Ha-Sonne 3. Mai

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Ries

Aktives Mitglied
Hallo,

hab heute am Vormittag ein paar Videos von der Sonne aufgenommen. Ein Blick auf unser Zentralgestirn mit dem PST & Co lohnt sich derzeit. Ein paar schöne Protuberanzen zieren den Sonnenrand.

Daten: 4" TAL-Refraktor mit PST, DMK, Registax, PS

zuerst ohne Barlow:

Link zur Grafik: http://members.infodat.at/Sternwarte_Seng/Sonne-ProtuberanzI20080503.jpg


dann mit der 2fach-Barlow:

Link zur Grafik: http://members.infodat.at/Sternwarte_Seng/Sonne-Protuberanz20080503.jpg
da hab ich mir die Mühe gemacht, zwei unterschiedlich belichtete Aufnahmen zu kombinieren.


an anderer Stelle gabs auch was zu sehen:
Link zur Grafik: http://members.infodat.at/Sternwarte_Seng/Sonne-ProtuberanzII20080503.jpg


an der ersten Proti hab ich auch noch die 3-fach-Barlow probiert:
Link zur Grafik: http://members.infodat.at/Sternwarte_Seng/Sonne-ProtuberanzIII20080503.jpg
da merkt man aber schon das Seeing.

CS
Wolfgang
 
Hi Wolfgang,

auch auf den H-alpha geschmack bekommen??
Für das heutige seeing sind die bilder ganz gut geworden.
Hab es erst gar nicht versucht.

Die doppelproti sieht aus wie zwei Schwäne, wange an wange :)


gruss alois
 
Hallo Alois,

ja, mit dem PST-Umbau kommt man leicht in Versuchung, auch am Tag was zu machen. Hab wegen des Seeings gegen 8.30 Uhr aufgebaut, da das Seeing am Morgen angeblich am Besten ist. Es wurde auch mit zunehmenden Sonnenstand schlechter.
Was sind denn deine Erfahrungen bezüglich Seeing?

Jetzt wo du es sagst, springen einem die Schwäne direkt ins Auge;-).

CS
Wolfgang
 
Hi,

dann heisst es jetzt , Schwanen-Protuberanz :biggrin:

das mit dem Seeing ist schwierig,meistens ist es morgens am besten , aber manchmal beruhigt es sich erst am Nachmittag.
Manchmal hilft auch abblenden gegen das seeing.

Nur weiter so,bin schon neugierig auf weitere Bilder.



gruss und CS, Alois
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben