Neues Board Radioastronomie | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Neues Board Radioastronomie

Hallo wertes Moderatorenteam,

Vielen Dank für die prompte Umsetzung des Vorschlags, wir werden uns bemühen, das neue Board mit Leben zu füllen.

Viele Grüße & CS,
Reinhard
 

Ehemaliger Benutzer (28957)

Ohje, jetzt muss ich wieder Geld ausgeben!

Vielen Dank das war eine gute Idee :)
 

Michael_Haardt

Mitglied
Von mir auch vielen Dank!

Es kann etwas dauern, bis ich alles laufen habe, aber immerhin ist die Mechanik der Montierung für die Antenne nun schon mal fertig. Theoretisch kann sie auch einen Newton tragen, aber klarer Himmel ist hier reine Theorie.

Michael
 

Michael_Haardt

Mitglied
Eigentlich nicht viel, aber ich habe sehr wenig Zeit dafür:

Eine tragfähige Montierung, ursprünglich für einen 8-10" Newton, aber letztes Jahr war das Wetter so schlecht wie noch nie. Dann stellte sich die Konstruktion der Montierung auch als aufwendiger als gedacht heraus, aber diese Woche wurde sie fertig. Erfreulicherweise sollte sie damit auch problemlos eine 120 cm Sat-Schüssel tragen. Der muss ich aber noch eine Prismenschiene mit Gegengewicht verpassen. Die Verkabelung und Steuerung über OnStep fehlt auch noch.

Ein steuerbares LNB-Netzteil. Das läuft soweit, muss aber noch in ein Gehäuse.

Ein LNB, zunächst noch original. Später will ich versuchen, eine Richtung abzuschalten, um sie als Dicke-Switch zu verwenden.

Läuft das, soll ein Test mit einem Sat-Finder an der Sonne erfolgen. Danach will ich ein Power Meter (AD8318) verwenden und dahinter idealerweise einen ADC mit einem Raspberry Pi, und später vielleicht mal ein SDR-Modul. Hier erwarte ich die meiste Arbeit bei den Gehäusen und der Spannungsversorgung, um sich keine Störungen einzufangen.

Klingt nicht nach viel, aber man kann sich bei ordentlicher Arbeit endlos an Detailproblemen aufhalten. Gerade an deren gründlicher Lösung habe ich aber auch viel Spaß.

Michael
 
Oben