NGC6888 & NGC2261 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

NGC6888 & NGC2261

pem.bn

Mitglied
Gestern Abend habe ich mich an NGC6888 mit meinem C925EHD und f/10 versucht. Geplant waren wieder 80x300s. Da der Nebel bei Beginn schon nahe des Meridian stand, sind es nur 68 Einzelaufnahmen geworden, bevor das Teleskop "gegen die Wand fuhr".
Da ich schon gegen 5:00 wach wurde, habe ich noch NGC2261 mit 12x300s dran gehängt, bevor es wieder hell wurde.

NGC6888_Dark_Flat_RGB_Align_RunMean_BG_pLRGB.png

Zufällig war die Kamerapositon schon ideal eingestellt, da brauchte ich nichts mehr verändern. Denn das Objekt ist bei 2350mm Brennweite formatfüllend. Dafür ist aber nur die äußere Schale zu sehen, die der Wolf-Rayet Stern in der Mitte illuminiert.

NGC2261_Dark_Flat_RGB_Align_RunMean_BG_pLRGB_gray.png

Damit das Teleskop nicht im "Leerlauf" ist, habe ich NGC2261, auch bekannt als Hubble's variabler Nebel, für eine Stunde belichtet, bevor die Morgendämmerung begann.

Gruß,
Peter
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben