Max. Bildauflösung auch hochkant ? | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Max. Bildauflösung auch hochkant ?

komposer

Mitglied
Hallo,

die maximale Bildgröße richtet sich zur Zeit ja am Querformat. Meinen Mond vom 19.03.21 in der Bildergalerie habe ich daher liegend hochgeladen.

Vorgaben laut FAQ: Die Größe der Bildmaße sind jetzt mit einer Auflösung von 4K möglich (4096 x 2160px)

Mein Mond hat aufrecht die Maße 2160 x 3760 px. Lade ich die Datei so hoch wird sie runterskaliert auf eine Höhe von 2160.
Also den Mond um 90° gedreht und der Mond bleibt in voller Größe erhalten.

Könnten die max. Maße nicht auch für das Hochkant-Format gelten, also (2160 x 4096) ?

Gruß,
Holger
 

DocHighCo

Mitglied
Hallo Holger,

das sieht doch auch quer klasse aus. In der Gallerie lädst Du doch auch nur in komprimiertem 8-bit JPEG hoch. Kostet Dich das nicht sowieso feine Auflösung? Wenn Du die ganze Auflösung der Bilder zeigen willst, dann bleibt eigentlich nur eine Ausschnittsvergrößerung. Wobei man sich da fragen kann, warum dann überhaupt ein hochaufgelöstes Mosaik, wenn man es nicht in vollem Detail auf einem Bildschirm sehen kann - außer um zu zeigen, daß man es kann. Und das tust Du ja.

Gruß

Heiko
 

komposer

Mitglied
Hallo Heiko,

ja mir gefällt das quer jetzt auch, ist aber auch generell gemeint. Den Auflösungsverlust durch Kompression kann ich hier bei meinem Mondbild kaum erkennen.
Qualität setze ich meist sogar nur auf 80% um KBs zu sparen.
In der Bildergalerie finde ich die maximal möglichem Pixel schon großzügig gewählt. Da brauche ich z.B. mein Mond-Mosaik nicht verkleinern.
So ist es ja wirklich gut möglich seine Bilder in vollerGröße hochzuladen aber eben nur im Querformat.

Vielleicht kommt das Hochformat zu selten vor aber ob jetzt 4096 x 2160 px oder 2160 x 4096 px sollte ja eigentlich egal sein.

Gruß,
Holger
 
Oben