Mysteriöse Pflanze aus Lanzarote | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Mysteriöse Pflanze aus Lanzarote

ChristinaKa

Mitglied
Meine Schwiegermutter hat vor einigen Jahren einen Ableger dieser tollen Pflanze von der Insel Lanzarote nach Deutschland mitgebracht. Seitdem wächst sie abwechselnd mal in unserem, mal in ihrem Garten. Es macht mich wahnsinnig, dass ich es nicht herausfinden kann, wie sie heißt… Ich hätte das so gerne gewusst! Jedenfalls lassen sich damit witzige Photomontagen erstellen.



Schöne Grüße
Hristina
 

Anhänge

  • IMG_0497_.jpg
    IMG_0497_.jpg
    432,4 KB · Aufrufe: 265
  • IMG_0496_.jpg
    IMG_0496_.jpg
    387,4 KB · Aufrufe: 254

arago

Mitglied
Hallo Christina

Es könnte sich um Caprobrotus Acinaciformis handeln. Eine genaue Bestimmung ist schwierig da man leider vom Gesamthabitus noch zu wenig sieht. Des weiteren dürfte sich der Wuchs in unseren Breiten deutlich schwächer entwickeln ( kleiner ) als auf Lanzarote. Insbesondere sind die Blätter deutlich weniger succulent / dreieckig.

Gruß Peter
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

ChristinaKa

Mitglied
Hallo Anette, Micha und Peter,

vielen Dank für die Links. Hier und da sieht sie schon ähnlich aus, aber auch nicht ganz.

Wahrscheinlich hat Peter Recht, dass sie sich hier nicht vollständig entwickeln kann und die Bestimmung schwieriger ist. Ich brauche ein besseres Bild dafür...

Ein schönes Wochenende
Hristina
 

ChristinaKa

Mitglied
Hi Anette,

tatsächlich! Danke für Deinen Link. Ich habe mit dem Betreiber der Webseite Kontakt aufgenommen. Mal schauen, ob die es so genau wissen, welche Pflanzenarten sie auf ihrer Webseite veröffentlichen. ;)

@Peter: Hier ist nochmal ein Bild mit der Pflanze in ihrer vollen Pracht.

Liebe Grüße
Hristina
 

Anhänge

  • IMG_0038 copy.jpg
    IMG_0038 copy.jpg
    169 KB · Aufrufe: 163

winnie

Mitglied
Moin zusammen!

Auf das Foto, auf das Anette hinweist, bin ich bei der Google-Bildersuche auch ziemlich schnell gekommen. Aber wie das so ist: da wird eine dusselige Biene abfotografiert, aber die Pflanze darunter kennt niemand, außer wenn er/sie gerade Botaniker/in ist.

Ich würde mal freundlich beim nächsten Bot. Garten anfragen mit aussagekräftigen (und aufrechten!) Fotos.
Eine heimische Pflanze der Kanaren muß es ja nicht sein, wenn ich die ganzen Kugelkakteen auf den Fotos von der Insel andauern sehe (die kommen nämlich aus Mexiko und sind dort nahezu ausgestorben). Die "Mittagsblume", die ich vermutet hatte, stammt auch eher aus SW-Afrika, kann aber auf den Kanaren zugewandert sein.
 

arago

Mitglied
Hallo Hristina

Nun, wo wir mehr von der Pflanze zu sehen bekommen, können wir Caprobrotus Acinaciformis absolut ausschließen.
Ich denke es handelt sich mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit um Aptenia Cordifolia . Siehe auch hier. .

Gruß Peter
 

ChristinaKa

Mitglied
Mystery solved! Ihr seid toll! Herzlichen Dank für Eure Mühe.
Und ja Micha, Du hattest von Anfang an Recht. :super:

Liebe Grüße
Hristina
 
Oben