MünchenBeiNacht - der neue hier! | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

MünchenBeiNacht - der neue hier!

Servus aus München!

Ich habe mich Bei Euch angemeldet aus zwei Gründen. Erstens hat mich und meine Frau Neowise dazu gebracht letzte Woche in die Nacht rauszufahren und Schwiegervaters Telesköpchen aus den 1960er Jahren auf ein stabiles Foto-Stativ zu schrauben. Neowise glänzte durch Abwesenheit, oder wir haben uns blöde angestellt, aber der Halbmond im Schwipas Fernrohr hat spontan Lust auf mehr gemacht. Noch während unser kürzlichen Neowise-Recherche habe ich noch auf dem Feld die kostenfrei Sky Safari APP geladen. Mann, was ist das denn! Da brauche ich sicher keine Papp-Drehkarte mehr. Das macht Spass und Lust! Jetzt kommt nicht die Frage, welches Telekop ist das richtige für uns, versprochen! ;) Denn nach einigen Stunden Youtube, Recherche im Internet, kurz entschlossen und bestellt hat UPS bei uns einen Sky Watcher 1200/200 vor die Türe gestellt! Danach haben wir als erstes Mittags das Suchertelekop erfolgreich eingestellt. Heute Nacht dann raus an einem Platz gut 30 km südlich von München, den wir schon ein paar Mal zum "manuellen" Sternegucken verwendet haben.

Das wichtigste Utensil zum Sterneschauen hatten wir uns noch am Freitag besorgt, zwei Klapp/Anglerhocker. Cool! Als erstes Tuning für unser Teleskop werde ich wohl in der kommenden Woche ein Sucherteleskop mit 90° Einblick besorgen. Das devote Kopfverdrehen macht mir keinen Spaß. Aber mit etwas unflätigen Worten ist es mir heute trotzdem gelungen als erstes Jupiter zu finden und danach mit dem 24er Set-Okular scharf zustellen. Wir konnten sogar vier Monde sehen, die heute wie Perlen an einer Schnur für uns rechts, ist dann wohl östlich aufgereiht waren. Na ja das Sehen mit dem 10er Set-Okular muss noch geübt werden, aber Dank Anglersessel ist uns die Lust nicht ausgegangen. Mit Sky-Safari 6.0 war es für uns "Starter" kein Problem das nächste Ziel, Saturn am Himmel auszumachen und dann mit den nötigen Halsverrenkungen auf das Fadenkreuz in Sucherteleskop einzustellen. Warum kommt das Teil nicht von Beginn an mit einem 90° Einblick auf die Welt? Dann im 24er tatsächlich die Saturn Ringe zu sehen, das war schon geil! Als wir dann über das 24er zum 10er gewechselt sind konnten wir sogar zwei Saturn-Monde erkennen. Nicht so deutlich wie beim Jupiter, aber trotzdem. Laut Sky-Safari sollte heute Nacht ziemlich genau zwischen Saturn und Jupiter auch noch Pluto zu sehen sein. Und Tatsache wir haben ihn gefunden!
Mars haben wir dann nach Mitternacht auch noch mitgenommen. Die Zeit ist wie im Flug vergangen und nach gut über drei Stunden, mit laufenden, begleitenden Persiden Spektakel war alles klatsch nass, wir hungrig, Sternegucken macht hungrig sind wir nach Hause.

Mit unserem ersten Abend waren wir sehr zufrieden. Jupiter, Saturn, Pluto, Mars ist doch für den Einstieg nicht verkehrt! Oder? Und Lust auf mehr ist natürlich auch schon da!

Ich wünsche Allen die noch am Schauen sind gute Bedingungen, schöne Nacht und liebe Grüße aus München!

MünchenBeiNacht

PS: Da war ja noch ein zweiter Grund zum Anmelden. Leute die die vogonische Bauflotte kennen, wissen, dass diese gelb und nicht grün ist und außerdem wissen was man mit einem Handtuch anfängt, das müssen nette Zeitgenossen sein und immer parat stehen für ein Besäufniss, ähemm nette Gespräche!
 

VisuSCor

Mitglied
Hallo,

und willkommen im Forum. Danke für den schönen Bericht und weiterhin viel Spaß und viele klare Nächte.

Wenn Du meinen Thread mit den grünen Pixelmännchen schon gelesen hast, dann weißt Du ja vielleicht, dass man sich hier gern mit (Klar)Namen anspricht.

Gute Wahl, der 8-Zöller! Nächstes Ziel für Euch: Vega, bzw die Leier und da der Ringnebel M57. Ist leicht zu finden und gut zu sehen. Probiert das mal!

CS.Oli
 

Maddin75

Mitglied
Servus

Vielen Dank für die Vorstellung, da kommt die Begeisterung für euer neues Hobby schön rüber!

Mit unserem ersten Abend waren wir sehr zufrieden. Jupiter, Saturn, Pluto, Mars ist doch für den Einstieg nicht verkehrt! Oder? Und Lust auf mehr ist natürlich auch schon da!
Solange ihr Spass dabei habt, macht ihr alles richtig! Ob’s aber wirklich Pluto war den ihr gesehen habt..? Den Kugelsternhaufen M13 kann ich für den Anfang auch noch empfehlen. Der steht recht hoch im Zenit, ein geradsichtiger Sucher erfordert aber sehr „devote“ Verrenkungen ;)

CS Martin
 
Hallo Martin!

Ob’s aber wirklich Pluto war den ihr gesehen habt..?
Aber Klar! Da hing doch ein Schild: "Hier Pluto ==>"




;) Ich war auch nicht sicher, von der Position her aus Sky Safari hätte es passen können. Aber uns fehlt natürlich noch jegliches Hintergrundwissen und Erfahrung ist auch noch null. So einfach wie bei Jupiter und Saturn es ist natürlich nicht. Für uns Astronomie-Welpen ist eine sichere Qualifizierung von einem Pünktchen im Raum, auch wenn es an vermeintlich richtiger Position liegt im Moment noch so gut wie unmöglich. Aber als Erfolgserlebnis taugt es trotzdem, auch wenn uns beiden schon klar ist, dass wir noch viel lernen müssen!

Viele Grüße

Ewald
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben