Optische und technische Veränderungen am Orrery | Seite 9 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Optische und technische Veränderungen am Orrery

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

wolff

Aktives Mitglied
Hallo

@ Daniel nochmal

Welche Sorte CD,s oder DVD,s ist denn das, wo die unbedruckten Scheiben mit drin sind?

Danke

Gruß Michael
 

OG_Schaf

Mitglied
Hi nochmal,

ich habe zwar oben geschrieben das es DVD Rohlinge von SONY waren, aber nachdem ich nochmal daruber nagedacht habe, fiel mir ein das die DVD´s nur in so einem "nachfüllpack" waren, also ohne spindel und so, da sind nur folien bei gewesen.
Ich kaufe aber auch normale CD`s von Sony (Sony CD-R) auf ner 25er Spindel, da sind oben drauf und unten drunter jeweils ein so ein blanko Rohling. Die hole ich mir immer bei Media Markt, ich glaub für 12.99€.

LG Daniel
 

luna_cp

Aktives Mitglied
Hallo wolff

am besten geeignet sind alte Programm-CDs. Du hast doch sicherlich die eine oder andere Software-CD im Schrank. Ich bin bei Microsoft :D fündig geworden. Da ist weder eine Gravur noch ein Aufdruck in der Mitte.

LG
Luna
 

Anhänge

  • DSC06492.JPG
    DSC06492.JPG
    99,6 KB · Aufrufe: 351

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Daniel und Luna

Danke für die Info,s - es sind in der Tat leider viele Innenringe von CD,s und DVD,s bedruckt. Bei dem Ringsystem für Uranus habe ich beim einschleifen des "Ring,s" die Beschriftung mit weg geschliffen - das hat ganz gut geklappt.
Für Saturn benötige ich aber einen etwas größeren Ring, ich werde mir ein 25er Pack CD - Rohlinge kaufen, die kann man immer gebrauchen.

Gruß Michael
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
hallo

ausgabe 28 und 29 sind heute angekommen so kann ich den jupiter entlich neben saturn positionieren. ich war sehr froh das das passte. saturn muss dann in der stellung fixiert werden wenn ich sicher bin das auch uranus dazu passt. hier ein paar bilder
 

Anhänge

  • jupitering_asteroidengürtel.jpg
    jupitering_asteroidengürtel.jpg
    61,1 KB · Aufrufe: 311
  • jupitering_saturnseite.jpg
    jupitering_saturnseite.jpg
    53,7 KB · Aufrufe: 293
  • jupitering1.jpg
    jupitering1.jpg
    46,9 KB · Aufrufe: 286

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
hallo,

so hier mal am tag ohne blitzlicht. das zeigt die farben nicht richtig und details die man mit bloßem auge kaum sieht daher sehen die bilder mit blitzlich nicht toll aus
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    99,6 KB · Aufrufe: 271
  • 2.jpg
    2.jpg
    93,8 KB · Aufrufe: 278
  • 3.jpg
    3.jpg
    72,8 KB · Aufrufe: 279

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Andre

Mit dem Ringsystem um Jupiter kann ich irgendwie nichts anfangen, hier stimmt das Größenverhältnis zu Jupiter nicht - ist aber am Ende wie immer Geschmacksache ;)
Ich lasse Jupiter so - also ohne Ringsystem, da ist einfach nicht genug Platz dafür. Wie gesagt, Neptun bekommt noch ein kleines Ringsystem und Saturn wird wohl komplett neu kommen, das wars dann.


Gruß Michael
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
@ wolf

in diesem fall hat das nicht ganz etwas mit geschmackssache zu tun. ich gebe dir mit der optik recht. ich hätte selber lieber einen größeren ring gemacht der optisch besser passt aber der platz reicht einfach nicht. besonders nicht bei einem 50`er saturn ring. ich glaub der war soger über 50mm die genauen maße hab ich jetzt vergessen. ich nehme es wie bei der sendung mit der maus. hört sich komisch an (sieht komisch aus) ist aber so, oder anders gesagt saturn muss der herr der ringe bleiben. das tut er so. jupiter hat einen 37 mm ring uranus bekommt einen 36 mm ring mit 5 ringen. und neptun wohl auch einen kleinen 36`er.

