"Link zur Grafik"

tommy_nawratil

Mitglied
hallo,

ich binde meine Bilder hier per img Tag ein, seit heute wird aber kein Bild mehr angezeigt, sondern stattdessen steht:

Link zur Grafik: https://live.staticflickr.com/65535/47593494172_168c2909e5_o_d.jpg

Ist das eine temporäre Fehlfunktion?
Hm, ich bemerke soeben dass der img Tag weg ist, sondern ein Kastl aufgeht wenn man in die Schaltfläche klickt.
Ist mir prinzipiell egal wie man ein Bild per Link einbindet, aber... die alten Links werden jetzt nicht mehr als Bild dargestellt?

lg Tommy
 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo,

Danke für den Hinweis!
hm, bin etwas unglücklich darüber, denn damit habt ihr alle bisherigen Bildbeiträge rückwärtig verändert.

104325


Per drag&drop gehts aber eh relativ einfach, ich habe schon befürchtet dass es kompliziert wird. (y)

lg Tommy
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Leute, leider funktioniert das bei mir nicht - wenn ich ein Bild aus meinem Shop einfach rüberziehe in das geöffnete Modul, tut sich rein gar nichts...

Korrekt wäre doch, daß ich das Bild in meinem Shop anklicke und bei gedrückter Maustaste rüberziehe und dann automatisch das Bild in Astronomie.de hochgeladen wird. Aber das macht es nicht.

Alternativ wäre es auch OK, wenn ich in ein Feld die Bildadresse eingebe , wie z.B.
https://www.teleskop-express.de/shop/Bilder/shop/GSO/gso-dobson-6-zoll.jpg

Und dann auf ein Auswahlfeld klicke, wo dann Astronomie.de automatisch diese Bilddatei hochlädt. In den Explorer zu gehen und die Bildadressen zu suchen , ist einfach zu viel Aufwand. Das funktioniert so nicht.
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
Hallo,

Hallo Leute, leider funktioniert das bei mir nicht - wenn ich ein Bild aus meinem Shop einfach rüberziehe in das geöffnete Modul, tut sich rein gar nichts...
es gibt nur eine Änderung: Bilder, die weiterhin auf einem externen Server oder auf einer Homepage verbleiben, werden nur noch als Link angezeigt.

Alle Funktionalitäten sind unverändert, dazu gehört auch das Drag & Drop.
Ich habe das gerade mal getestet. Es funktioniert.

Korrekt wäre doch, daß ich das Bild in meinem Shop anklicke und bei gedrückter Maustaste rüberziehe und dann automatisch das Bild in Astronomie.de hochgeladen wird. Aber das macht es nicht.
Schau Dir dazu mal unsere neuen FAQs an. Da ist sowohl das Drag & Drop wie auch alle anderen Varianten beschrieben:

Per Drag & Drop
Bild direkt hochladen


Siehe in unseren FAQs unter Link zum Bild von externen Server

Sollte es nicht funktionieren, nehme bitte zur Klärung am besten direkt Kontakt über admin@astronomie.de auf.

Stefan
 

ThN

Mitglied
D.h. jetzt aber, dass Bilder von dritter Seite nur noch als Link angegeben werden können. Ist das so von Euch (astronomie.de) gedacht?

Man müsste die Bilder sonst nämlich zuerst auf ein eigenes Datenverzeichnis speichern und von dort dann per Drag&Drop oder durch Auswahl in einem Dateimanager-Verzeichnis auf den Server von astronomie.de laden. Das scheint mir sehr umständlich und auch eher bedenklich.

Thomas
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
Hallo Thomas,

D.h. jetzt aber, dass Bilder von dritter Seite nur noch als Link angegeben werden können. Ist das so von Euch (astronomie.de) gedacht?
Das ist nicht gewollt sondern aufgrund der DSGVO leider notwendig. Siehe dazu den Beitrag unter Änderung für das direkte Einbinden von Bildern von externen Servern

Zusätzlich haben wir festgestellt, dass viele der extern eingebundenen Bilder gar nicht mehr existieren weil sie mittlerweile auf dem Server gelöscht wurden.
Deswegen macht es aus unserer Sicht Sinn, Bilder auf den Server von Astronomie.de zu laden.
Dadurch haben wir als Betreiber natürlich höhere Kosten für die Bereithaltung von Speicherplatz und der damit verbundenen Datensicherung.

Man müsste die Bilder sonst nämlich zuerst auf ein eigenes Datenverzeichnis speichern und von dort dann per Drag&Drop oder durch Auswahl in einem Dateimanager-Verzeichnis auf den Server von astronomie.de laden. Das scheint mir sehr umständlich und auch eher bedenklich.
Wir haben die Funktionalität nicht geändert. Diese ist unverändert bis auf die Tatsache, das Bilder von externer Quelle als Link dargestellt werden.

Ja, wenn Du das Bild im Forum direkt anzeigen lassen möchtest, musst Du diesen Weg wählen.

Viele Grüße

Stefan
 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo,

es muss aber doch möglich sein, auch ohne Zwischenspeichern ein Bild per drag&drop einzufügen. Also wie Wolfi sagt, einfach rüberziehen und der Code versteht das als Befehl das Bild auf a.de zu speichern und einzufügen. Kann ja mein 10 Jahre alter Stand PC auch, brauch nur ein Foto von Wolfi auf meinen Photoshop ziehen und schon isses lokal gespeichert und geklaut.

lg Tommy
 

TS-Wolfi

Mitglied
Hallo Tommy, so ist es, da bin ich voll bei Dir. Eventuell könnte man in der Forensoftware ein zusätzliches Feld reinprogrammieren (bei Bild Einfügen)

Wenn man dann das Bild aus dem Shop oder der Webseite rüberzieht, dann wird automatisch bei A-DE das Bild abgespeichert. Alternativ könnte man ja auch im Feld die komplette Bildadresse (https/www…) eingeben und das gleiche veranlassen.

Wenn man dann auf das "Zahnrädchen" klickt, hat man dann den Beitrag zum Abspeichern fertig und braucht den Beitrag nicht immer aufs neue zu machen.

Liebe Forenbetreiber, versteht mich nicht falsch, ich glaube nicht, daß mein Wunsch technisch nicht machbar ist, im Gegenteil. Bitte denkt darüber nach, ich denke, ich spreche da vielen aus der Seele.
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
es muss aber doch möglich sein, auch ohne Zwischenspeichern ein Bild per drag&drop einzufügen. Also wie Wolfi sagt, einfach rüberziehen und der Code versteht das als Befehl das Bild auf a.de zu speichern und einzufügen. Kann ja mein 10 Jahre alter Stand PC auch, brauch nur ein Foto von Wolfi auf meinen Photoshop ziehen und schon isses lokal gespeichert und geklaut.
Nein, dass ist nicht möglich.

Viele andere Webanwendungen im Browser (z.B. Typo3) beherrschen diese Funktionalität auch nicht.

Ob es überhaupt möglich ist, eine solche Funktionalität im Forum einzubauen, kann ich nicht sagen.
Es müsste dazu der originale Programmcode verändert werden. Dieser Eingriff führt jedoch dazu, dass jedes Update manuell und individuell angepasst werden müsste.
Neben den erhöhten Ausfallzeiten dem Arbeitsaufwand ist das beim besten Willen nicht zu leisten!

Aus unserer Sicht ist es kein Problem, ein Rechtsklick auf das entsprechende Webbild auszuführen, anschließend z.B. auf dem Desktop zu speichern, und dann direkt wieder per Drag & Drop einzufügen. Der Aufwand dafür ist wirklich minimal.

In Anbetracht dessen, dass man meist weniger als 5 Bilder pro Thema einbindet, nicht wirklich Mehraufwand.
Wer seine Bilder gerne direkt präsentieren möchte, betreibt diesen Aufwand, wie die vielen Beiträge es auch zeigen.

Stefan
 

tommy_nawratil

Mitglied
danke für die Rückmeldung, Stefan - ihr tut sicher was ihr könnt, ich habe keinen Zweifel!

Schade, dass eine moderne Software diese einfache und praktische Funktion nicht bietet. Vielleicht wird das Bilder Hochladen eh auch demnächst präventiv verboten oder zahlungspflichtig wie der TV Empfang, und/oder ein Copyright Uploadfilter wird Pflicht. Keine einfachen Zeiten in EU mit der DSGVO und den kommenden Urheberrechts Neuerungen.

lg Tommy
post scriptum philosophicum generalicum seufzicum: Ich habe mal sehr gehofft, dass das Leben im 3. Jahrtausend einfacher wird und uns die Computer die Arbeit abnehmen, besonders die lästige. Da hab ich mich auf mehreren Ebenen gröblichst geirrt.
 

