komakorrigierende 1,5x Barlow

astro_alex80

Mitglied
Hallo in die Runde,

spiele mit dem Gedanken meinen aktuellen 8“ f/4, z.b. für Galaxien, PNs als 8“ f/6 zu nutzen, mit Hilfe folgender 2“ Barlow:
APM 1,5 Barlow

Einsatz ausschließlich fotografisch. Ich persönlich finde die Steigerung von 800 mm auf 1.200 mm angenehm. Drückt meinen Abbildungsmaßstab von 1,39 auf 0,93“/Pixel und reduziert die Lichtstärke „nur“ auf f/6.

Natürlich ist ein 12“ f/4, um auf genannte 1.200 mm Brennweite zu kommen, die bessere Wahl, aber das bleibt aktuell Wunschvorstellung :)

Auch in Hinblick auf den Preis, wie steht es um die komakorrigierenden Eigenschaften und Abbildungsqualität?

Nutze als „Normalkonfiguarion“ sehr zufrieden den GPU Korrektor.
Kamerasensor in APS-C Dimension oder kleiner, also kein Vollformat.

Hat der ein oder andere die Barlow im Einsatz und kann vielleicht berichten?

Danke für Infos und viele Grüße,
Alex
 
Oben