schau dir bitte das vorletzte bild von mir an.
die sicht von oben. nun stell dir die beiden anderen großen planeten dazu vor mit ihren ringen und dann den riesiegen doppel kuipergürtel bei pluto und eris. da ist der jupitergürtel dann wohl eher das kleinere übel. naja wir werden es sehen!

ich hoffe ich bekomme den uranus mit den ringen so gut hin wie du. der kommt hoffentlich bald.

gruß
andre
 

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Andre

Es ist auch nicht böse gemeint ;) - aber Du weisst ja wie es ist, das ist so der erste Eindruck der entscheidet. Wenn man sich die Sache öfter und länger ansieht, wirkt es auch nicht mehr so unverhältnismäßig. Außerdem hast Du recht, wenn später noch der Gürtel, Uranus und Neptun dazu kommen, wirkt das ganze auch wieder anders - man muss es eben dann in der Gesamtheit sehen.
Aber sieh es mal so, wenn jemand mal eine negative Meinung schreibt, motiviert das meistens die Sache noch mal zu ändern oder es beim nächsten noch besser zu machen, so geht es mir jedenfalls immer - ist also nicht zum Nachteil und wie oben schon gesagt nicht böse gemeint.

Gruß Michael
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
@ michael,

das habe ich nicht böse aufgefasst und auch nicht negativ.
Ich habe das ja genau so gesehen. der erste eindruck war ja auch bei mir komisch (thema melone "hut").
wenn ich nicht expliziet schreibe "es hat mich geärgert was du geschrieben hast" habe ich auch kein problem damit. das galt genau so im anderen threat wegen dem pimpen was da nicht hingehören sollte. ich poste meinen eindruck und wie ich das sehe aber sauer oder enttäuscht oder was auch immer bin ich erst wenn ich das auch schreibe. ansonnsten alles roger in kambotscha (wenn man das so schreibt).

gruß
andre
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
ok,

da ich uranus noch nicht habe habe ich mich schon mal um die monde gekümmert. ich habe wie michael beschrieben hat die jupitermonde verwendet. die hatte ich doppelt weil die angelaufen und einer abgebrochen war. dann habe ich einen weiteren abgebrochen und so waren noch zwei übrig. nun habe ich mir einen 1,1`er bohrer genommen und es dem ring der monde ordentlich besorgt. ich habe 5 löcher gebohrt. so eng es halt ging. einen der jupitermonde habe ich wieder eingeklebt mit loctite 401. dann habe ich zwei büroklammern genommen (die haben 1 mm durchmesser) mit zange und hammer habe ich die auf einem schraubstock gerade gedengelt. eine büroklammer habe ich mit einem seitenschneider durchtrennt. nicht mittig. so habe ich die eine seite die länger als die jupiter monde waren eingeklebt. die andere hälfte die noch länger war habe ich dann eingeklebt. die andere büroklammer habe ich mit kompletter länge eingeklebt. denn bei uranus ist das besondere das die monde in weiteren äbständen kreisen können wegen der gekippten achse. dieses wollte ich ausnutzen. wenn nicht jetzt wann dann? den letzten jupitermond habe ich dann an den längsten arm geklebt um die verschiedenen mondabstände noch besser darzustellen.
die beiden längeren arme und der längste mit dem jupiter mond an der seite habe ich dann noch mit plastik dreiecken stailisiert. die arme wie immer schwarz und die monde grau bemalt. bis auf die jupitermonde habe ich die monde bis jetzt immer grau bemalt. nun ist noch ein loch frei für den uranus mondarm. bin schon gespannt wie das mit dem uranus am orry aussieht.

gruß
andre

ps. eins habe ich noch vergessen. die zusätzlichen monde habe ich mit einem lötkolben und bleifreilötzinn gemacht. so viel lötzinn auf den lötkolben bis ich einen tropfen abschleudern konnte. diese habe ich dann mit loctite auf die arme geklebt
 

Anhänge

  • uranusmondsystem.jpg
    uranusmondsystem.jpg
    88,8 KB · Aufrufe: 568
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
so nun noch eine frage zu den uranusringfarben.
alex schrieb glaub ich die uranus ringe wären schwarz?!

im orryheft 1 seite 5 ist der äußerste uranus ring weiß. und auf wiki ist der äußere auch weiß beziehungsweise grell. daher wollte ich bei mir den äußersten auch weiß machen und die anderen? schwarz? keine ahnung. realistisch? optisch? was würdet ihr sagen? ich hatte den alten ring grün gemacht um ihn an uranus anzugleichen. der wird nicht verwendet. was mach ich jetzt mit dem einsatzring? blank lassen will ich ihn nicht. da alles andere schon bemalt ist ist das ohne hin nicht passend.

gruß
andre
 

Anhänge

  • uranusring alt und neu.jpg
    uranusring alt und neu.jpg
    97,5 KB · Aufrufe: 568

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Andre

Hui, das Mondsystem für Uranus wird ja riesig.