Quasaro

Mitglied
Hallo in die Runde,

ich gehe mal davon aus, dass jeder Astrofotograf seine Aufnahmen auf seinem privaten Rechner be- oder verarbeitet und die im Forum oder dgl. zu veröffentlichende Fassung auf seinem privateigenen Rechner abspeichert, bevor er dies auf einem externen Server tut. Was liegt da näher, als das Foto per Drag & Drop von diesem (privateigenen) Speicherplatz direkt in den Forumsbeitrag zu ziehen. Das klappt ja, wie ich das verstanden habe, wohl auch nach wie vor problemlos. Ggf. hat die neue Verfahrensweise im Hinblick auf die Einbindung von Aufnahmen über externe Server mit den derzeitigen (neuen) europäischen Datenschutzrichtlinien im Internet zu tun (nur eine Vermutung von mir als Laie).

Viele Grüße
Stefan
 

Sternenfee123

Mitglied
Hi Stefan,

Ggf. hat die neue Verfahrensweise im Hinblick auf die Einbindung von Aufnahmen über externe Server mit den derzeitigen (neuen) europäischen Datenschutzrichtlinien im Internet zu tun (nur eine Vermutung von mir als Laie).
Deine Vermutung stimmt. Die Änderung der Verfahrensweise im Forum ist die logische Konsequenz, die sich aus der von der EU beschlossenen Urheberrechtsreform ergibt. Eigentlich wollten die Politiker damit unter anderem verhindern, daß Raubkopien von Filmen und Musik bei Youtube hochgeladen werden und den Verwertungsgesellschaften so Geld entgeht.

Daß mit dem konkreten Text der nun beschlossenen Urheberrechtsreform jedoch auch jedes hochgeladene Bild von uns hier im Forum betroffen ist, war den Politikern dabei völlig egal. Unter dieser Reform leidet nicht nur Astronomie.de, da ist jedes andere Forum innerhalb der EU ebenso betroffen.

Die Reform ist "gut gemeint", aber handwerklich "nicht gut gemacht". Sie stärkt weder die Rechte der einzelnen Urheber noch den praktischen Betrieb von Foren und Blogs. Sie generiert lediglich mehr Einnahmen für Verwertungsgesellschaften und Anwälte. :poop:
 

Quasaro

Mitglied
Hallo Fee,

danke dir für deine ergänzenden sachlich fundierten Hinweise. Das konnte ja nur mit dieser "Reform" des Datenschutzes zusammenhängen !

Gruß
Stefan
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
Hallo Tommy,

Vielleicht wird das Bilder Hochladen eh auch demnächst präventiv verboten oder zahlungspflichtig wie der TV Empfang, und/oder ein Copyright Uploadfilter wird Pflicht. Keine einfachen Zeiten in EU mit der DSGVO und den kommenden Urheberrechts Neuerungen.
ich hoffe doch nicht, das Bilder zahlungspflichtig werden :eek: Meine Intention ist das auf keinen Fall!

Was uns die Gesetzgebung zum Uploadfilter bringt, müssen wir abwarten. daraus ergibt sich letztendlich, wie wir das umsetzen müssen. Frage, ob dass dann überhaupt ohne hohen finanziellen Aufwand möglich ist :(

Ggf. hat die neue Verfahrensweise im Hinblick auf die Einbindung von Aufnahmen über externe Server mit den derzeitigen (neuen) europäischen Datenschutzrichtlinien im Internet zu tun (nur eine Vermutung von mir als Laie).
Genau so ist es Stefan. Da bleibt einem nur zu handeln. Eigentlich hätten wir schon zur Umstellung im September 2018 die Funktion unterbinden müssen, haben das Thema aber erst mal intern geprüft und diskutiert.

ich gehe mal davon aus, dass jeder Astrofotograf seine Aufnahmen auf seinem privaten Rechner be- oder verarbeitet und die im Forum oder dgl. zu veröffentlichende Fassung auf seinem privateigenen Rechner abspeichert, bevor er dies auf einem externen Server tut. Was liegt da näher, als das Foto per Drag & Drop von diesem (privateigenen) Speicherplatz direkt in den Forumsbeitrag zu ziehen.
Ich denke auch, dass das in meisten Fällen, die Du beschreibst, recht einfach ist.

Die Reform ist "gut gemeint", aber handwerklich "nicht gut gemacht". Sie stärkt weder die Rechte der einzelnen Urheber noch den praktischen Betrieb von Foren und Blogs. Sie generiert lediglich mehr Einnahmen für Verwertungsgesellschaften und Anwälte.
Das unterschreibe ich direkt!

Stefan
 

tommy_nawratil

Mitglied
hallo,

bei mir isses so, dass ich bis jetzt in den deutschsprachigen Foren mit dem img Tag gearbeitet habe und denselben fertigen Text per copy&paste überall platzieren konnte. Das geht jetzt bei a.de als einzigem deutschsprachigem Forum nicht mehr. Auf amerikanischen Foren wie asterisk.apod.com muss man auf die Bildgrösse sowohl in Pixel als auch MB aufpassen, Magazine wollen es auch als upload haben, und zwar auch nicht unbedingt die volle Grösse und nicht jedes Format. So ein widefield kann bei mir immerhin 40MB haben, da muss ich verkleinern/komprimieren. Es ist also nicht "einfach rüberziehen", ich nehme an auch hier auf a.de werden zu grosse Bilder nicht funktionieren - was ist denn die Grenze für den Upload?

Wir werden sehen, wie die Urheberrechtsreform umgesetzt wird. Die Medienindustrie Lobby hat bei den von uns gewählten Politikern ganze Arbeit geleistet, ihre Forderungen wurden vollständig erfüllt. Natürlich immer mit dem Urheber vorgeschoben, denn die Medienindustrie ist eine reine Verkaufsmaschine und produziert selbst nichts. Im Gegenteil, sie sorgt über die professionelle Flutung aller Kanäle mit ihren Inhalten dafür, dass weniger produziert wird - weil für viele Urheber es nicht möglich ist ihre Botschaften und Werke überhaupt sichtbar zu machen. Das ist jetzt OT und meinem Grant als Ex-Musiker auf diese Zustände zuzuschreiben. Ich geb schon Ruhe.:)

lg Tommy
 

Quasaro

Mitglied
Hallo Tommy,

es ist ja leider nichts neues, dass sich die mächtigsten Lobbys auf europäischer Entscheidungsebene stets durchsetzen, seien die von ihnen durchgeboxten Regelungen in Ihren Auswirkungen aus Sicht anderer Betroffener wie Verbraucher oder hier a.de auch noch so unsinnig oder kontraproduktiv. Salopp könnte man sagen: In den maßgeblichen Gremien in Europa gilt zumeist das Recht des Stärkeren wenn nicht gar des Stärksten:unsure::LOL:.

Viele Grüße
Stefan
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
Hallo Tommy,

Es ist also nicht "einfach rüberziehen", ich nehme an auch hier auf a.de werden zu grosse Bilder nicht funktionieren - was ist denn die Grenze für den Upload?
die Beschränkung pro Bild liegt zur Zeit bei 10MB.
Das direkte Laden von eingebunden Bildern mit 10MB ist nicht unbedingt sinnvoll, da mittlerweile mehr als 60% der A.de-Besucher mit ihrem Mobilgerät unterwegs sind.
Wenn Du dann noch im Mobilfunknetz einen Beitrag öffnest, können schnell 100 MB zusammen kommen.
An dieser Problematik sind wir gerade dran.

Es gibt dazu bereits ein entsprechenden Beitrag:


Stefan
 

Quasaro

Mitglied
die Beschränkung pro Bild liegt zur Zeit bei 10MB.

Stefan
Hallo lieber Namensvetter,

nur eine kleine Verständnisfrage zur Uploadthematik: Ich habe es immer noch so in der Erinnerung, dass man für das gewöhnliche Einbinden von Bildern in Forumsbeiträge die Dateigröße von 500 KB nicht überschreiten sollte. Daran halte ich mich immer peinlich genau. Ist denn diese Richtgröße nach der neuesten Forensoftware mittlerweile obsolet ? Ich gebe zu, ggf. nicht mehr auf dem neusten Stand zu sein, daher meine Nachfrage.

Gruß Stefan
 

Admin Xenforo

Mitarbeiter
Admin
Hallo Stefan,

Hallo lieber Namensvetter,

nur eine kleine Verständnisfrage zur Uploadthematik: Ich habe es immer noch so in der Erinnerung, dass man für das gewöhnliche Einbinden von Bildern in Forumsbeiträge die Dateigröße von 500 KB nicht überschreiten sollte. Daran halte ich mich immer peinlich genau. Ist denn diese Richtgröße nach der neuesten Forensoftware mittlerweile obsolet ? Ich gebe zu, ggf. nicht mehr auf dem neusten Stand zu sein, daher meine Nachfrage.

Gruß Stefan
das Thema habe ich für die nächste Moderatorenbesprechung auf der Themenliste :)

Zur Zeit kannst pro Bild 10MB auf den Server laden. Wir werden dass aber nochmal entsprechend anpassen und Euch dann in einem eigenen Thema darüber informieren :)

Viele Grüße

Stefan
 
Oben