Observation Manager 0.617 veröffentlicht

Doergn

Mitglied
Hallo zusammen,

die neue Version des Observation Managers wurden soeben von mir veröffentlicht. Damit könnt ihr wie gewohnt eure Beobachtungen in Logbuch Form niederschreiben und die Daten im freien und offenen COMAST Datenformat (Version 1.7) speichern.

Zu den neuen Features zählen u.a.:
- FITS Support
- Neue Struktur im Navigationsbaum
- Paralleles prozessieren der Beobachtungsstatistik
- Anlegen von Barlow/Sharpley Linsen ist jetzt möglich
- Zoom Okulare können angelegt werden
- und vieles mehr

Alles wie immer kostenlos und quelloffen :biggrin:

Mehr unter:
http://observation.sourceforge.net

Viel Spaß mit der neuen Version!

Dirk
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

ich habe da noch etwas Probleme mit dem Starten. Mit obs.bat tut sich nicht viel. Die extentions ext_DeepSky.jar und ext_SolarSystem.jar habe ich im Hauptverzeichnis OM entpackt, mit dem Ergebnis, dass da jetzt die beiden Verzeichnisse "de" und "META-INF" angelegt wurden. Hilft aber auch nicht weiter...??? Java ist installiert.

Gruß
Reinhard
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Doergn

Mitglied
Hallo Reinhard,

das runterladen von verschiedenen ZIP files, die dann korrekt entpackt werden müssen ist mit 0.617 (endlich) überflüssig geworden. Unter dem Download Link auf der Website kommst Du nun zur "runumglücklich" Version, in der alles enthalten ist was Du brauchst. (Also einfach dieses ZIP entpacken...fertig)

Hier nochmal der direkte Download:
https://sourceforge.net/project/showfiles.php?group_id=79315&package_id=272748

Damit sollte es gehen...

Viele Grüße

Dirk
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

danke für deine Antwort. Diese Version hatte ich auch schon installiert. Hab´s jetzt nochmals getan. Ein Klick auf obs.bat bewirkt jetzt - nichts.

Woran liegt´s denn nun?


Gruß
Reinhard

 

Doergn

Mitglied
Hallo Reinhard,

hmmm, das ist merkwürdig.
Da sollte eigentlich zuerst eine schwarze DOS-Box kurz aufzucken (wenn überhaupt) und dann sollte der OM erscheinen. Schau mal in der Log File unter:
{DORT_WO_DU_INSTALLIERT_HAST}\observationManager\log\obs.log"

Wenn da nichts drin ist, dann ist das Java nicht gefunden worden.
Mach mal eine DOS-Box auf (Start->Ausführen->cmd) und gib
Code:
java -version
ein. Wenn da nix kommt, liegt die Java Installation nicht in der PATH Umgebungsvariablen.

Wenn das tut (also es kommt korrekt eine Java Version zurück), gehe mal mit der DOS Box zu dem obs.bat (
Code:
cd {DORT_WO_DU_INSTALLIERT_HAST}\observationManager
) file und rufe es dort auf (einfach mit:
Code:
obs.bat
)

Da sollte dann etwas mehr Info stehen, was das Problem ist.
Wenn Du mit den (Fehler-) Meldungen nicht klar kommst, gibt mir nochmal bescheid, ich versuche dann mal weiter zu ermitteln, wo das Problem ist.

Viele Grüße

Dirk
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

weiß der teufel, was mein PC da macht :((

1. Nach dem Entpacken ist kein Verzeichnis log vorhanden, ebensowenig die Datei obs.log

2. Auf java -version kommt: java-version "1.6.0_05"

3. Beim starten aus cdm

C:\Programme\observationManager>obs.bat

C:\Programme\observationManager>echo Starting ObservationManager
Starting ObservationManager

C:\Programme\observationManager>cd obs.bat\..\

C:\Programme\observationManager>start javaw -Djava.ext.dirs=./lib de.lehmannet.om.ui.navig
ation.ObservationManager

Du kannst damit sicher was anfangen.

Gruß
Reinhard



 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Doergn

Mitglied
Hi Reinhard,

ich denke ich weiß was das Problem ist... :biggrin:

Leg mal das log Verzeichnis
Code:
(C:\Programme\observationManager\log)
an.

Das mag er leider gar nicht, wenn ihm das fehlt. Scheinbar wollte Dein ZIP Programm keinen leeren Ordner anlegen.

Ich werde das mit dem nächsten Release fixen, daß er den log Ordner zur Not selbst anlegt.

Grüße

Dirk
 

Winfried

Mitglied
Hallo Dirk :)

Darf ich mich hier einklinken?
Ich hab dasselbe Problem mit dem Nichtlaufen wollen...
Nachdem ich so vorgegangen bin wie du es oben aufzeigtest, erhalte ich folgende Meldungen:

echo Starting ObservationsManager
Starting ObservationsManager

cd obs.bat\..\

start javaw -Djava.ext.dirs=./lib de.lehmannet.om.ui.navigation.ObservationManager


Das wars dann.
Kannst du damit was anfangen?
Für mich sind das nachweislich böhmische Dörfer... ;-)

Danke für Deine Hilfe
lg
Winni :)
 

reivo

Mitglied
Hallo zusammen,

naja, das war´s dann wohl. Kleine Ursache > keine Wirkung. Jetzt geht´s, vielen Dank.

Und jetzt kommt endlich das Eigentliche dran.

Gruß
Reinhard
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

der OM funktioniert und ich bin fleißig beim Ausprobieren. Dabei habe ich auch versucht meine Beobachtungen aus E&T zu importieren, was leider nicht geht.

Thomas habe ich schon befragt, der aber noch nicht antworten konnte:

" ... nachdem ich einen Export meines E&T-Logbuches in das Verzeichnis, das auch die Datei comast14.xsd enthält, vorgenommen habe, kann ich es nicht wieder in E&T einlesen. Fehlermeldung: "E&T kann diese Datei nicht laden oder importieren".

Auch im Observationmanager kann ich nichts öffnen, Fehlermeldung: "Fehler beim Laden der Datei ...".

Was habe ich falsch gemacht?

Dirk erhält eine Kopie dieser Mail."

Gruß
Reinhard
 

Doergn

Mitglied
Hallo Reinhard,

hmmm...das ist nicht leicht so aus der Entfernung zu beantworten. Ich habe eben gerade nochmal eine COMAST1.4 Datei bei mir in den 0.617 OM importiert. Das geht eigentlich problemlos. Da E&T auch Husten hat mit der Datei, nehme ich mal an, die Datei ist korrupt.
Hast Du mal versucht die Datei in z.b. dem Internet Explorer zu öffnen? Der sollte die XML Roh-Daten anzeigen können.
Du kannst auch mal in dem (von Dir angelegten :/ ) log Verzeichnis des OM nachschauen. (Oder Menu->Extras->Log ansehen)
Eigentlich sollte der OM da was reinschreiben, wenn er Dateien nicht lesen kann. Mit etwas Glück wissen wir dann was ihm nicht schmeckt.
Wenn wir dann immer noch nicht schlauer sind, würde ich Dich bitten mir das XML File per privater Nachricht zuzusenden.
Dann kann ich mir das Dingen mal ansehen.
(Ich werde selbstverständlich vertraulich mit den Daten umgehen und die Datei nach der Analyse löschen)

Grüße

Dirk
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

im Firefox-Browser kann ich die Rohdaten lesen. Im Log-Verzeichnis steht:

XML Schema fatal error: org.xml.sax.SAXParseException: The element type "datasource" must be terminated by the matching end-tag "</datasource>".

Das File habe ich dir mal zugeschickt.

Grüße
Reinhard
 

Doergn

Mitglied
Hallo Reinhard,

ich hab das File (noch) nicht bekommen. Hast Du es über die astronomie.de private Nachrichten Funktion verschickt?

Das Problem wird anhand der Fehlermeldung klar. Das XML File entspricht nicht der geforderten (validen) Form. Ich nehme mal an, daß dies beim E&T Export passiert ist. Genaueres wird Thomas sicher sagen können, sobald er sich den Fall mal angesehen hat. Ich habe gesehen, auch um E&T Forum hat er noch nicht geantwortet.

Evtl. kann ich das File für Dich aber manuell reparieren, sobald ich es habe. :biggrin:
Das vermeintliche Export Problem in E&T muß sich aber Thomas angucken.

Grüße

Dirk
 

Thomas_Pfleger

Mitglied
Hallo Reinhard,

leider hatte ich Deinen Beitrag im Anwenderforum übersehen, da er nicht oben stand (sondern unter "E&T im Nachteinsatz"). Kein böser Wille, aber ich gehe einfach davon aus, dass neue Anfragen oben stehen und nicht als Antwort auf einen alten Eintrag erstellt werden ;-)

E&T 2.8.1 kann COMAST 1.7 nicht importieren. Das nächste Update 2.8.2. wird es können, ist aber noch im Test.

Mit welcher Version von E&T hast Du exportiert? Das Exportfile nach COMAST 1.4 deutet auf eine "uralte" E&T-Version hin. Gerade bei dem ganzen komplizierten XML-Geraffel habe ich etliche Fehler beseitigt. Falls es nicht die aktuelle Version 2.8.1 ist, hilft wahrscheinlich ein Update.

Wenn es mit 2.8.1 nicht gelingt die Beobachtungen in den neuen OM einzulesen, dann bitte nochmal melden und am besten die Datei per Anlage zumailen (thomas Punkt pfleger Klammeraffe netcologne Punkt de).

Gruß,
Tom
 

reivo

Mitglied
Hallo Thomas,

ja, dachte mir beim späteren Ansehen schon, dass meine Anfrage etwas abgelegen erscheint, aber du bist ja noch darauf gekommen.

Uralte E&T-Version ?$§&????? Na sowas !!!!!!!!!!!!

Ich verwende die aktuelle Version 2.8.1. Sonst wäre ja der Export [Datei/Export/XML(COMAST)] kaum möglich gewesen, zumindest könnte ich das nicht.

"...Exportfile nach COMAST 1.4 ..." Wie kommst du auf 1.4?

Gruß
Reinhard
 

Thomas_Pfleger

Mitglied
Hallo Reinhard,

COMAST 1.4: hatte Dirk geschrieben, ich hab' das wohl verwechselt.

E&T exportiert schon seit 2.5 nach COMAST-Schema, mit unterschiedlichen Versionen. Die neueren E&T-Versionen sind abwärtskompatibel und verstehen alte Dateien. Warum beim Export ein <datasource>-Tag krumm war, ist genauer zu untersuchen. Es irritiert mich, weil an dieser Stelle beim Schreiben eigentlich keine großartige Logik zuschlägt, die sich vertun könnte. Will sagen wenn es woanders gekracht hätte, könnte ich das eher nachvollziehen.

Die korrigierte Datei habe ich Dir gerade per Mail verschickt.

Viele Grüße,
Tom
 

Thomas_Pfleger

Mitglied
Nachtrag zur Dokumentation der Sachlage:

2.8.1 enthält einen Fehler beim Export von Sonnenbeobachtungen. Hier ist durch Copy&Paste im Code etwas verlorengegangen; meine Nachlässigkeit.

Bis auf weiteres kann man sich behelfen, indem entweder das beanstandete Tag manuell repariert wird oder indem man eben auf den Export von Sonnenbeobachtungen verzichtet.

Der Fehler wird mit dem nächsten Update behoben.

Gruß und CS,
Tom
 

reivo

Mitglied
Hallo Dirk,

so, jetzt ist die sache ja klar. Danke für deine Bemühungen. Jetzt werde ich erst mal schauen, wie das weiter im OM aussieht.

Gruß
Reinhard
 

Johnson

Mitglied
Hallo Dirk,

gibt's da auch eine Anleitung dazu, wie das ganze funktionieren soll? Bin noch nicht ganz durchgestiegen.

Bei mir läuft das OM einwandfrei.

Gruß
Hans
 

Doergn

Mitglied
Hallo Hans,

schön daß der OM einwandfrei bei Dir läuft läuft.

Eine Online Hilfe gibt es momentan nicht. Ich habe das zwar angedacht, aber aktuell ist das nicht implemeniert.
Das zu programmieren ist weniger das Problem, als die eigentliche Hilfe anzulegen (in zwei Sprachen). Davor habe ich mich bisher gedrückt, weil dies eine Menge Arbeit ist und ich beim OM aleine arbeite.

Was Dir evtl. etwas hilft sind die Tooltips, welche erscheinen wenn Du mit der Maus über ein Eingabefeld fährst.

Prinzipiell hoffe ich, daß sonst alles einigermaßen selbsterklärend ist. :)
Wenn Du ein konkretes Verständnisproblem hast, dann gib mir einfach bescheid. Ich helfe gerne.

Grüße

Dirk


 

NorbertB

Mitglied
Hallo Dirk!

Vielen Dank für dieses Tool, sehr hilfreich um sich mit der Zeit einen Wissensspeicher aufzubauen was man schon alles beobachtet hat! :)
Auch zur Analyse der sichtbaren Details an einem Objekt in Abhängigkeit der Beobachtungsbedingungen eignet es sich ausgezeichnet.

Läuft prima und funktioniert sehr intuitiv!

Eine Kleinigkeit ist mir noch aufgefallen, ich weiß nicht obs ein lokales Problem ist oder ein Bug:
Wenn man eine Beobachtung angelegt hat und gleich darauf eine weitere anlegen möchte geht das nicht (beim Klick auf "Neue Beobachtung anlegen" passiert nichts). Erst nach Neustart des Programms oder Neuladen des XML-Files funktioniert es wieder.

Ansonsten, wie gesagt, ein prima Tool!

Gruß, Norbert
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

y_Auriga

Mitglied
Hallo Norbert,

bei mir geht das ohne Probleme.

Versuchs mal mit zwischenspeichern, würde ich Dir sowieso Raten nach jeder neuen Eingabe zu speichern.
 

NorbertB

Mitglied
Hallo Ulf,

danke für den Tip! :)
Leider klappts trotzdem nur nach Neuladen der xml-Datei, speichern allein reicht bei mir nicht. Ist aber auch nicht so wild, sind ja nur zwei Mausklicks. Damit kann man leben. :)

Gruß, Norbert
 

Doergn

Mitglied
Hallo Norbert,

prima das Dir der OM gefällt und Du damit etwas anfangen kannst. Das Problem mit dem Anlegen ist in der Tat ein Bug den ich kurz vor der Freigabe noch eingebaut habe (um ein anderes Problem zu fixen). Ein klassisches Eigentor also, daß aber nur entstehen sollte, wenn in einer Beobachtung eine Sitzung ausgewählt wurde. Danach sollten sich weitere Beobachtungen anlegen lassen.

Wie gesagt ich habe das Problem schon auf dem Schirm und mit der nächsten Version 0.717 wird das behoben sein. Ich hoffe ich kann die neue Version in den nächsten Tagen bereitstellen.

Grüße und viel Spaß noch mit dem OM

Dirk
 
Oben