Die inneren Ringe von dem Ringsystem für Uranus würde ich grau und schwarz machen - grau vielleicht die Ringe, die dem Planeten am dichtesten sind. Wenn es nicht aussieht, kannst Du ja die Farbe wieder abmachen oder übermalen.

Gruß Michael
 

Alexander_Kerste

Aktives Mitglied
Hi!

Mit einem dunklen Mattgrau hast Du vielleicht einen guten farblichen Kompromiss. Unter http://photojournal.jpl.nasa.gov/targetFamily/Uranus ist alles, was es bislang an Fotos gibt, allerdings ist da Vorsicht geboten: Ein Teil sind Falschfarbenaufnahmen, und ein Teil wohl ziemlich gut belichtet - der Hintergrund sollte eigentlich tiefschwarz sein, da die Voyagersonde ja keine Atmosphäre um sich hatte, sondern im Vakuum des Alls unterwegs war.

Zumindest die farbigen Hubble-Bilder sind Falschfarbenaufnahmen, ob die SW-Bilder im Infrarot oder im visuellen aufgenommen wurden, weiß ich grad nicht. Die Widefield Planetary Camera 2 kann zwischen 115 und 1100 nm aufnehmen, unser Auge sieht etwa den Bereich zwischen 400 und 800 nm. Gut möglich, dass der äußerste Ring nur im IR vergleichsweise hell ist.

Gruß,
Alex
 

luna_cp

Aktives Mitglied
Hi Leute

Ich konnte es auch nicht lassen und habe dem Uranus ein Ringsystem verpasst. Wie weiter oben vorgeschlagen mit einer CD. Die einzelnen Ringe habe ich nur eingeritzt. Ging raz faz. Den Mond habe ich vom doppelt vorhandenen Saturnsystem genommen und davon zwei Monde entfernt, zurechtgebogen und passt.

In diesem Zuge habe ich meinen Saturn noch mal neu bemalt. Er war mir doch etwas zu gelb.

LG
Luna
 

Anhänge

  • DSC06515.JPG
    DSC06515.JPG
    97,7 KB · Aufrufe: 541
  • DSC06512.JPG
    DSC06512.JPG
    80,9 KB · Aufrufe: 538
  • DSC06508.JPG
    DSC06508.JPG
    99,1 KB · Aufrufe: 541

luna_cp

Aktives Mitglied
Und hier noch ein paar Fotos

LG
Luna
 

Anhänge

  • DSC06520.JPG
    DSC06520.JPG
    98,2 KB · Aufrufe: 541
  • DSC06524.JPG
    DSC06524.JPG
    97,6 KB · Aufrufe: 542
  • DSC06525.JPG
    DSC06525.JPG
    96,1 KB · Aufrufe: 535

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Luna

Das Ringsystem von Uranus ist schön geworden sieht wirklich gut aus :super:
Das mit dem Einritzen ist auch eine gute Idee.
Auch die Bemalung von Uranus ist super. Saturn sieht so noch schöner (realer) aus als voher.

Gruß Michael
 

Pathfinder4

Aktives Mitglied
Huhu

Ich schließe mich der Meinung von Michael an.
Am allerbesten gefällt mir die Farbe von Uranus aber auch die vom Saturn. Alles in allem sieht es also super aus.

CS

Ben
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
@ Luna

jupp ich schließe mich an die bemalungen sehen sehr gut aus. mir gefällt jupiter besonders wegen der bläulichen farbe in den sturmbändern. das sieht so besonders aus. habe das so noch nicht gesehen und das gefällt mir.

@ Alex und Michael ich werde das grau der monde nehmen und ein bischen schwarz zu mischen um das grau dunkler zu bekommen. dann schaun wir mal.

