Lulin in Erdnähe

rudolf_do

Mitglied
Hallo!
Nachdem nördlich der Alpen 14 Tage lang nur Schlechtwetter vorherrscht, gab es von Mayr Bernhard und mir am 24.2. einen nächtlichen Kurzausflug auf die wetterbegünstigte Südseite der Alpen.
Geplant waren hochauflösende Fotos mit der CCD Kamera von SBIG und TMB 105/650. Aber diesesmal hatte ich nach 2maliger Kontrolle ob alle Kabeln auch im Auto sind gleich das ganze Notebook vergessen. Kein vernünftiges Scharfstellen ohne PC.
Kein Guiden und vor allem keinen gekühlten Chip! So haben wir gemeinsam nur 9 brauchbare Aufnahmen als Ausbeute mit kleiner Optik und Kamera.
Beim Stacken wurde dann 2 schmale Spuren des blauen Ionenschweifes im 90° Winkel zum Gegenschweif erkennbar.
Der Komet war mit freiem Auge zu erkennen und der Gegenschweif wunderbar im Feldstecher zu sehen.

Canon 400 D
Canon 200/2,8 EF L
Bel. Zeit 9 Fotos mit 60-140sec. 800 ASA
Unguidet auf Losmandy G11
Photoshop CS 2

Wünsch euch besseres Wetter
Rudi

Link zur Grafik: http://cdn.fotocommunity.com/photos/16158143.jpg
Sternfreunde-Steyr
 

rudolf_do

Mitglied
Hallo Georg!

Also mal Gratulation zu deinen gelungenen Lulinaufnahmen.
Danke für den Hinweise des fehlenden Fotos bei mir.
Also wir waren schnell für 2h in der Grazer Gegend.
Das Grazer Becken zeichnet sich ja durch eine besonders geschützte Lage durch die Alpen aus.
Nicht umsonst entstehen hier fantastische Astroaufnahmen von Michael Karrer, Fritz Sußmann, Johannes Schedler usw.

Ich mach einen neuen Versuch unser Foto vom 24.2.2009 22:00 reinzustellen.

Link zur Grafik: http://www.sternfreunde-steyr.at/aufnahmen/images/lulin-24.2.2009.jpg

LG Rudi
Sternfreunde-Steyr
 

prokyon

Mitglied
Hallo Rudi,

sehr schöne Aufnahme!
Ich hoffe, dass sich dieses Wochenende eine Gelegenheit ergibt. Ich würde den Gegenschweif auch gern sehen (und fotografieren :biggrin: ) !

cs

werner
 
Oben