Herz- und Seelennebel Mosaic | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Herz- und Seelennebel Mosaic

marcspictures

Mitglied
Nachdem ich jetzt doch noch eine klare Nacht hatte, konnte ich endlich das zweite Panel meines Herz- und Seelen Nebel Mosaiks ablichten.

Geplant und aufgenommen mit NINA (der neue Sequencer ist mehr als nur eine Empfehlung wert), bearbeitet in PI. Details dazu auf https://astrob.in/1fux5j/0/.

Hier nur kurz die Eckdaten:

TS72 mm Triplet + TS Photoline x0.79 Reducer
1600MMP mit Optolong Filtern
Celestron AVX, guiding mit PHD2

Aufgenommen an 4 Tagen zwischen Anfang November und Ende Dezember 2020.

Panel Herznebel (jeweils 300"):

Ha: 107
Oiii: 101
Sii: 101

subtotal: 309 x 300" = 25,75 h

Panel Seelennebel (jeweils 300"):

Ha: 63
Oiii: 26
Sii: 31

subtotal: 120 x 300" = 10 h

Total integration time: 35,75 h

Eigentlich wollte ich noch mehr Daten für das Seelen-Panel sammeln, aber mit der aktuellen Wettersituation ist das leider nur schwer möglich. Ich bin allerdings doch sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

Volle Auflösung auf Astrobin: Heart and Soul Nebula 2 Panel Mosaic (Melotte 15 & Sh2-199)

Heart_Soul_mosaic_2020-12-26-v1-2_small.png
 

Optikus

Mitglied
Moin,

sehr detailreiche Aufnahme - Kompliment! Wenn Du - für meinen Geschmack - noch die Farbe etwas dezenter gestalten könntest wäre es m.E. noch eindrucksvoller.

CS
Jörg
 

marcspictures

Mitglied
Danke Jörg,

Farbe ist, wie du schon sagst, sehr abhängig vom persönlichen Geschmack (und vom Anzeigegerät was das angeht). Ich hab auch mal eine HOO Kombination versucht die eventuell mehr Dein Fall gewesen wäre von der Farbgebung her, mir gefallen die intensiven Farben allerdings besser. Trotzdem danke für die Anmerkung.

CS, Marc
 

Astromusi

Mitglied
Hi Marc,
dein Belichtungsaufwand hat sich mE sehr gelohnt für dieses sehr schöne Mosaik. Ist die wirklich super gelungen!
... und die Farben finde ich auch gut und bei Schmalband immer schwierig, mit welcher Software hast Du das Bild bearbeitet?
HG
Thomas
 

marcspictures

Mitglied
Danke Thomas,

ja man merkt immer wieder, dass sich der Aufwand für längere Integrationszeiten lohnt. Besonders bei Schmalbandaufnahmen. Aber ich denke, da kannst du selbst ein Lied davon singen, wenn ich mir dein Avatar-Bild ansehe.

Zur Bearbeitung habe ich ausschließlich PixInsight verwendet, falls du es genauer wissen willst, kopiere ich kurzerhand meinen Workflow hierher (auch verfügbar auf AstroBin, Link im Originalbeitrag):

Processing:

Preprocessing using Blink, WBPP to calibrate, SFS to weight & select, ImageIntegration and DrizzleIntegration (Panel 1, Ha of Panel 2 only) for integrating.

Mosaic preparation:

For each panel SII and OIII:

Crop, DBE. TGV+MMT as needed to match the other panel in terms of noise.

For Ha panels:

Crop, DBE, Decon. TGV-MMT as needed.

Registering channels using StarAlignment (Register/Union Separate), combining with GradientMergeMosaic. Register all mosaics to Ha and crop.

Used Ha as luminance:

HT, Curves, LHE

HSO combination for RGB using Pixmath:

Stretch separate channels to non-linear using HT and Curves. Combine to pure HSO using PixMath. Background neutralization, HT, Curves, Convolute.

Combine RGB and L with LRGBCombination:

Multiple curves, Resample, StarReduction (A. Block Method using Ez Processing Suite), ACDNR, MMT

Die RGB-Farbkombination ist entsprechend keine "typische" Hubble Palette (SHO) sondern eine HSO Palette - das gefällt mit persönlich in letzter Zeit etwas besser, hängt aber von persönlicher Präferenz und vom Objekt ab. Ich denke hier funktioniert es sehr gut, zumindest für meinen Geschmack.

CS,
Marc
 

rocky

Mitglied
Hallo Marc,

Kompliment zum Mosaik, das ist ja ein gewaltiger Aufwand sowas zu fotografieren und dann auch noch die Bildbearbeitung.
Ich bewundere solche Mosaike immer sehr, auch deines!
Einzig die Farbgebung würde ich anders gestalten, aber das ist Geschmackssache, bei Schmalband ist ja alles erlaubt :)
Jedenfalls eine sehr detailreiche und gelungene Aufnahme!

LG Rocky
 

marcspictures

Mitglied
Danke Rocky,

an Mosaike habe ich mich selbst ja lange nicht herangetraut, das war mir immer etwas zu aufwändig. Jetzt habe ich aber gerade diese zwei schönen Objekte auf meinem Plan gehabt und da beide sowohl als Einzelbild als auch als Mosaik funktionieren, habe ich mich da auch einmal herangewagt.

Die Farbgestaltung ist wie du sagst Geschmackssache. Bietet aber gerade im Schmalband Raum für Kreativität - wer weiß, vielleicht versuche ich mit den Daten auch noch andere Farbkombinationen, dafür ist es ja nie zu spät.

CS, Marc
 
Oben