Planetenfilter für Bresser Venus | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Planetenfilter für Bresser Venus

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sternenfreund

Aktives Mitglied
Welcher Planetenfilter ist für mein Teleskop geignet.
Bitte um Antwort
Betreff geändert vom BM
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:

Thomas_Stelzmann

Aktives Mitglied
Re: Bresser Venus

Hallo!

Das kommt darauf an, welche Planeten Du sehen willst. <img src="/phpapps/ubbthreads/images/icons/wink.gif" alt="" />

Hier eine Auflistung, die ich mal bekommen habe:

Merkur
Wratten 25 (Rot) erhöht die Sichtbarkeit am Taghimmel, weil das Himmelsblau abgeschwächt wird. In Horizontnähe können Sie mit einem Wratten 21 (Orange) das atmosphärische Spektrum überlisten und gut die Phasen des Planeten verfolgen.

Venus
Benutzen Sie ein Wratten 38A (Dunkelblau) oder 80A (Hellblau), um die Phasen besser zu
erkennen. Auch die Verbindung von Wratten 80A und Wratten 56 (Grün) lohnt sich. Mit dem Wratten 25 (Rot) können Sie die Venus schneller am Taghimmel finden und bei Dämmerung Jagd auf das Aschgraue Venuslicht machen.

Mars
Wratten 25 (Rot) ermöglicht eine drastische Kontrastverstärkung der Dunkelgebiete. Mit Wratten 21 (Orange) und Wratten 12 (Gelb) können Sie Staubstürme aufspüren. Die Polkappen kann man sehr gut mit den Filtern Wratten 12, Wratten 56 (Grün) und Wratten 80A (Hellblau) beobachten. Um Wolken und Nebel auszumachen oder gar dem ªViolet Clearing´ auf die Spur zu kommen, sollten Sie ein Wratten 38A (Dunkelblau) verwenden.

Jupiter
Der Gasriese ist ein vielbesuchter Tummelplatz für Filteranwender. Um den Großen Roten Fleck besser zu erkennen, sollte man auf das Wratten 38A (Dunkelblau) zurückgreifen. Das Wratten 80A (Hellblau) vestärkt die Helligkeitsunterschiede zwischen den Bändern und Zonen. Mit dem Grünfilter Wratten 56, dem Gelbfilter Wratten 12 und dem Orangefilter Wratten 21 sehen Sie die Feinstrukturen in der Jupiteratmosphäre wesentlich besser.

Saturn
Wratten 38A (Dunkelblau) und Wratten 80A (Hellblau) verstärken den Kontrast zwischen den Bändern und Zonen. Mit Wratten 56 (Grün) lassen Sie die Helligkeitsunterschiede zwischen dem A- und B-Ring deutlicher hervortreten. Aber auch ein Wratten 25 (Rot) sollten Sie hier versuchen.

Mond
Hier geht es in erster Linie um Lichtdâämpfung. Mondfilter und Graufilter mildern die gleißende Helligkeit des Erdtrabanten auf ein erträgliches Maß. Ein Gelbfilter wie das Wratten 12 kann die Erkennbarkeit feinster Strukturen bei höheren Vergrößerungen erleichtern

Lumicon Deep-Sky
Von allen Nebelfiltern hat dieses den breitesten spektralen Durchlaß. Ideal für Astrofotografen! Visuell kann es ebenfalls für die Beobachtung verschiedener Gasnebel verwendet werden. Lieferbar ist das Filter für 1 1/4 Zoll- und 2 Zoll-Okulare.

Lumicon UHC
Dieses Schmalbandfilter unterdrückt besonders wirkungsvoll künstliches Streulicht, aber auch das Eigenleuchten der Erdatmosphäre (Airglow). Vor allem an kleineren Teleskopen bringt es einen sehr starken Kontrastgewinn an Emissionsnebeln und Planetarischen Nebeln. Lieferbar für 1 1/4 Zoll- und 2 Zoll-Okulare.

Lumicon [OIII]
Der Turbolader für maximalen Kontrast bei Planetarischen Nebeln und Supernova-Resten.
In Stadtnähe können Sie plötzlich Objekte sehen, die ohne Filter für Sie unsichtbar waren!
Lieferbar für 1 1/4 Zoll- und 2 Zoll-Okulare.

Lumicon H-Beta
An lichtstarken Teleskopen dient dieses Filter ausschließlich zur Beobachtung von H-II-Regionen wie z.B. dem California-Nebel oder dem Kokon- Nebel. Lieferbar ist es als Einschraubfilter für
1 1/4 Zoll- und 2 Zoll-Okulare.

Swan-Band-Filter
Um gasreichen Kometen mit ausgedehnter Koma auf die Spur zu kommen, ist dieses Filter ein wertvolles Hilfsmittel. Kometensucher weltweit schwören drauf! Für 1 1/4 Zoll- und 2 Zoll-Okulare.


Du schlackerst allerdings mit den Ohren, wenn Du siehst, was die Filter kosten....mehr als Dein Teleskop.

Grüße
Thomas



 

Thomas_Stelzmann

Aktives Mitglied
Re: Bresser Venus

Gern geschehen, ich habe Deine Röhre ja auch! <img src="/phpapps/ubbthreads/images/icons/wink.gif" alt="" />

Grüße
Thomas
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Oben