Probleme beim Debayern | Astronomie.de - Der Treffpunkt für Astronomie

Probleme beim Debayern

coecri

Mitglied
Hallo zusammen,

ich verwende zur Aufnahme ein ASI 178 MC und die Software Sharp Capture. Mit dieser erzeuge ich avis im Raw-Format.
Egal welche Debayer-Option ich in PSS auswähle, es erscheint im geschärften Summenbild ein Pixelraster.
Habt Ihr dazu vielleicht eine Idee ?

Danke und viele Grüße
Stephan
 

Rolf_Hempel

Mitglied
Hallo Stephan,

Debayern ist ein schwieriges Thema. Da kann viel schiefgehen. Das Problem ist, dass PSS die Input-Files analysieren muss (z.B. um die richtige Bit-Tiefe zu finden), weil Header-Informationen entweder nicht vorhanden sind (AVI) oder manchmal sogar falsch sind (SER).

Zunächst einmal: Wenn Du das korrekte Bayer-Pattern (bei der ASI178MC vermutlich RGGB??) auswählst, erscheinen dann im gestackten und geschärften Bild die richtigen Farben?

Hast Du mal den Protocol-Level auf 2 gestellt und in den Protokollfile geschaut? Ist dort das gewünschte Bayer-Pattern bestätigt und stimmt die Bit-Tiefe, die PSS ermittelt hat?

Vielleicht kannst Du hier ja mal das geschärfte Bild mit den Bit-Mustern einstellen. Dann sehen wir besser, was Du meinst.

Schöne Grüße
Rolf
 

coecri

Mitglied
Hallo Rolf,

vielen Dank für Deine schnelle Antwort.
Im Protokoll kann ich zum Bebayermodus und Farbtiefe nichts erkennen, das bezieht sich nur auf das Stacken.
Anbei aber ein Ausschnitt aus dem bearbeiteten Bild mit meinem Problem.
18_11_26_pss_crop.jpg


Viele Grüße
Stephan
 

Rolf_Hempel

Mitglied
Hallo Stephan,

ich füge mal einen Ausschnitt aus einem Protokoll-File (ziemlich zu Anfang) ein:

protocol.PNG


Da siehst Du, dass "Force Bayer GBRG" angewendet wurde und PSS eine Farbtiefe von 8 bit erkannt hat.

Das Bild oben sieht für mich S/W aus. Nun ist der Mond auch nicht sehr farbig. Aber gibt es irgendwelche Stellen, wo Du ausgeprägte Farbe siehst? Dieses Muster im Bild sieht in der Tat so aus, als ob das Bayer-Pattern nicht richtig aufgelöst wurde.

Eine andere Frage: Wenn Du das Video in ein Color-AVI umwandelst und dann in PSS steckst, bekommst Du dann bessere Ergebnisse?

Schöne Grüße
Rolf
 

coecri

Mitglied
Hallo Rolf,

der Eintrag für "Dynamic range of input frames" fehlt bei mir im Protokoll. "Debayer pattern.." erscheint bei mir nur dann, wenn ich es manuell vorgebe.
Dein zweiter Tipp aber war für mich die Lösung. Ich habe das avi mittels PIPP in ein Farb-avi konvertiert und damit hat PSS es problemlos verarbeitet.
Danke für den guten Tipp.
Jetzt kann ich damit beginnen, die Parameter feinzutunen.

Viele Grüße
Stephan
 

Rolf_Hempel

Mitglied
Hallo Stephan,

schön, dass PSS das Farb-AVI problemlos verarbeiten konnte. Aber ich hätte schon noch Interesse daran herauszufinden, was beim RAW-Avi schiefgegangen ist. Kannst Du mir vielleicht ein kurzes AVI irgendwie zugänglich machen (z.B. über Dropbox oder MEGAsync)? Dann könnte ich das im Detail untersuchen.

Wie ich schon schrieb, gibt es unglaublich viele Formatvarianten in AVIs. Das bekommt man nur durch solche Problemmeldungen wie Deine langsam in den Griff.

Schöne Grüße
Rolf
 

Rolf_Hempel

Mitglied
Hallo Stephan,

Der File läuft bei mir einwandfrei durch. Bist Du sicher, dass das der Input-File ist, für den Du das merkwürdige Bayer-Pattern gesehen hast? Ich habe kein Debayering von Hand ausgewählt, und PSS hat automatisch richtig erkannt, dass es ein RGGB-Pattern in den Daten gibt.

Hier ist der Protokoll-File vom Stacking:

protocol.PNG


Wie Du siehst, sagt PSS: "Debayer pattern detected automatically: 'Force Byer RGGB'", und der "Dynamic Range" wird auch richtig zu 8bit erkannt.

Und hier ist das geschärfte Ergebnisbild:

20_45_39_pss_gpp.jpg


Bei der Einstellung der Schärfungsparameter habe ich mir nicht viel Mühe gegeben. Aber scheint zumindest im Prinzip alles korrekt zu sein.

Was ist bei Dir anders gelaufen?

Schöne Grüße
Rolf
 

coecri

Mitglied
Hallo Rolf,

ich habe das Problem jetzt gefunden. Dieses File lief bei mir gestern noch nicht durch, da ich noch auf PSS 0.7.0 beta unterwegs war. Nachdem ich heute morgen auf die neueste Version migriert bin, läuft es bei mir auch.
Das Problem war damit mal wieder vor dem Rechner.
Entschuldige bitte den Aufwand, den ich Dir verursacht habe.

Viele Grüße
Stephan
 

Rolf_Hempel

Mitglied
Hallo Stephan,

an sowas hatte ich schon gedacht, als Du die Ausgabe des verwendeten Debayer-Patterns nicht im Protokoll geunden hattest. Aber gut, dass es kein Softwarefehler war und das Programm jetzt auch bei Dir funktioniert.

Grundsätzlich an alle: Wenn Ihr Fehler meldet, gebt bitte immer die verwendete Softwareversion an. Ansonsten nehme ich an, dass es um die aktuelle Version geht. Und auch ein Protokoll-File (bei höchstem Protokoll-Level 2) hilft sehr bei der Beurteilung der Ursache.

Schöne Grüße
Rolf
 
Oben