Mondkrater Anaxagoras

adastra1973

Mitglied
BB vom 05.02.2020

Hallo,

bei eisigen Temperaturen ging ich mit dem TMB 115/805 auf die Jagd. Bevorzugtes Objekt war freilich unser Mond, der hübsche Krateransichten lieferte. Entgegen der schlechten Seeingvorhersagen blieb doch genügend "ruhige Luft", um einiges an Details herauszuarbeiten.

Bei 230facher Vergrößerung am APO war ich gut 20 Minuten beschäftigt, um die Feinheiten auf´s Papier zu bringen.

LG Uwe
 

Anhänge

Oben