Problem Verstärkerglühen bei ASI 294mc pro und Verwandten | Seite 2 | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Problem Verstärkerglühen bei ASI 294mc pro und Verwandten

DocHighCo

Mitglied
Hallo Guido,

sowohl als auch. Wenn Kunstlicht, Dämmerungshimmel oder eine Flatfield-Box zu hell sind, kann man auch da z.B. ein weißes T-Shirt dazwischen legen.

Gruß

Heiko
 

Guido_M

Mitglied
Hallo Heiko,

ja, das muss schon ein dickes T-Shirt sein. :)
Deswegen nahm ich eine 1cm dicke POM Platte.

Wie sieht das mit dem Gain aus? Nimmst Du da den gleichen wie in Deinen Lights?

Als ich mal Flats brauchte und es nicht dunkel genug bekam, machte ich eine Serie mit 0.5s und Gain 0. Dabei bekam ich folgendes bunte Flat. Achtung! Das ist History-Stretched in Siril. Also sehr extrem.
flat_0.5_0_rgb.png


Die Farben kommen daher, dass die Flats der einzelnen Kanäle jeweils leicht anders aussehen. Leider habe ich auch keine Erklärung dafür wie das sein kann.
flat_0.5_0_red.png
flat_0.5_0_green.png
flat_0.5_0_blue.png


Ich weiss nicht ob man es hier gut sieht. Wenn man es in einem Bildbetrachter hin und her schaltet sieht man das der helle Bereich etwas wandert.

Um zurück zum ursprünglichen Thema zu kommen: Ich konnte das Kalibrationsproblem der ASI 294mc auch noch nicht beobachten. Vielleicht mache ich auch was falsch. :)
Vielleicht habe ich auch noch nicht so extrem gestreckt, dass es zu sehen war. Eher hatte ich, trotz Flats, noch eine Restvignette weswegen ich dann nicht weiter gestreckt habe. Meine längste Gesamtbelichtungszeit liegt bei etwa zwei Stunden.

Gruß und CS
Guido
 

Guido_M

Mitglied
Hallo Heiko,

vielleicht verwechsel ich da gerade was. Ist schon länger her. :)
Kann sein, dass ich damit experimentierte für Flats eine ähnlich lange Belichtungszeit und einen ähnlichen Gain wie für die Lights zu nehmen.

Die Flats, die ich oben zeigte, waren mit einem Blatt Papier als Diffusor und dem Himmel als Lichquelle. Deswegen nur 0.5s und Gain 0.

Gruß + CS
Guido
 
Das Homepagetool mit der aktuellen Mondphase u.v.m.

(Alle Angaben für 10 Grad ö.L. Länge / 50 Grad n.B.)

In Kooperation mit www.Der-Mond.org Hole Dir jetzt das kostenlose Mondtool für Deine Homepage

Oben