Langzeitbelichtung mit einer Canon EOS M50 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Langzeitbelichtung mit einer Canon EOS M50

Panky

Mitglied
Liebe Sternfreunde,
ein Freund von mir hat sich eine M 50 zugelegt, findet aber nicht heraus, wie man damit eine Langzeitbelichtung für Deep Sky macht. Leider kenne ich mich mit der Canon auch nicht aus und kann nicht weiter helfen. Auch bei Nachfrage bei einem Astrohändler, der diese Kameras umbaut oder im Internet, konnte er leider keine Antworten erhalten.
Wir bitten um Erfahrungen und Anleitungen, wie man mit dieser Kamera für die Astrofotografie umgeht.
Danke für Eure Hilfe!
 

AntonBoettcher

Mitglied
Hallo Reinhard,

oben rechts auf dem Rad sind Symbole. Drehe mal auf M dann kann man die Belichtungszeiten einstellen.
Irgendwo ist auch dann die Bezeichnung BULB, das ist für Langzeitbelichtungen.

Gruß Anton.
 

Panky

Mitglied
Hallo Anton,
genau weil das so nicht ist, so mein Freund, braucht er Rat. Es erscheint dort nur die Einstellung bis 30 Sek. Belichtungszeit und dann ist Schluß.
 

DieterRei

Mitglied
Hallo Reinhard,
bei diesen billig Canönchen erfolgt die Langzeitbelichtung über Drücken und Halten des Auslösers, das geht auch mit einem Fernauslöser per BlueTooth. Nur wie man den in ein Astroprogramm einbindet ????
You get what you pay for.
CS
Dieter
 

HJBrehme

Mitglied
Hallo Reinhard, in Tests wird im Netz geschrieben, dass es eine Bulb-Funktion gibt. Auch eine umfangreiche deutsche Anleitung kann man Downloaden.
Dort werdet Ihr sicher fündig.
Gruß Hans -Jürgen
 

Takeshi Kovacz

Mitglied
Einfach mal per Computer anschließen über USB, mit dem Canon Tool oder mit APT ferngesteuert einstellen, mit BULB alleine kannst Du ja eh keine vernünftigen Astrofotos machen.
 
Oben