Lüftung des Schleiers um das Schwarze Loch im Zentrum unserer Milchstraße

Astronomie.de

Mitarbeiter
Mitglied der VdS-Regionalgruppe Astronomie-West
#1
Bis jetzt hat ein diffuser Nebel aus heißem Gas die Astronomen daran gehindert, scharfe Bilder des supermassereichen Schwarzen Lochs Sgr A* im Zentrum unserer Milchstraße zu erhalten. Es war jetzt zum ersten Mal möglich, das sehr leistungsfähige ALMA-Radioteleskop im Norden von Chile in ein weltweites Netzwerk von Radioteleskopen einzubinden, um damit diesen Nebel zu durchdringen. Die Quelle sorgt auch weiterhin für Überraschungen: die gesamte...

Weiterlesen...
 

Diese Seite empfehlen

Oben