kleines Filmchen

Mac_gc

Mitglied
Faszinierend zu schauen wie die Planeten um die Sonne ziehen.

Wie lang braucht bei der Geschwindigkeit eigentlich Eris um einen Umlauf zu schaffen? :augenrubbel:

CS
MaRKus
 

luna_cp

Mitglied
Hi Markus

Ich hab noch keine Umlaufzeiten gemessen. Aber ich denke Eris braucht ein paar Stunden.

Lg
Luna

Hab gerade mal "1 Erdenjahr" gestoppt.
Exakt 35 Sekunden bei Vollgas.

Übrigens:
Die Geschwindigleit im Filmchen ist "Vollgas"

Lg
Luna
 

MarcusFecht

Mitglied
Hi,

oh dann ist das mit meinem vorläufigen Netzteil ja schon das maximum sprich eine Erdumkreisung in 33 Sekunden. Komisch, das original Netzteil ist doch stärker und müsste mehr Geschwindigkeit herauskommen...

Grüße

Marcus
 

bayerf

Mitglied
Was bei mir geholfen hat, ist das gesamte Orrery nochmal auseinander zunehmen und die Planetenzahnräder und Zwischenträger nicht mehr ganz so "press" zu montieren, sondern immer etwa einen drittel oder halben mm Luft zu lassen. Dadurch dreht sich alles etwas leichter, das unterste Eriszahnrad liegt richtig auf der Säulenhalterung und die Länge der Mittelchachse paßt auch besser.

Jetzt hab ich eine max. Erdumlaufzeit von 27 s. Eris braucht dann ca. 4.5 Stunden für einen Umlauf (berechnet, nicht gemstoppt ;) )
 

KingImRing

Mitglied
Ich werde da nix mehr auseinandernehmen. Habe beim Zusammenbau geschaut das Optimum an Leichtläufigkeit und Stabilität zu bekommen. Es läuft so schnell wie möglich und schneller als nötig (6,8 Umdrehungen, wie im Heft vorgeschlagen packt es locker)

Ist echt komisch.. Finde Immer wieder nen Grund mich vor das Orrery zu hocken. Schaut wirklich Klasse aus ;)
 

MarcusFecht

Mitglied
Hi,

habe auch gerade überprüft ob es zu fest zusammengebaut ist, ist nicht der Fall. Kann da allerdings erst richtig mitreden wenn mein Netzteil kommt.

Grüße

Marcus
 

luna_cp

Mitglied
Hi

also ich habe mein Orrery nochmals zerlegt und die Spindeln nachgearbeitet, damit Sie so richtig leicht laufen. Noch etwas WD40 an die Mittelsäule und wieder zusammen gebaut.

Das hat die maximale Umlaufzeit der Erde auf 31 Sekunden reduziert.
Fazit: es bewirkt also was.

LG
Luna
 

Joshi

Mitglied
Hallo luna_cp,

dein Filmchen ist gut gemacht.

Deine Musik ist auch passend ausgesucht.

Kannst du mir den Titel und "Interpeten"

sagen/schreiben.

Danke
 

luna_cp

Mitglied
Hallo Joshi

Freut mich, dass dir mein Video gefällt.

Die Musik ist natürlich "Gemafreie Musik", sonst dürfte ich es nicht ins Internet stellen.

Ich habs von Gemafreie-Welten.de aus der Rubrik "Entspannung". Es ist ein Ausschnitt des Titel NR. 023.

LG
Luna
 

Joshi

Mitglied
Hallo und guten Morgen,

danke für die schnelle Info.

Baue natürlich auch noch am Orrery und dessen Nachfolger.

Hinke aber noch hinterher, da ich beruflich schon mehr als 60h
pro Woche beschäftigt bin.

Danke noch einmal.

Joshi
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wolff

Mitglied
Hallo Luna

Der Film zusammen mit der Musik ist wirklich super geworden, gefällt mir sehr gut :respekt2: :super:

Was mich persönlich etwas stört ist, dass die Erde bei ihren Umlauf teilweise wackelt - aber bitte nicht sauer sein, vielleicht kannst Du das ja noch verbessern ;)

Gruß Michael
 

luna_cp

Mitglied
Hallo Michael

Ja das Wackeln ist mir auch aufgefallen. Lässt sich aber nicht beseitigen. Allerdings stört es mich nicht und von meinen Freunden und Bekannten ist es noch keinem aufgefallen. Die sind alle so sehr von den Drehungen an sich fasziniert, dass das nicht auffällt.

Habe neulich das ganze eine Stunde lang gefilmt und werde denmächst mal einen Zeitraffer-Film draus machen. Aber erst wenns im Garten nix mehr zu tun gibt, da gibt es derzeit viel zu tun.

lg
Luna
 

Cadelon

Mitglied
Hallo

Ich habe eine Frage zur Motorgeschwindigkeit:

Ich habe meine Orrey letzte Woche fertiggestellt und fand die maximale Geschwindigkeit zuerst eher langsam.
Meine Erde braucht so 30 Sek. für einen Sonnenumlauf.
In den Heften las ich aber, dass der Motor 12 Umdrehungen schaffen soll und dass 6.8 Umdrehungen etwa 36 Sek.für ein Erdenjahr bedeuten. Das würde doch heissen, dass ca. 30 Sek. für eine Sonnenumkreisung der Erde ca. 7 Umdrehungen des Motors bedeuten.
Sehe ich es richtig, dass die Erde eigentlich nur so 15 - 20 Sek. brauchen dürfte ?

Schöne Grüsse

Alex
 
Oben