Komet C/2017 T2 Panstarrs | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Komet C/2017 T2 Panstarrs

adastra1973

Mitglied
BB vom 22.03.2020

Hallo,

der Frühling beschert uns sibirisch, klirrende Kälte mit stahlblauem Himmel - da muss man einfach raus ... einfach ist leider nicht für jeden einfach in der jetzigen Zeit, gibt es doch klare Vorgaben, um die Koronakrise zu meistern.

Gartenastronomie ist angesagt. Fahrten hinaus müsssen nicht zwingend sein zumal der schneidende Wind ohne Schutz einem echt zu Schaffen macht.

So positionierte ich gegen 19:00 Uhr meinen 10"er ACF in der windgeschützten Ecke der Terrasse - was den Blick zwar auf den Westhimmel einschränkt - und konnte auf das Objekt des Abends halten:

Komet C/2017 T2 Panstarrs

Auf alle Fälle war die Durchsicht gestern hervorragend. Leider blieb dafür die Luft recht unruhig. Nachdem Venus und der prachtvolle Doppelhaufen - H-und Chi-Persei "abgearbeitet" waren, trat schon zart der Komet an der besagten Stelle zum Vorschein.

Gut eine halbe Stunde verbrachte ich beim Kometen und konnte dann doch hauchzart den Schweifansatz ausmachen (das war wirklich schwierig) - spannende Geschichte.

CS
 

Anhänge

starfire

Mitglied
Hallo Uwe, sehr schön geworden Deine Zeichnung! Ich habe gestern vor der Kälte kapituliert und nur bis Mitternacht beobachtet, u.a. mit meinem Himmelsspiegel und dem Swarovski 12x50 Fernglas,das hat richtig Spaß gemacht. Gruß Jens
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben