Kamera zum Allign geeignet?

#1
Hallo liebe Kollegen,

kann/soll man das Liveview der Kamera für das Allign der Montierung verwenden?

Bei meinem Newton nutze ich das Liveview der Kamera. Am Liveview sehe ich die Mitte als Punkt und nutze diesen für das Setup. Ist das genau genug oder doch lieber ein Fadenkreuzokular nehmen?
Fotografiert wird natürlich mit Guider.

LG

Andreas
 
#2
Hi!

Gutes Augenmaß langt normalerweise für das Alignment, zumindest habe ich das noch nie mit Fadenkreuz gemacht. Da geht es ja nur um das Goto, die Nachführgenauigkeit wird davon nicht beeinflusst.

Zum Einscheinern oder das Einnorden mit AllStar PolarAlign (falls du das mit Align gemeint hast) ist ein Fadenkreuz sinnvoll, wobei dir die Montierung nach dem AllStar PolarAlign ja auch irgendwo anzeigt, wie schlecht sie ausgerichtet ist. Zur Not wird das AllStar Polar Align halt wiederholt für mehr Genauigkeit.

Beste Grüße,
Alex
 
#3
Hallo Andreas

Ich nutze immer die Kamera (Live View mit Zoom x10) fürs (Polar) Alignment, da es für mich einfach wesentlich einfacher ist und ich keine Verrenkungen mache muss falls der Tubus/Sucher an unzugänglichen Orten ist.
Mit der Genauigkeit bin ich auch immer zufrieden resp. zuerst Alignment mit Referenzsternen, dann ein Polar-Alignment und danach nochmals ein Alignment mit Referenzsternen.

Grüsse, David
 
#5
Hallo Andreas,

wenn Dir das Bildfeld der Kamera ausreicht, ist es damit bequemer.
Das habe ich auch schon so gemacht, fokal mit maximaler Lupe im Liveview, bei einer Montierung auf einer feststehenden Säule.
Das Aligment muß aber normal nicht ganz so genau gemacht werden, zumindest im mobilen Einsatz.

Gruß Eric
 

Neustes Astronomie Foto

Diese Seite empfehlen

Oben