MONDFINSTERNIS AM 21.02.2008

#1
Zugegeben: eine totale Mondfinsternis an einem Donnerstag Morgen zu einer Uhrzeit, die selbst für Frühaufsteher wenig zusagend sein dürfte, ist nicht gerade das, was man sich wünscht. Trotzdem sollten Sie sich den Wecker stellen, denn es ist für mehr als 7 Jahre die letzte totale MoFi, die in ihrem gesamten Verlauf in Mitteleuropa sichtbar sein wird. Und auch dann, am 28.09.2015 wird der Rote Mond sein Gastspiel zur gleichen unchristlichen Stunde geben. Mit 50 Minuten ist die Dauer der totalen Phase am 21. Februar 2008 eher kurz. Alle Details zu diesem Himmelsereignis gibt es unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/ bzw. http://www.mofi2008.de/.
Ab Montag gibt es aktuelle Wetterprognosen von Jürgen Vollmer auf http://www.astrowetter.com .

Anlässlich dieser Mondfinsternis startet der erste Versuch, ein astronomisches Ereignis in HD-Qualität ins Internet zu bringen (Presseerklärung dazu unter http://www.mofi2008.de/pe.pdf - 54 kb). Auf folgenden Webseiten kann man das Webcasting in der Bildgröße 800*600px verfolgen:

http://www.astronation.eu/
http://www.eclipse-city.com/de/
http://www.eclipse-reisen.de/live.htm
http://www.mondfinsternis.net/live.htm


Sofern am Standard-Sendeort von Astronation (Dreieich bei Frankfurt) klarer Himmel herrscht, laufen über o.g. Seiten bis zur MoFi jeden Abend (meist zwischen 19.30 und 21.00 Uhr) Übertragungen des zunehmenden Mondes. Seit dem 8. Februar gab es bereits mehrere Testsendungen, um die Übertragungsseiten perfekt anzupassen. Nachstehend ein Bild vom 13.02.2008:





Viele Grüße aus Bonn!

Stefan
 
#2
Super sache hast da!! Ich werde in der Zeit auf einen Berg gehen um von jeder Stadt ja weit genug weg zu sein. Könnt ihr mir sagen was ich vielleicht beachten sollte.

Gruß
Tom
 
#6
Muss an Deinem Browser bzw. dessen Einstellungen liegen, der Soundclip ist ein Midi, ganz normal in die Seite eingebettet, läuft mit IE, Netscape und Firefox ohne ActiceX oder sonst was.
Das ist aber sicher kein Thema für das Forum hier. Da man Dir keine PN schicken kann, mail bei weiteren Fragen bitte an webmaster@mondfinsternis.net.

Danke,

Stefan
 
#7
Webcast der MoFi: Galerie mit Testfotos online

Hallo zusammen!

Am 08.02.2008 konnte man erstmals nach Neumond die schmale Sichel des zunehmenden Mondes sehen. Seitdem herrschte - mit Ausnahme des 14.02.08 (Nebel) - am vorgesehen Standort für das HD-Webcasting durchgehend klarer Himmel. Folglich konnten Abend für Abend Testübertragungen des Mondes durchgeführt werden. Snapshots daraus haben wir auf einer Sonderseite unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/tests.htm zusammengestellt.

Viele Grüße aus dem sonnigen Bonn!
 
#8
Re: Webcast der MoFi: Galerie mit Testfotos online

Das stabile Hochdruckwetter mit klaren Nächten hat so lange durchgehalten, aber nun sieht es so aus, dass pünktlich zur Mondfinsternis mal wieder äußerst kritische Bedingungen zu erwarten sind, wie vor knapp einem Jahr - noch eher für den Süden als für den Norden Deutschlands :(
Da wird das Frühaufsteher-Problem eigentlich eher zweitrangig. Angesichts der Tatsache, dass in den kommenden 7 Jahren nichts mehr geht mit MoFis, stimmt das schon etwas traurig :augenrubbel:

Viele Grüße aus Garmisch
Christoph
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
#9
Re: Webcast der MoFi: Galerie mit Testfotos online

Ich freu mich schon sehr auf Donnerstag Morgen auch wenns zu einer sehr unchrisrlichen Zeit werd ich mich aus meinem Bett quälen. Letztes Jahr wurde mir der Blick auf den Mond nicht gestattet. Jedenfalls nicht bis zum Ende des Spektakels, denn 2 Minütchen vor Totalitätsende öffnete sich dann doch der Himmel, wobei das dann keine wirkliche Erleichterung war.
Und dieses Jahr muss ich wohl wieder hoffen und am besten seh ich mir keine wettervorhersagen an denn die machen nicht gerade Stimmung auf das Ereignis...
Ich bin der Meinung das nicht das Wetter dran Schuld ist denn das kommt nunmal, nein ach der mond könnte sich ein bisschen mehr beteiligen indem er halt mal wartet und bei klarer Sicht in den Erschatten wandert und uns staunen lässt... ;)

Viel Spaß bei hoffentlich Spitzenwetter
 
#10
Livebericht von der MoFi

Hallo zusammen,

neben dem Webcasting wird es auf Mondfinsternis.net einen Livebericht von der MoFi geben. Die Frage ist angesichts der Wetterprognosen allerdings noch, wo ich auf Wolkenlückenjagd gehen werden. Der Bericht beginnt deshalb schon im Laufe des Nachmittags mit dem jeweils aktuellen Stand der Planungen. Schaut einfach immer mal wieder rein unter http://www.mondfinsternis.net/mofi2008t/livebericht.htm .

Viele Grüße aus Bonn!

Stefan
 
#11
Re: Livebericht von der MoFi

"für astronomische beobachtungen ist es entweder bewölkt oder es ist vollmond.. trifft beides zu findet eine totale mondfinsternis statt"

nach fast 2 monaten ohne wolke muss der verschissene himmel natürlich heute voll schneewolken hängen *hmpf*
 
#14
Hallo Luggi.

Freut mich das ihr wenigstens klaren himmel habt. Bei uns in Niederösterreich siehts wolkig aus. Lassen nur leicht das Mondlicht durch.Wenn du glaubst das jetzt kurz für ein paar Sekunden vielleicht geht kommt schon die nächste Wolke und lässt dich verzweifeln.

Gruß aus Austria

Andi
 
#16
Hallo,

hier im Norden fing alles noch halbwegs brauchbar an, es war nur etwas heftig dunstig, doch nun kommen recht schnell von Süden her Wolken und in ein paar Minuten ist glaube ich alles vorbei. Zumindest hat es für einen kleinen Zeitraffer von Beginn der Finsternis gereicht.

MfG

Rainmaker

 
#17
Jetzt ist es auch bei mir aus....
Wolken, und fokis verstellt.

Wie soll ich jetzt fokosieren der mond iss ja in 9min weg :D

grmll aber laut satellitenbild wirds nochmal sternenklar...
hoffen wir nur das es zwischen 4 und 5 uhr ist.
 
#18
Tja, hier ist es zwar ganz leicht diesig, aber ansonsten immer noch klar. Eben verschwindet der Mond komplett im Schatten, es ist nur noch der Hauch einer "Sichel" hell.

Apropos hell: dies ist es der hellste verfinsterte Mond, an den ich mich erinnere.

 
#19
Ja auf der Wetterkarte sehe ich, dass es bei euch klar ist.

ich hoffe du machst schöen Fotos, wenn du die passenden Mittel dazu hast!

Ich warte immer noch bis die Wolkenlose-Front nach Brandenburg zieht.
 
#20
Zitat von Luggi:
ich hoffe du machst schöen Fotos, wenn du die passenden Mittel dazu hast!
Auch auf die Gefahr hin, gelyncht zu werden: ich habe nur ein paar Bilder mit dem normalen Tele-Objektiv gemacht, weil mich meine Töchter darum gebeten haben. Ansonsten habe ich die Sternwarte zu gelassen und mit bloßen Auge bzw. einem Fernglas geguckt. Ich bin der Meinung, dass eine Finsternis nicht unbedingt durch hohe Vergrößerung gewinnt.
 

Diese Seite empfehlen

Oben