@ michael,
ja das isr riesig und ich kann es kaum erwarten in aktion zu sehen.
bin jetzt heiß gelaufen und versuche jupiter und saturn noch mehr monde zu verpassen. sehen wir mal wie das ausschaut. und wo platz ist.

gruß
andre

 

wolff

Aktives Mitglied
Hallo Andre

Mach nicht zu viele Monde, nicht das es am Ende zu überladen aussieht.

Gruß Michael
 

MarcusFecht

Aktives Mitglied
Hi,

wenn ich auch mal was einwerfen darf. Mir ist dieser mysteriös grüne Jupitermond aufgefallen...welchen Mond soll das denn dastellen? Soweit ich weiss gibts keine grünen Monde :)

IST NICHT BÖSE GEMEINT

Grüße
Marcus
 

luna_cp

Aktives Mitglied
Zitat von Andre_Steiner:
...mir gefällt jupiter besonders wegen der bläulichen farbe in den sturmbändern. das sieht so besonders aus. habe das so noch nicht gesehen und das gefällt mir.
...

Hi Andre
Freut mich dass es dir auch gefällt.
Guck mal in die Hefte, da wirst du mehrere Bilder mit den blauen Sturmbändern finden. Auch habe ich einen Puzzleball von Jupiter und da sind die Bänder auch blau. Ob das nun Echt- oder Falschfarben sind ist mir eigentlich egal. Mir gefällt Jupiter so am besten

@ Markus
ja das soll Kallisto sein. Ich habe mich an den Heften orientiert. Manche Monde sind aber nicht so gut gelungen, die sind doch recht klein um deteilgetreu bemalen zu können.

LG
Luna
 

Alexander_Kerste

Aktives Mitglied
Re: Optische und technische Veränderungen am Orrer

Hi!

Jupiter ist in echt eher rötlich, s.z.B. http://ciclops.org/view/110/Jupiter_Europa_in_True_Color?js=1
und hier Callisto in Echtfarbe: http://www.sai.msu.su/apod/ap980511.html

Aber solange das Orrery nicht in einer Sternwarte oder Schule für den Astro-Unterricht verwendet wird, hab ich kein Problem mit künstlerischer Freiheit ;)

Die transparenten Uranusringe finde ich übrigens gar nicht schlecht - gerade, wenn das Modell nicht vor einem tiefschwarzen Hintergrund steht (und wo werden wohl die wenigsten Wohnzimmer tapeziert sein), sind sie so schön dezent. Was sehr dunkles dürfte bei dem ganzen Messing ziemlich auffallen...

Schönes Wochenende,
Alex
 

MarcusFecht

Aktives Mitglied
Re: Optische und technische Veränderungen am Orrer

Hallo,

ich finde Jupiter und Uranus sehr gelungen.
Würde mir selbst nicht zutrauen Jupiter so gut zu bemalen.

Vielleicht mache ich auch einen Uranusring, habe auch solche Blanko Cd-Rohlinge, mal sehen ob ich das mit den Maßen hinbekomme.

Grüße
Marcus
 

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
Re: Optische und technische Veränderungen am Orrer

jo,

das ist lustig. mit kallisto meine ich.
welcher war nun gemeint. ich habe die bilder zum jupiterring gepostet. io orange wegen der vulkane. europa reiß blau wegen schnee und wasser (letzteres sollte ein klopper sein!!) ganimed braun und kallisto grün. ich habe bei luna nich auf die monde geachtet daher dachte ich meine waren gemeint.

so hier im anhang das saturnmondsystem.
jupiter schaue ich mir nachmal an.

gruß
andre
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    72,8 KB · Aufrufe: 460
  • 2.jpg
    2.jpg
    58,9 KB · Aufrufe: 458
  • 3.jpg
    3.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 446

Andre_Steiner

Aktives Mitglied
Re: Optische und technische Veränderungen am Orrer

es sind neun monde geworden.

drei im ringsystem der rest ausserhalb.

mimas mit schwarzem fleck das soll der große krater sein.
titan am weitesten weg und am größten.
und rhea mit eigenem ringsystem.

gruß
andre
 

Anhänge

  • 4.jpg
    4.jpg
    81,3 KB · Aufrufe: 450
  • 5.jpg
    5.jpg
    65,9 KB · Aufrufe: 443
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben