal rein zufällig Videos aufgenommen wo man dies beobachten kann und wenn ja zeig dies doch auch mal hier?
Wenn Du Zeit hast, dann forste mal meine Beiträge hier durch. Auf der zweiten Seite sind etliche Sonnenberichte mit Animationen hinterlegt. Hier kann ich nicht dergleichen hochladen, da die ANIs recht gross sind.
 

Pete_Finnigan

Mitglied
Ah ja, super - soetwas meinte ich (wie z.B. dein Aufnahmen vom 19.10.17). Danke nun hab ich den Eindruck, welchen ich angesprochen hatte.
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben