M 57 und M 56 mit Tele | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

M 57 und M 56 mit Tele

mosofreund

Mitglied
Hallo zusammen,

der Titel ist ein bißchen irreführend..... :whistle: Die Objekte sind zwar tatsächlich Bild, aber eigentlich handelt es sich nur um einen Schrägschuß in die Leier. Mal wieder nicht richtig gezielt, etwas nach Osten abgerutscht, Aber
M 57 hat's noch ins Bild geschafft und nebenbei auch M 56.
Also M 57 am unteren Bildrand mittig, eine Daumenbreite vom Rand entfernt und M 56 oben links in der Ecke.
Ja, lütt, richtig lütt.o_O

Aufgenommen am 13.9. aus dem Garten heraus. Canon EOS 500 D, Sigma 150 mm @ f 3,5, ISO 800
55 x 60", Monti Staradventurer. Keine Darks, aber erstmals 20 Flats mit verarbeitet. Gestackt mit DSS, weiter mit Fitswork und DPP von Canon.

lyra 13.9._13 for.jpg


Und als Belegbilder noch 3x gedrizzelte Crops von M 57 und M 56. Ja, natürlich jenseits von Gut und Böse..._affeaugen:

M 57 drizzle_12 for.jpg


M 56_13 for.jpg
M 56_13 for.jpg


liebe Grüße aus dem Norden
Wolfgang
 

Tobyas M

Mitglied
Jo da haste recht. Aber ich find vor allem das erste Bild toll. (natürlich auch die anderen ;) :y:) Ich komme wirlich nie zur DeepSky-Fotografie. Heute früh die Gondelmondsichel bei Mondereignisse fotografieren) und Planeten mit der ASI 120MC (aber die Bilder in der Galerie haste schon gesehen:)). Aber für DeepSky ist meine "Lernkurve noch nicht "gut genug".
VG Tobias
 

mosofreund

Mitglied
Danke Tobias,

mit dem ersten Bild bin ich auch schon recht zufrieden.
Aber den Ringnebel mit 150 mm Brennweite abzulichten ist auch eigentlich witzlos. Aber zum Üben ist mir fast alles recht. :giggle:

lg
Wolfgang
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben