Optische und technische Veränderungen am Orrery | Seite 15 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Optische und technische Veränderungen am Orrery

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Fortsetzung Bilder:
 

Anhänge

  • MVC-050S.JPG
    MVC-050S.JPG
    22,7 KB · Aufrufe: 848
  • MVC-051S.JPG
    MVC-051S.JPG
    24,2 KB · Aufrufe: 841
  • MVC-053S.JPG
    MVC-053S.JPG
    20,3 KB · Aufrufe: 842

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Fortsetzung Bilder:
 

Anhänge

  • MVC-054S.JPG
    MVC-054S.JPG
    23,8 KB · Aufrufe: 836
  • MVC-055S.JPG
    MVC-055S.JPG
    32 KB · Aufrufe: 842
  • MVC-056S.JPG
    MVC-056S.JPG
    36,9 KB · Aufrufe: 836

luna_cp

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Hammer stark! einfach super toll!
Obwohl mir persönlich dein Jupiter nicht ganz so gut gefällt, wirkt alles in Allem sehr sehr edel, passt alles zusammen und ist so, als sollte es nie anders sein.
Sehr sehr schön.

LG
Luna
 

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Hallo Luna

Naja, ich hätte die "dunklen Ringe" von Jupiter auch gerne etwas "kräftiger" gehabt, aber es war ohne hin schon sehr schwierig eine Kugel zu finden, die Jupiter zumindestens erahnen lässt und dann auch noch so in etwa den Durchmesser hat. Ich hatte ja schon einmal eine Kugel die ich für Jupiter nehmen wollte, aber die hat mir dann nicht gefallen, als ich die verbaut hatte - die hat insgesamt nicht zum Orrery gepasst.
Aber wie Du schon schreibst, in der Gesamtheit muss es passen, das ist wichtig - vielleicht findet sich ja mal eine "bessere" Kugel für Jupiter.

Aber dass soll jetzt keine Rechtfertigung oder Entschuldigung sein, wem etwas nicht gefällt, der soll es hier auch ruhig schreiben, das ist in Ordnung ;)

Gruß Michael
 

MarcusFecht

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Hi,

na das ist ja mal toll, vielleicht bietet doch irgendwann jemand ein Set zum aufrüsten der Planeten an :)

Grüße

Marcus
 

DonHugo

Mitglied
Re: Optische Veränderung von Jupiter mit Monde

Hi,

Wolff das sieht richtig gut aus, kannst du mir sagen wie viel so eine Kugel wiegt?
 

wolff

Mitglied
Gewichtsveränderung durch Umbau

Hallo

Ich habe mal alle Planeten und Monde gegeneinander gewogen - hier die Ergebnisse von meinem Umbau:

Sonne: Original 374 Gramm - Umbau 93 Gramm

Merkur: Original 1 Gramm - Umbau 0,5 Gramm

Venus: Original 5 Gramm - Umbau 2 Gramm

Erde: Original 8 Gramm - Umbau 3 Gramm

Erdmond: Original 0,5 Gramm - Umbau 0,3 Gramm

Mars: Original 3 Gramm - Umbau 1 Gramm

Ceres: Original 1 Gramm - Umbau 0,5 Gramm

Jupiter: Original 10 Gramm - Umbau 20 Gramm

Saturn: Original 35 Gramm - Umbau 13 Gramm

Uranus: Original 16 Gramm - Umbau 5 Gramm

Neptun: Original 16 Gramm - Umbau 5 Gramm

Pluto: Original 1 Gramm - Umbau 0,5 Gramm

Eris: Original 1 Gramm - Umbau 0,5 Gramm

Alle anderen
Monde:
Original 0,4 Gramm - Umbau 0,3 Gramm

Gruß Michael
 

wolff

Mitglied
Optische Veränderung der Monde von Saturn

Hallo Bastler

Wie angekündigt, geht es auch den Monden von Saturn an den Kragen. Nachdem Saturn schon ausgetauscht wurde, werden diese ebenfalls durch Halbedelsteine ersetzt.

Folgendes wird benötigt:

3 Landschaftsjaspis 4 mm Durchmesser, bekommt man beides z.B. bei www.ebay.de

Folgende benötigte Sachen bekommt man in jedem gut ausgestatteten Baumarkt, oder hat diese sowieso im Werkzeug – und Schraubensortiment bzw. noch vom letzten Umbau.

3 Messingnägel mit 1 mm Durchmesser
-Saitenschneider oder Kneifzange
- Schlüsselfeilensatz
- feines Schleifpapier
- Uhu Alleskleber „Safe &Strong“

Saturn wurde schon vor einiger Zeit durch einen Halbedelstein ersetzt. Der Umbaubericht dazu ist auf Seite 7 in diesem Thema zu finden.
Der Mondumbau gestaltet sich wie bei den Monden von Jupiter, nur das hier 3 Monde ausgetauscht werden müssen.

Als nächstes geht es Uranus mit seinen Monden an den Kragen, die ebenfalls durch Halbedelsteine ersetzt werden, aber dazu mehr im nächsten Bericht.


Gruß Michael
 

Anhänge

  • MVC-064S.JPG
    MVC-064S.JPG
    30,8 KB · Aufrufe: 723
  • MVC-060S.JPG
    MVC-060S.JPG
    19,2 KB · Aufrufe: 730
  • MVC-061S.JPG
    MVC-061S.JPG
    17,7 KB · Aufrufe: 729

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung der Monde von Saturn

Fortsetzung Bilder:
 

Anhänge

  • MVC-062S.JPG
    MVC-062S.JPG
    15,9 KB · Aufrufe: 726
  • MVC-063S.JPG
    MVC-063S.JPG
    21,2 KB · Aufrufe: 730

OG_Schaf

Mitglied
Re: Optische Veränderung der Monde von Saturn

Hallo,

so Abi streß ist zwar vorrüber aber jetzt ist wieder arbeitsstreß bis zum Studium ;) .

@ wolff

Deine Lsg. mir den Edelsteinen ist grandios, sieht echt spitze aus! Die Sonne habe ich mir bei eBay geordert, nur sieht die nicht so gut aus, wie bei dir :( . Bei mir ist das eine Drittel fast komplett grau. Den rest der Steinchen werde ich mir dann aber bei der nächsten Mineralis (5.11.) in Berlin holen, wenn es die da geben sollte.

Aber eine Frage habe ich dennoch:
Meinst du nicht, das die Monde mit 2mm Landschaftsjaspis besser "passen" würden? Deine sehen ganz schön Riesig aus, gerade bei der Erde (nicht böse gemeint).

Mein Holz Saturn hat sich für mich erledigt, ich musste feststellen das Gerüstbauer absolut gar nicht zum Bemalen von Miniaturplaneten fähig sind. Habe nach 6 gescheiterten Versuchen die Kugeln, aus verzweiflung und mit einigen, bösen Worten, weggeschmissen.

LG Daniel
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung der Monde von Saturn

Hallo Daniel

Mit 2 mm Landschaftsjaspis die Monde zu ersetzten, dass wäre natürlich besser. Ich habe aber leider keine in der Größe bekommen und auch nicht gefunden. Mich persönlich stören die relativ großen Monde eher bei Mars und später dann noch bei Pluto. Bei den anderen Planeten geht das mit dem Größenverhältnis - ist aber auch Ansichts - und Geschmacksache.

Einziger Trost ist, dass das Größenverhältnis ja insgesamt zueinander nicht stimmt - daher kann man damit Leben. Außerdem hast Du mehr "Landschaft", wenn die Monde so groß sind ;)

Mit Deiner Sonne tut mir leid - da hatte ich wohl etwas mehr Glück. Ich hatte dem Verkäufer aber auch gleich mitgeteilt, dass ich diesen Stein als Sonnen in einem Modell verbauen will und er doch bitte einen "gleichmäßigen" Stein schicken soll. Es ist aber sowieso sehr sehr schwierig, immer einen passenden Stein als Ersatz zu finden.

Mit dem Bemalen geht es mir auch so wie Dir - da habe ich kein Geschick ;)

Gruß Michael
 

luna_cp

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hi Leute

Da mir der Pluto gefällt so wie er original ist, habe ich nur Charon gepimpt - so wie alle meine Monde.

Anbei die Fotos (sorry sind leider etwas unscharf)

LG
Luna
 

Anhänge

  • pluto.jpg
    pluto.jpg
    66,3 KB · Aufrufe: 635
  • DSC07166.JPG
    DSC07166.JPG
    68 KB · Aufrufe: 625
  • DSC07168.JPG
    DSC07168.JPG
    71,3 KB · Aufrufe: 633

OG_Schaf

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hallo Bastelfreunde,

ich mache mir seid einigen Tagen gedanken über mein "Schränkchen" für das Orrery.
Meine erster Gedanke war ja eine Halbkugel aus Plexiglas bzw. Acryl. Doch dieses wird wohl etwas Teuer werden das man ja eine Halbkugel braucht die weitaus größer im Durchmesser ist, wie das Orrery. Wenn man die 60er Halbkugel nehmen würde, wären alle Planeten ja fast genau auf dem "Äquator" und man würde sie kaum sehen also bräuchte man schon eine 70er oder sogar ne 80er Halbkugel, welche aber sehr viel Teurer wären.
ergo Gedanke verwerfen ;).

Dann viel hier einmal der Gedanke das Orrery in einem Zylinder zu platzieren. Darüber habe ich mir in letzter zeit gedanken gemacht. Auf einer Baustelle, wo meine Firma gerade Rüstet, schaalen die Betonbauer eine Rundung ein die die Form eines Halbkreises hat. Diese Schaalung wollte ich mir als Beispiel für das Orrery nehmen. Die Betonbauer haben alle 50 cm eine Bohle genommen wo sie den Halbkreis rausgesägt haben und im anschluss "einfach" eine dünne Schaaltafel draufgenagelt haben.

Ich habe mal eine kleine Skizze gzeichnet.
Links sind die "Bohlen" die ich meinte nur werde ich die aus Sperrholz herstellen. Rot für hinten und Grün für vorn.
In die Halbkreise kommt dann besagte Schaaltafel. Nur weis ich da noch nicht genau welches Material, da ich mich da net so gut auskenne (vielleicht hat ja jemand ein Tipp, welches Holz sich so verbiegen lässt). Vorn kommt natürlich eine Plexiglasplatte (ist normalerweise auch relativ teuer, aber bei den Schwedenkaufhäusern gibt es einen relativ großen Bilderrahmen welcher eine Plexiglasscheibe hat (knapp 70x50cm) für 3,50 €)bei der Platte bestehr aber das Problem das sie nicht ganz für einen Halbkreis mit einem Radius von 30 oder 35cm reicht (u= 95 oder 110cm). Würde also nur ein Auschnitt werden. Dürfte aber groß genug sein damit es ausreicht um das Orrery gut zu beobachten.

Was haltet ihr von diesem Gedanken? Habt ihr verbesserungsvorschläge?

MfG Daniel
 

Anhänge

  • ORRERY.JPG
    ORRERY.JPG
    7,7 KB · Aufrufe: 564

MelbarKasom

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Biegesperrholz lässt sich so verbiegen und ist dabei recht stabil. Biegesperrholz gibt es im Bastelladen und, selten, in bestimmten Baumärkten.
 

Andre_Steiner

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

@ og_schaf

wollte zu erst auch ein schränkchen machen. dann habe ich meiner frau davon erzählt. nun mache ich kein schränkchen mehr!!!! die konversation hätte auch in einer komediescene rein gepasst. ich habe es ihr erklärt in voller vorfreude und in allen detailt. mit welchem material mit lämpchen als sternen und war voller freude.
sie nur "wie groß wird das ding"
ich "ca 80 cm d"
sie "80 cm d?"
ich "ja"
sie "80 cm d?"
ich "ja wieso?"
sie "hier im wohnzimmer?"
ich "ja hier im wohnzimmer sonnt wäre es ja doof weil es ja so wertvoll ist!!"
sie " 80 cm d?"
ich "ja was ist denn?"
sie "80cm d hier im wohnzimmer??!!!!!!"
ich " mein gott was sit los?"
sie "80 cm d hier im wohnzimmer?"
sie wieter "wenn du das teil mit 80 cm d hier in unser wohnzimmer stellst kannst du für die nächsten eineinhalb jahre den einarmigen kloppkaliven machen! hast du das verstanden?"
ich "jupp , ich lasse mir was anderes einfallen!"
sie " das will ich meinen!!!!!"

das zum thema schränkchen!!

viel glück damit!

gruß
andre



 

Andre_Steiner

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

@ marcus,

eher weibliches unverständnis was mann interessant findet aber trotzdem wissen was mann braucht um damit zu erpressen!

gruß
andre
 

MarcusFecht

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hi,

stimmt, dann würde ich mich nächstens auch gegen den neuen Haartrockner etc zur Wehr setzen denn es geht nichts über natürliche Schönheit ;)

Grüße

Marcus
 

Andre_Steiner

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

@ marcus,

das problem dabei ist.
ich mann, ich doof, ich rede vorher drüber (stolz, vorfreude warum auch imme)!
sie frau sie sagen schau ich hab einen neuen haartrockner!

ein teufelskreis!

gruß
andre
 

OG_Schaf

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hi Leute,

@ Andre

Du hast deiner Frau viel zu viele Vorabinformationen gegeben ;) . Du hättest das Teil erstmal bauen sollen und deine Frau dann vor vollendete Tatsachen stellen sollen. Viele Frauen können sich das, was du bauen willst nicht vorstellen. Sie müssen das sehen. Dann gefällts meistens auch (ab und zu aber trotzdem nicht).
Zu der Sache mit den Maßen. Der Zylinder wird im Innendurchmesser 80 cm (70 gehen aber auch), der Schrank ist dann aber ca. 90x90 cm (bzw 80x80). Hoch werden wird er wohl so um die 50 - 60 cm. Aber da man das Orrery ja nicht auf den Boden stellt wird der Schrank dann insgesammt ca 150 - 160 cm hoch sein. Im unteren Teil könnte man ja noch stauraum unter bringen.

Sterne wollt ich auch noch mit in den Zylinder machen. Ich hatte da an Lichtleiterkabel gedacht, da kann man 50 sterne machen und alle nur mit einer Lichtquelle betreiben. Bei mehr sternen natürlich mehr Lichtquellen. Lichtleiterkabel gibts ab 0,5 mm (vielleicht auch noch kleiner). Bleibt nur die Frage obs so kleine Bohrer gibt. Im Baumarkt habe ich schon einmal geschaut aber da gabs keine (bin für Tipps offen).

Meine erste grobe einschätzung für die Kosten des Schränkchens liegen um die 100 Euro 50 für den zylinder und 50 für das Holz welches für den Schrank benötigt wird.

LG Daniel
 

MelbarKasom

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Irgendwas stimmt mit Eurer Beziehung nicht !

Natürlich ist das aus dem Zusammenhang gerissen und ich manifestiere nur singular aber so eine Frau hätt ich nach dem Kommentar rausgeworfen, ganz ernsthaft.

Insofern, sorry, falls ich zu nahe trete, ich bin da noch ganz old school.
 

luna_cp

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Zitat von OG_Schaf:
... Viele Frauen können sich das, was du bauen willst nicht vorstellen. Sie müssen das sehen. ...

Falsch !!!!!

Also nun muss ich doch einschreiten.
In letzter Zeit wird mir hier in diesm Forum zu oft schlecht über die Frauen geredet. Und ich muss dem Urteil, Frauen könnten sich nix vorstellen, den Spiegel vorhalten.
Denn es liegt eher am Unvermögen der Männer, etwas zu Beschreiben, weil sie sich nicht deutlich genug ausdrücken können!

So und nun ist Schluss mit diesem Thema hier - das ist der Pimper-Thread des Orrery!!!!

Lg
Luna
 

MelbarKasom

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Pimp-Thread, pimpern ist was anderes, passt eher in das kürzlich angeschnittene Thema etwas weiter oben ;)
 

Andre_Steiner

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

richtig, ich pimp schrank ich nix dürfen pimpern frau das war die drohung! also ich pimp nix schrank! man muss das positive mit dem negativen verechnen. wenn das ergebnis noch stimmt kann sie bleiben.

@ melbarkarsom

das ist die eingedeutschte version die luna cp verwendet hat. für mich ist es die mehrzahl von pimp. ich pimper mehrere teile am orry :biggrin: .

so nun zurück zum pimp thema.
könnte sein das michael im urlaub ist, er hatte noch keine zeit auf meine frage zum radius des ersten kuipergürtels zu antworten. kann mir jemand den radius mittelpunkt antriebsachse bis zum mittelpunkt plutoaufnahme loch posten?

gruß
andre
 

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hallo Andre

Nein, ich bin noch nicht im Urlaub, habe aber seit dem Mondumbau an Saturn keine richtige Lust weiter zu bauen, obwohl alle Bauteile und Halbedelsteine hier rumliegen.

Urlaub kommt dann vom 23.08. - 24.09.2010 - Schweden - Norwegen (Nordkapp) - Schweden, dass wird toll.

Vielleicht kann Dir ein anderer mit dem benötigten Maß weiter helfen.

Gruß Michael

Ich habe mir übrigens mal 2 mm Landschaftsjaspis besorgt, weil die 4 mm als Monde teilweise etwas groß sind, muss aber sagen, dass mir persönlch 2 mm Monde deutlich zu klein sind, dass sieht nicht so schön aus und wirkt nicht.
 

Andre_Steiner

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

@ michael,

oh schade das zu hören. hätte ich bei dir nicht gedacht. weil du so viel dran gemacht hast hatte ich den eindruck du würdest das nicht nur machen um die fehler auszubügeln sondern weil es dir spass macht. ich kann es kaum abwarten entlich wieder was dran zu tun. wenn ich entlich neptun bekomme gehts weiter. ich habe zumindest auch noch vor den saturn gegen halbedelstein zu tauschen. werde es mit einem aragonit versuchen. und natürlich die kuipers.

die 2mm jaspise? mmm schwirig zu beurteilen wenn ich sie nicht kenne. aber rein vorm inneren auge ist natürlich größer dann schöner. wenn du die monde wegen der optik tauschst wäre es dann nicht so sinnvoll zu klein zu werden und die details nicht mehr richtig zu sehen. ich würde dann auch lieber die 4mm monde nehmen.

gruß
andre
 

wolff

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hallo Andre

Nun ja, Spass hat es mir bis dahin auch gemacht, nur habe ich auch sehr sehr viel Zeit hintereinander aufgewendet, um bis Saturn alle Planeten und Monde auszutauschen (einschließlich der Sucherei im Internet). Meine Freundin hat "Wochenlang" abends immer alleine verbracht ohne sich zu beschweren. Jetzt habe ich mir einfach mal wieder etwas mehr Zeit für uns genommen und wir sind ab und zu auch mal weg gefahren.
Dazu kommt noch, dass es bei uns hier so verdammt warm ist, dass da auch die Lust zum drinnen sitzen und basteln fehlt.

Ich mach auf jeden Fall weiter und es kommen dann auch noch die restlichen Umbauberichte dazu, aber ich will mich eben nicht dazu zwingen, denn dann macht es keinen Spass.
Die Umbauten sind übrigens wegen der Schwachstellen bei diesem Modell und weil ich gerne tüftle und mir das Spass macht.

Sollte ich später das Nachfolgemodell doch bauen, wird hier auch z.B. die Erde ausgetauscht, da hätte ich schon etwas im Auge, was da sehr schön passen würde - aber schaun wir mal, ob das überhaupt in Deutschland gestartet wird.

Heute kaufe ich noch Heft 46 mit Eris drin - bin schon gespannt ;)

Gruß Michael
 

MarcusFecht

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hi,

na bestimmt bekommt ihr wieder mehr lust zum basteln wenn es nicht mehr so warm draußen ist.

Grüße

Marcus
 

OG_Schaf

Mitglied
Re: Optische Veränderung Pluto

Hi Leute

@ Luna

Ich wollte auf keinen Fall schlecht über Frauen reden! Ich habe nur mit meiner Freundin uüber den Schrank geredet und sie sagte zu mir ich muss det sehen. "Viele" war jedenfalls ne schlechte wahl, besser wäre bestimmt Einige gewesen. SRY nochmal!

2mm Monde zu klein? Hast du evtl ein Pick? (Ik muss det selber sehn ;) )

LG Daniel

 
Oben