Merkur mit Details | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Merkur mit Details

ThomasWinterer

Mitglied
Hallo zusammen!

Premiere ...unser erster Merkur!!!

Fünf Tage vor seiner größten östlichen Elongation haben wir Merkur am Taghimmel aufstöbern können. Trotz starkem Ostwind sind uns ein paar nette Oberflächendetails ins Netz gegangen. Von den 1280 AVI-Bildern sind 380 von Hand selektiert und mit Registax bearbeitet. Mit Giotto und Fitswork wurde das Bild noch etwas optimiert.

Leider kann ich nicht bestimmen, was auf dem gerade einmal 7,38" großen und 0,0 mag hellen Merkur an Oberflächendetails zu sehen ist. Der helle Punkt am Terminator wird wohl ein hellerer Krater sein.

Frage: Kann mir jemand bei der Bestimmung der Details behilflich sein?

Calsky hilft hier leider nicht weiter.

Grüße und cs Thomas

Link zur Grafik: http://www.sky-win.de/resources/Merkur_090508_1630-ausschnitt-hochp+besch.jpg
 

ThomasWinterer

Mitglied
Die Angaben auf dem Bild sind nur Vermutungen von mir, die ich anhand einer sehr ungenauen Merkurkarte versucht habe ausfindig zu machen.

Grüße, Thomas
 

ThomasWinterer

Mitglied
servus!

Was zeigt denn Guide? Habe Guide leider nicht und kann deine Antwort nicht nachvollziehen. I
m Buch >>Planeten beobachten<< von Günter D. Roth befindet sich eine Merkurkarte, auf der die größeren Albedostrukturen auf Merkur zu erkennen sind. Bei einem ZM von 98,3° meine ich die Details erkennen zu können. Ich bin mir aber nicht sicher und hätte deswegen gerne etwas genauer gewusst, ob es sich hierbei um reale Strukturen, oder doch nur um Schärfeartefakte handelt.

Beste Grüße und cs

Thomas
 

Micha_mit_MAK

Mitglied
Hallo Thomas!
Interessantes Bild!
Kannst du eventuell ein Paar "technische Daten" zu dem Bild geben? Andere Forenmitglieder haben den Merkur ja auch schon mit relativ großem Gerät auf den Zahn gefühlt, aber an deine Details (sofern es nicht Artefakte sind ?!) kommen sie nicht ran.

Gruß
Micha
 

ThomasWinterer

Mitglied
Hallo Michie!

Na klar, entschuldigt bitte!
Die Aufnahme entstand mit einem 40cm Newton, feff ca 12m, der guten alten ToUcam und einem Astronomic R-Filter. Aufnahmeort war meine Gartensternwarte in Meitingen. Die Aufnahmebedingungen waren alles andere als optimal!

Grüße, Thomas
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben