Minolta Rokkor 28mm | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Minolta Rokkor 28mm

Thomas_T_MI

Mitglied
Liebe Astro
Schwan_116x30s.jpg
freunde,
ich möchte hiermit mein Rokkor 28mm F2.8 -Objektiv vorstellen. Ich nutze es momentan an einer Fuji X-E2 und bin am überlegen, wie und ob
ich es irgendwie an meiner Astrel AST8300 adaptiert bekomme..... Für Tips wäre ich sehr dankbar!
Anbei ein Bild von der Region "Schwan" , welches ich damit aufgenommen habe. An der Bildverarbeitung muss ich noch arbeiten, aber ich denke, dass man
gut die Leistung dieses kleinen Schätzchens bewerten kann....

Viele Grüße und cs
Thomas
 

Specht

Mitglied
Hallo Thomas,
das Minolta Rokkor 1:2.8 28mm ist ein interessantes Teil. Es gab über die Jahre sehr viele unterschiedliche Bauarten, der größte Unterschied ist MC oder MD, wobei das kein Unterschied in der Vergütung war. Beide besaßen auch das Minolta SR-Bajonett. Die älteren MC-Objektive sind meist etwas klobiger, haben m.M. nach aber eine leicht bessere Abbildung. Die späteren MD-Modelle hatten dann ein moderneres Design, waren leichter und hatten am Blendenring eine zusätzliche kleine Kunststoffnase, die bei der Stellung auf die "grüne" Blende 22 zur Einstellung der Programmautomatik z.B. an der X-700 diente. Mit den älteren MC-Modellen ging das nicht, da war nur Zeitautomatik z.B. an Modellen wie der X-300 möglich. Mit Minolta verbinde ich eine unheimlich faszinierende Zeit der analogen Fotografie.

Leider habe ich kein Foto mit einem 28mm, aber eins mit einem neueren MD 1:1.7 50mm:
alte_milchstrasse.jpg (click)
60 sec auf Farbfilm Superia 800

Wie (un)schön zu sehen ist, leidet die Abbildungsqualität am Rand dadurch, dass nicht abgeblendet wurde (Schärfe, Vignettierung).

Hier noch ein (normales) analoges Bild mit dem Minolta Rokkor MD 1:2.8 28mm:
schlossmauer.jpg (click)
 

Thomas_T_MI

Mitglied
Hallo Volker,
bei meinem Objektiv handelt es sich ebenfalls um die MD-Variante. Vor ein paar Tagen konnte ich bei eB.. noch ein 200 F3.5 Rokkor erwerben. Ich bin mal gespannt, wie dessen Abbildungsleistung ist. Auf meinem Foto siehst Du, dass ich nicht mit Offenblende , sondern mit 5.6, fotografiert habe. Ich scheine aber nicht den Fokus getroffen zu haben..... dazu brauche ich noch Tips und Ratschläge !

Vielen lieben Dank und freundliche Grüße
Thomas
 

Specht

Mitglied
Hallo Thomas,
Vor ein paar Tagen konnte ich bei eB.. noch ein 200 F3.5 Rokkor erwerben
sehr schön! Ein Minolta MC Tele Rokkor 1:3.5 200mm habe ich noch im aktiven Einsatz an meiner alten Canon 350D.

Noch zwei Beispielbilder... ;-)
erdlicht.jpg

neo.jpg

Wegen des nicht kompatiblen Bajonetts und des nicht erreichbaren Fokus im Unendlichen habe ich das Objektiv umgebaut und mir einen speziellen Adapter gebastelt: Adapter für Minolta MC/MD an Canon EOS aus Gebrauchtteilen
 
Oben